Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    59823
    Alter
    33
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Erstaunlicher Saisonauftakt

    Hi

    Gestern gegen 16 Uhr entschloss ich, die Nacht trotz der eisigen Temperaturen am Privatweiher meines Onkels zu verbringen.

    Zum Weiher:
    Mein Onkel erwarb das Grundstück 1979, beim erwerb war der Weiher komplett trockengelegt (seit mehreren Monaten). mein Onkel besetzte den Weiher bislang ausschließlich mit Karpfen. Vor 7 jahren setzte er noch 4 kleine hechte ein.

    Ich kann es immer noch nicht fassen (mein onkel auch nicht), aber wir fingen zu 2. in der Nacht 3 Karpfen, 2 Schleien, 1 Brasse, 4 Rotaugen und 2 Barsche.

    nun die Frage aller Fragen, wie kommen Schleie, Brasse, Rotauge und Barsch in den Weiher...diese Fischarten wurden nicht besetzt

    Mfg

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei heiko25 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Muskyhunter Avatar von Mr.Pike
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    16567
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Ihr habt doch sicher immer wieder Wasservögel (Enten, Schwäne, Blesshühner usw.) auf dem Gewässer, die bringen gerne auch Fischeier mit! Ansonsten gibt es immer wieder zweibeinige "Helfer" die meinen die Besitzer/Pächter von Gewässern könnten dringend Hilfe bei Besatzmaßnahmen brauchen!

    Gruß
    Udo

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Mr.Pike für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    MOIN!
    z.B durch Enten oder andere Wasservögel,die den Laich von Anderen Gewässern an den Beinen oder in den Federn haben!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von larslarslars
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    01920
    Beiträge
    141
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 66 Danke für 44 Beiträge
    Hat der Weiher einen Zulauf? Auch fremdbesatz oder einschleppen durch Wasservögel wäre denkbar. UPS, da war ich wohl etwas zu spät mit meiner Antwort
    Geändert von larslarslars (04.01.2011 um 12:17 Uhr)

  8. #5
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    Wasservögel könnten es sein
    oder ,,Fischsetzer"
    oder durch nen zulauf von nem anderen gewässer
    Viele Grüße und

  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    59823
    Alter
    33
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Fremdbesatz

    Hi

    rund um das Grundstück fließt ein Bach, der auch den Weiher mit Frischwasser speist, kannn also gut sein das da mal der ein oder adere Fisch einreist.

    enten usw. sind fast immer vertreten, also kann auch diese Möglichkeit zutreffen.

    Ist aber irgendwie schon lustig was alles in so einem "Karpfenweiher" rumschwimmen kann ohne das man etwas davon weiß.

    Werden sobald der Weiher komplett eisfrei ist mal versuchen mit mehreren Mann die unterschiedlichsten Köder auszutesten um zu sehen was sonst noch so an "fischigen besuchern" vorhanden ist.

    Heute Abend werde ich es nochmal mit toten köfis, Fischfetzen udn tauwürmern verscuhen...mal sehen ob noch eine Überraschung drinn ist

    Mfg

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.424
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Was den für Vögel?Ich weiss ganz genau wer die Fische dort besetzt hat,der Weihnachtsmann!

  11. #8
    dark shade
    Gastangler
    Hallo.
    Wird der Privatweiher beaufsichtigt?
    Hab im Bekanntenkreis einen ähnlichen Fall gehabt.
    Vielleicht haben ja ein paar Schwarzangler sich heimlich den Weiher "gepachtet" :P

    gruß dark shade

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    74321
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    wie meinste das?
    wiso sollten schwarzangler da fische rein tun

  13. #10
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Also bei uns ist das so,dass es fast immer die wasservögel sind,die andere fischarten ,,einsetzen''.
    NO RISK NO FUN !!!

  14. #11
    dark shade
    Gastangler
    wie meinste das?
    wiso sollten schwarzangler da fische rein tun?
    Es kann sein, dass dort am Weiher schon lange niemand mehr war. Eventuell sind Schwarzangler auf den See aufmerksam geworden und haben ihn befischt. Dann sind ihnen die Karpfen zu langweilig geworden und haben ihren eigenen Besatz gemacht. Vielleicht haben sie gedacht es würde sich keiner mehr für den Weiher interessieren.
    So war es bei meinen Bekannten

    Ich denke aber auch das die Fische vermutlich durch den Bach oder Vögel in den Weiher gelangten.

  15. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    59823
    Alter
    33
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    und wieder eine kuriose Nacht

    So, zurück vom Wasser gibt es wieder etwas zu berichten:

    gestern Abend gegen 20 Uhr biss "ETWAS" auf Köfi an der Pose (Köfi schwamm in 80cm Tiefe bei 150cm Wasserstand), nach 10-minütigen Drill verabschiedete sich der gegner ohne gesehen zu werden.

    gegn 01:00 fingen die Karpfen an zu beißen, 2 Stück bis halb 3 morgens.

    Gegen 4 Uhr wieder ein Biss auf Köderfisch, diesmal auf Grund, Hecht mit 72cm

    wiedereinmal hab ich gesehen, der Weiher ist für Überraschuungen gut.
    Habe bislang imme rnur mit Boilies dort egangeltz und habe daher nicht gemerkt dass es längst große und andere Fsicharten gibt.

    Nochmal zum Besatz:
    das Grundstück wird rund um die Uhr von 2 Rottweilern bewacht, auf jede Seite des Weihers ist ein Bewegungsmelder mit "Flutlicht" ausgerichtet.

    Mfg

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei heiko25 für den nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Terror !!! Avatar von Barschfreak83
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    4xxxx
    Alter
    34
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 132 Danke für 80 Beiträge
    Zitat Zitat von Mr.Pike Beitrag anzeigen
    Ansonsten gibt es immer wieder zweibeinige "Helfer" die meinen die Besitzer/Pächter von Gewässern könnten dringend Hilfe bei Besatzmaßnahmen brauchen!
    Zu soetwas war ich vor drei Jahren bei einem Nachbarn gezwungen ... Er hat nen großen Teich, voller quackender Terroristen. Die 2 kleinen Welse haben Wunder gewirkt


  18. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    59823
    Alter
    33
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Barschfreak

    Hi barschfreak,
    Zugegeben finde ich es echt sch.... wenn du ohne des Wissens des Besitzers Besatzmaßnahmen vorgenommen haben solltest (nicht böse nehmen)

    Man weiß doch nicht was da für Fische drinnen sind. Stell dir mal vor es ist ein karpfenzuchtteich und deine 2 Welse fressen die komplette brut weg....nicht so toll

    Sollte dein besatz mit Einverständniss des besitzers volzogen worden sein, so nehme ich alle szurück

    Mfg

  19. #15
    Terror !!! Avatar von Barschfreak83
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    4xxxx
    Alter
    34
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 132 Danke für 80 Beiträge
    Hey Heiko,

    du kannst beruhigt sein. In dem Teich waren seit Jahren keine Fische mehr drinnen. Nur die Terrorkröten hatten sich dort eingenisstet. Wären noch Fische in dem Teich drinn gewesen, hätte ich keine Welse dort eingesetzt.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen