Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Herthaner
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    15831
    Alter
    22
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 68 Danke für 24 Beiträge

    Question Karpfenfressblasen?

    Ich wa heute mal wieder angeln an einem kleinem graben. An der einen Stelle kammen andauert blasen hoch. Wenn man dann näher ran ging hat es aufgehört und nach einer weile fing es wieder an. Nun frange ich mich ob das Karpfen bzw Schleien sind die dort gründeln? An dieser Stelle kommt es eigentlich jedes Mal vor wenn ich in letzter zeit dort angel. Die stelle an der die Blasen hochkommen ist ungefähr 1 m² groß. Das Problem ist nur ich habe immer gehört das Karpfenblasen ständig weiterziehen und diese tun es in dem Fall nicht.

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    74321
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    Bei und im Altwasser sieht man das auch.
    Wenn es an dieser Stelle Schlamm hat kann es sein, dass das Blsen von Fäulnisschlamm sind.

  3. #3
    Herthaner
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    15831
    Alter
    22
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 68 Danke für 24 Beiträge
    ja aber wenn man näher ran geht hört es auf

  4. #4
    Petrijünger Avatar von B@rschhunter
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    90522
    Alter
    35
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 25 Danke für 11 Beiträge
    also ich denke auch dass es vom schlamm kommt. diese blasen konnte ich schon sehr oft sehen. sind recht groß für schleien oder karpfen. und ständig an der selben stelle.
    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung!!!

  5. #5
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge

    Blubbern beim Gründeln

    Im Bodenschlamm finden Zersetzungsprozesse statt: Totes Kraut sinkt nach unten, verfault, etc. Dabei entsteht Faulgas. Wenn z.B. Karpfen gründeln wühlen sie den Boden auf und die im Schlamm steckenden Blasen können aufsteigen. Manchmal tun sie das aber auch von selbst.

    Wenn es nur immer an einer Stelle "pubst" ists wahrscheinlich kein Fisch, weil der sich beim gründeln weiter bewegt, und dabei gewissermaßen ne Blasenspur hinter sich her zieht:
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  6. #6
    Herthaner
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    15831
    Alter
    22
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 68 Danke für 24 Beiträge
    nur wieso hörts auf wenn man näher rangeht!!!!

  7. #7
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    liegt vlt. an Deiner Aura *lach* - ne Scherz, kA. Aber wenns dann wieder kam wars ziemlich sicher kein Karpfen. Der hätte ja sonst erst die Flitze gemacht und wär dann wieder gekommen. Das ist unwahrscheinlich.

    Petri,
    Peter
    Geändert von Peter85 (27.11.2010 um 09:09 Uhr)
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen