Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Rutenschüttler Avatar von Dirk Gärtner
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    x7xx8
    Beiträge
    1.143
    Abgegebene Danke
    537
    Erhielt 670 Danke für 343 Beiträge

    Karpfenrollen...Kaufempfehlung

    Möchte mir für meine neuen Karpfenruten noch zwei Rollen zulegen .Da ich eigentlich nur ab und zu mal den Rüsslern nachstelle wird es wohl für eine gute Daiwa nicht ganz reichen .Meine Wahl sind auf diese beiden Modelle von Penn gefallen.
    ---Penn Spinnfischer 850ssm
    ---Penn Slammer 560l Liveliner
    habe beide Rollen bei meinen Händler in den Händen gehalten und beide machten einen positiven Eindruck auf mich.Sehr robust und fein justierbare Frontbremsen haben beide Modelle.
    Falls jemand eines der Modelle fischt oder einen Rat zur Kaufempfehlung hat würde ich mich sehr freuen.
    Mfg. Dirk
    Immer Fair bleiben.
    Mfg. Dirk

  2. #2
    Saarländer Avatar von Carpman1987
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    66127
    Beiträge
    346
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 82 Danke für 62 Beiträge
    Kann dir die DAM Quick SLR 565 FS empfehlen gehen 100 0,65 schnur drauf also so 400-450m 0,30 vollkommen ausreichend haben freilauf und gut justier bare frontbremse kosten so um die 55-60 euro.

    Gruss Martin

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carpman1987 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Zitat Zitat von Dirk Gärtner Beitrag anzeigen
    Möchte mir für meine neuen Karpfenruten noch zwei Rollen zulegen .Da ich eigentlich nur ab und zu mal den Rüsslern nachstelle wird es wohl für eine gute Daiwa nicht ganz reichen .Meine Wahl sind auf diese beiden Modelle von Penn gefallen.
    ---Penn Spinnfischer 850ssm
    ---Penn Slammer 560l Liveliner
    habe beide Rollen bei meinen Händler in den Händen gehalten und beide machten einen positiven Eindruck auf mich.Sehr robust und fein justierbare Frontbremsen haben beide Modelle.
    Falls jemand eines der Modelle fischt oder einen Rat zur Kaufempfehlung hat würde ich mich sehr freuen.
    Mfg. Dirk
    Was möchtest du denn in etwa ausgeben?

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Steini- für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    26683
    Alter
    27
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 50 Danke für 28 Beiträge
    Ich kann dir die Okuma Powerliner PL-865 ans Herz legen. Top Preis-/Leistungsverhältniss.
    Ansonsten hast du mit den Penn schon eine sehr gute Wahl getroffen.

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Steve18 für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Rutenschüttler Avatar von Dirk Gärtner
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    x7xx8
    Beiträge
    1.143
    Abgegebene Danke
    537
    Erhielt 670 Danke für 343 Beiträge
    Also es soll schon eine der zwei Modelle sein (Penn).aber trotzdem Danke für Eure Hilfe
    Immer Fair bleiben.
    Mfg. Dirk

  9. #6
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Zitat Zitat von Dirk Gärtner Beitrag anzeigen
    Also es soll schon eine der zwei Modelle sein (Penn).aber trotzdem Danke für Eure Hilfe
    Ich würd auf jeden Fall die Liveliner nehmen,aber da die große 7600er Version!
    Da hast wenigstens noch genügend Schnurreserven drauf,und die ist wirklich Super Robust Wäre auch erst meine Wahl gewesen,aber dann hab ich mich für die Quantum Crypton 1070 SCS entschieden!!
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp Fisher MKK für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus Dirk!

    Bei der Penn Slammer 560l Liveliner kannst du nichts falsch machen.

    Ich habe sie zwar nur drei Monate gefischt, aber da gab es keinerlei Probleme.
    Der Freilauf ist extrem Fein einstellbar.
    Wenn man ihn ganz fein einstellt, dann hat er zum Nachteil, dass sich bei einem richtigen Run der Spulenkopf schon fast überschlägt und mehr Schnur abläuft wie der Fisch zieht.

    Aber man stellt ihn ja ´eh nicht komplett locker.

    Der Grund warum ich sie ausgetauscht habe war nur, dass mir persönlich die Schnurfassung zu gering war.
    Daher habe ich die Spulen inzwischen auf meinen Zanderruten.

    Ich weiß ja nicht was dein Händler dafür haben will, aber bei Fishermans Partner sind sie im Moment im Angebot!
    http://fischer-meister.de/index.php?...=23816984.9648


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Red Twister für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo Dirk,

    wie schon meine Vorredner sagten kannst Du mit der Liveliner nichts falsch machen.

    Die Spinfisher 850ssm ist eigentlich eine Rolle die zum Fischen auf Waller genommen wird, weil sie eine riesige Stahlachse hat. Natürlich kann man die Rolle auch zweckentfremden. Sie ist allerdings sehr schwer.

    Ein Freilaufmodell wie die Liveliner ist natürlich bequemer vom Handling aber das ist wieder Geschmackssache. Robust und gut verarbeitet sind beide Rollen. Die Firma Penn steht auch für Qualität mit der Du lange Freude haben wirst.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalschreck für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Mein Favourit wäre auch die Liveliner! Die wird bei uns auch u.a. zum Wallerfischen genutzt, und das sagt schon einiges aus.

    Gruß
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Dirk,

    wieso die 850SSM oder die 560 Live Liner? Die 650SSM hat schon mehr Schnurkapazität als die 560 Live Liner. Dann ist auch der Gewichtsunterschied nicht mehr all zu groß.
    Von der Slammer habe ich die ganze Flotte und eine SSG darf ich auch mein Eigen nennen. Egal ob ich zum Hochseeangeln gehe oder zum Hechtansitz, die Rollen sind echt klasse.
    Pass bloß auf wo Du sie kaufst. Die Preisunterschiede sind heftig.
    MFG, Nicki

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Rutenschüttler Avatar von Dirk Gärtner
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    x7xx8
    Beiträge
    1.143
    Abgegebene Danke
    537
    Erhielt 670 Danke für 343 Beiträge
    So ich habe noch einige Super Meinungen über PN. reinbekommen und möchte mich noch mal bei allen die mir geholfen haben bedanken ,nach einigem hin und her ist meine Entscheidung gefallen und das Thema kann somit geschlossen werden.Nochmal vielen Dank Euch allen!!!
    Dirk.
    Immer Fair bleiben.
    Mfg. Dirk

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen