Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.865
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ76 Rhein bei Sinzheim

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angelsportverein Baden-Baden e.V.
    1. Vorst. Robert Rauch
    Im Oberfeld 5a
    76547 Sinzheim
    Tel. 07221 / 83834
    E-Mail : vorstand@asv-baden-baden.de
    Internet: www.asv-baden-baden.de


    Flußstrecke im Landkreis Rastatt

    unterhalb von Sinzheim in Höhe von Baden-Baden (Km 322,1 - 339,0) - bewirtschaftet vom ASV Baden-Baden.


    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Gesperrten Bereich um die Staustufe Iffezheim beachten.

    Hauptfischarten:
    Bachforellen, Regenbogenforellen, Rapfen, Döbel, Barben, Hechte, Zander, vereinzelt Äschen, Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (02.11.2012 um 10:15 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.865
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:


    Rapfen:

    Fangdatum: 04.02.2005
    Köder: Spinner
    Länge: 80 cm
    Gewicht: 10 Pfund 300g

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    14797
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge
    Hallo Zusammen,
    kleine Ergänzung zu dem fast korrkten Bericht von Angelspezi.
    Flußstrecke von Rhein-km 322,100- 339,00 nach meiner Gewässerkarte.
    Gesperrten Bereich um die Staustufe Iffezheim beachten.
    Zu dieser Flussstrecke gehören, da PG- Gewässer, zwei Baggerseen.
    Der Krieger- und der Kernsee.
    Der Kriegersee war einmal ein wirklich gute Zandergewässer....nun leider nicht mehr, ist sozusagen ausgeräubert worden.
    Zur Größe hmm kann ich nicht wirklich sagen, nur soviel Umrundung zu Fuß ca. 7km.
    Allerdings wurden dort schon schöne Hechte bis 30/35 Pfund gefangen.
    Nicht zu vergessen die wirklich wunderschönen Schuppis mit teilweise enormer Länge. Mein gößter lag bei 105 cm, hoffe dass er jetzt bei 110 angekommn ist.
    Diese werden kaum beangelt, bzw. nur von sehr wenigen eher nicht räuberisch veranlagten Carphunters...

    Zum Kernsee...
    Ein zweigeteilter See mit einem kleinen und großen Seeteil. Dieser ist sozusagen durch die B 500(Schwarzwaldhochstrasse) geteilt. Natürlich geht diese obendrüber;-)
    Der kleinere Teil mit sehr trübem Wasser bedingt durch das entladen der Schuten und natürlich durch das ausbaggern, ist bis auf die Fahrrinne relativ flach. In der Fahrrinne liegt die max. Tiefe bei ca. 10m.
    Im große Teil ist das Wasser wesentlich klarer und tiefer. Gebaggert wird bis 45Meter.
    Was die zu fangenden Fische anbelangt, so sind die wichtigsten auf jeden Fall schon aufgezählt. (Karpfen, Hecht, Zander, Barsch....Aal)

    Zum Rhein selbst....
    für mich persönlich ist der interessanteste Bereich dieser Strecke jener unterhalb der Staustufe. Hier trifft man zum einen auf alle von Angelspezi aufgeführten Fischarten, zum anderen aber auch auf alle möglichen Gewässerarten. Der Rhein zeigt sich in der Strömung weit unterhalb als reißender Fluß, direkt unterhalb der Staustufe (natürlich nach demSperrgebiet) als teilweise absolutes Stillwasser, dann kommt hier auch noch ein kleiner Fluss mit einem angrenzenden Hafen hinzu....
    Wer die Möglichkeit hat, von der französischen Seite zu fischen, kann dann mit Boot auch noch eine nicht aufgeführte Fischart auf die Matte legen...ja ja den Wels meine ich...
    So, hoffe ich konnte etwas Licht ins trübe Wasser bringen...
    lg tinkatinka

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tinkatinka für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    14797
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge
    Ja das ist noch immer so, außerdem noch etwas Altrhein in Höhe Hügelsheim gehört auch dazu. Und bei Wintersdorf noch ein Stück Altrhein.
    tinkatinka

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    72270
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Was kostet da die Jahreskarte, und darf man da auch Nachtsangeln?

  7. #6
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Sergiosk
    Was kostet da die Jahreskarte, und darf man da auch Nachtsangeln?
    Was die Jahreskarte heute kostet weis ich nicht.
    Wenn du oben genannte Telefonnr. anrufst wirst du’s vermutlich erfahren!
    Karten gibt’s (gab’s) auch in der Bank beim Parkplatz an der Staustufe.
    Nachtangeln ist in BW verboten.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    72270
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Darf man nachts auch nicht mit pausen z.bsp von 1-3 Uhr oder so angeln?

  9. #8
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Pause ist in der Sommerzeit von 1:00 bis eine Stunde vor Sonnenaufgang!
    Winterzeit von 24:00 bis eine Stunde vor Sonnenaufgang!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    72270
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Super, danke für die Antwort.

    Hab noch eine Frage, kann man da auch irgendwo angeln, und ein Zelt aufstellen, weil ich gerne meine Frau mit Tochter mitnehmen würde, und die nicht die ganze Nacht wach bleiben können. ;-)

  12. #10
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zelten und angeln kannst du z.B. hier http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=2321
    Nachangeln aber auch verboten!
    Zu den oben genanten Zeiten ist Pause, da darfst auch du schlafen!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    72270
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von west
    Zelten und angeln kannst du z.B. hier http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=2321
    Nachangeln aber auch verboten!
    Zu den oben genanten Zeiten ist Pause, da darfst auch du schlafen!


    Ich könnte auch auf dem Stuhl schlafen.

    Danke für die schnelle Info, ich würde aber gerne am Fluss angeln. Gibt es da keine Zeltmöglichkeiten.

  14. #12
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    So viel ich weiß, gibt’s nichts hier in der Gegend!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  15. #13
    Petrijünger Avatar von Carphunter250
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    73614
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
    Hallo zusammen,

    Was fängt ma denn in diesem Rheinabschnitt besonders gut (Zander,Barbe usw....)???
    Gibst auch Fangberichte??

    Wäre dankbar für jede Antwort

    Gruß Carphunter250

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen