Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge

    Pellets - Die Qual der Wahl

    Hallo zusammen. Ich möchte mit Pellets geziehlt auf Brassen/Schleien angeln. Dazu wollte ich mir Pellets aus dem Internet bestellen. Dort gibt es 3 Hauptgeschmacksrichtungen:

    - Bloody Halibut (ca. 10 std. Auflösungszeit)
    - Red Shrimp Halibut (ca. 25 std. Auflösungszeit)
    - Marine Halibut (ca. 25 std. Auflösungszeit)

    Welche dieser Geschmacksrichtungen eignet sich am besten für Brassen/Schleien? Angeln wollte ich mit dem method feeder...

    Hier noch der Link: http://www.common-baits.com/index.ph...ab2e95738de79e
    Geändert von lorn (18.10.2010 um 17:14 Uhr)

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge
    Kann mir da keiner helfen?

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Sebig
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    63477
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 53 Danke für 27 Beiträge
    ich kann dir helfen nimm marin halibut peletz habe meine bei ebay gekauft 20kg für 40 oder 50 euro weiß nicht mehr genau aber diese fangen sehr gut sie sind aber eher sommer köder jetzt würde ich mais bevorzugen die pelets sind sehr öhlhaltig das sich bi kalten wassertempraturen nicht sehr gut im wasser ferbreitet dadurch gibt es nicht so eine gute lockwirkung wie im sommer nimm die peletz in der größe8-14mm da hast du auch chancen auf einen karpfen.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    um diese jahreszeit nehmen bei uns die fische garkein mais mehr aufjedenfall die brassen nicht deshalb würde ich mais nehmen

    ich würde mir den pellet mix holen den dort haste von jedem was vllt 2 kg davon dan kanste ja testen

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge
    Ich habe mal noch eine Frage:

    Zerbrechen, bzw. verschlechtert sich die Haltbarkeit von Pellets mit Loch, wenn ich sie mit dem Pellet Band anködere?

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    eigentlich nicht du musst duch sowieso durchbohren wenn du mit haar fischt oder machhst du mit pellet gum ?

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtfreund Beitrag anzeigen
    eigentlich nicht du musst duch sowieso durchbohren wenn du mit haar fischt oder machhst du mit pellet gum ?
    Les nochmal meinen Beitrag

    ja ich mache es mit Pellet gum (oder Pellet Band)

  8. #8
    Möchtegernkarpfenangler!
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    79790
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    364
    Erhielt 118 Danke für 24 Beiträge
    bei common baits gibts auch einen pellet mix 1, 10, 20 oder 30 kilo
    In dem mix sind alle pellets vorhanden. Das gibt einen attraktiven spot und du weisst auch gleich, welche pellets gut laufen.

  9. #9
    Ralph68
    Gastangler

    Pellets zum feedern von COMMON BAITS

    Hallo im Forum!Habe mir für 2011 diese Pellets zum feedern im Fluß(Main) bestellt!!!
    Auflösezeit: 30-60 Min.....welche Erfahrungen habt ihr mit Pellets im Feederfutter gemacht.Mfg aus Hessen

    http://www.common-baits.com/product_...1-80--Kg-.html


    http://www.common-baits.com/product_...2-50--Kg-.html

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen