Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Begeisterter Angler Avatar von Phil der Raubfischangler
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    41462
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Question Forellenseeangeln

    Hi an alle Angler!
    Ich war letztens an einem Forellenteich konnte aber keine wirklichen erfolge erzielen.
    Könnte mir jemand tipps fürs Forellenangeln am Teich geben.
    z.b.
    -Tiefe in der die Forellen bei bestimmten Temperaturen stehen(Auch wenn viele sagen werden dass Vareiert muss es doch so in etwa eine Tiefe geben in der die Fische bei bestimmten Temperaturen stehen)
    -Montagen
    -Köder(Bait,maden etc.)
    erfahrungen

    hier die homepage von dem Teich: http://angelpark-genhodder.de/

    Danke im vorraus!
    Tschau,und Petri
    Phil

  2. #2
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge

    Forellenseeangeln

    Hi,
    Also ich habe sonst nur auf forellen geangelt und ich habe immer eine pose verwendet.
    Desto später die jahreszeit desto tiefer musst du das vorfach machen.
    Wie tief ist der see denn.
    Ich würde jetzt eine vorfachlänge von 1,50-200 cm verwenden.
    Ich hab schon viel mit gummiregenwurm und dip gefangen.also einfach liegen gelassen.ansonsten verwende ich mehlwurm,regenwurm,bienenmaden oder heuschrecken.
    oder du kannst auch auf grund angeln.
    birnenblei und dann die hauptschnur dursch,mit einem schrotblei gestoppt und dann so 50-60cm je nach jahreszeit.dann nimmst du eine stiropohr kugel und lässt den köder damit auftreiben,fertig!

    Grüsse
    Forellenangler

  3. #3
    Brahma27
    Gastangler
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=64168 da steht ziemlich viel darüber.
    Grüsse Nils

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen