Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    59192
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Meine Erste Rute.

    Hallo,
    ich mir villeicht bald eine Rute kaufen und weiß noch nicht genau worauf ich achten muss.

    Könnt ihr mir sagen ob diese Rute gut ist.Also ob die stabil ist und nicht schnell kaputt geht.

    Hier der link:
    http://www.pro-fishing.de/product_in...---30-70g.html

    ~Danke

  2. #2
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi,

    ich denke die meisten hier, wuerden Dir ohne trifftigen Grund(Transport) von einer Telerute abraten. Weiterhin muss man erstmal wissen was Du vor hast. Sprich, auf welche Fischarten, mit welchen Methoden moechtest Du denn _hauptsaechlich_ Angeln? Natuerlich kann man auch mit einer Rute mehrere Gebiete des Angels abdecken, aber grob die Richtung(Karpfen, Hecht, Barsch, Zander, ... etc. pp) solltest Du schon vorgeben.

    regards
    Peter

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Flori999
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    27356
    Beiträge
    297
    Abgegebene Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 52 Beiträge
    ja seh ich auch so aber 3,60 lange ruten naja ich nehm auf hecht 2,70 und auf karpfen 3,00 also naja...

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    also als anfänger geht ne tele natürlich

    aber wenn du wirklich auf alles angeln willst würde ich dir ne heavy feeder empfehlen mit nem wurfgewicht von max 120g sie ist fein genug um den biss einer laube zu erkennen und hat ein rückrad mit dem du welse bis 1,30m raus zihen kansst (musst nur wegen der schnurstärke wechseln)

    wenn du noch ne rolle willst würde ich dir ne freilaufrolle der größe 40 empfehlen

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    59192
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also ich denke ich werde Hechte Barsche Zander (Also Raubfische) zuerst drilln.
    Nur ich kenne mich halt nicht sogut aus.

  6. #6
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Smoothie Beitrag anzeigen
    Also ich denke ich werde Hechte Barsche Zander (Also Raubfische) zuerst drilln.
    1) Dann brauchst Du zwei Ruten. Entweder Hecht-/Zanderrute oder Barschrute.
    2) Bewegtes Fischen(Spinnfischen) mit Kunstkoedern oder Ansitzangeln auf Pose oder Grund?

    Nur ich kenne mich halt nicht sogut aus.
    Deswegen solltest Du im Vorfeld viel lesen!

    Dein Budget waere auch noch interessant. Was willst Du denn max. ausgeben? Damit meine ich Rute, Rolle, Schnur, Köder, Montagen, Werkzeuge, usw.... Du scheinst ja noch nichts dergleichen zu besitzen.

    P.S.: Ratschlaege wie nimm jetzt einfach mal Rute XY solltest Du erstmal ignorieren. Erstmal muss festgestellt WAS Du WIE beangeln moechtest. Eine kleine Beschreibung der Gewaesser, die Du beangeln moechtest, ist auch nicht unerheblich.

    regards
    Peter

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    59192
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    (2) Bewegtes Fischen(Spinnfischen) mit Kunstkoedern oder Ansitzangeln auf Pose oder Grund?
    Ich denke ich entscheide mich für so eine rute.
    2.Ich glaube ich bezahle maximal 300€ Für alles koplett wenn es reicht sonst wird es villeicht noch mehr aber ich muss ja auch nicht alles sofort kaufen.
    3.Zu den Gewässern,weiß ich noch nicht habe ja auch noch kein Angelschein und dort wo ich wohne muss mann glaube ich im Verein sein, weil dort alles Vereisgewässer ist.

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    vereie stellen gastkarten aus bei uns zum beispiel 5 euro tageskarte jahreskarte 65 euro

  9. #9
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Smoothie Beitrag anzeigen
    Ich denke ich entscheide mich für so eine rute.
    2.Ich glaube ich bezahle maximal 300€ Für alles koplett wenn es reicht sonst wird es villeicht noch mehr aber ich muss ja auch nicht alles sofort kaufen.
    3.Zu den Gewässern,weiß ich noch nicht habe ja auch noch kein Angelschein und dort wo ich wohne muss mann glaube ich im Verein sein, weil dort alles Vereisgewässer ist.
    Sorry,
    ohne _alle_ Infos kann ich nicht helfen.

    regards!!!

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Dann würde ich dir empfehlen erst einmal den Lehrgang zu absolvieren, du lernst als blutiger Anfänger wohl doch ne Menge und du kannst dann auch die Ratschläge hier selbst bewerten. Ansonsten, wenn du eine Empfehlung von mir haben willst:

    Um mal alles was es so gibt auszuprobieren(vielleicht nicht Wallerangeln, aber Hecht, Zander, Barsch, Forelle, Rapfen, Karpfen, Weißfisch(Rotauge, -feder, Brassen, usw.), Quappe, Aal, Äsche, Saibling, Barbe, Schleie) würde ich dir auch zu einer etwas schwereren Feederrute raten mit einer recht großen Rolle mit 2-3 Wechselspulen. Ich hab eben als Rute diese hier gefunden, hört sich eigentlich nicht schlecht an(ich kenne die Rute nicht) für einen Allround-Einsatz...

    Ansonsten halt eine Feederrute bis vielleicht 80 oder 120 Gramm WG (kommt auch auf die Größe der umliegenden Gewässer abhängt).

    Wenn du noch Fragen hast, frag einfach

  11. #11
    Von der Tacklefront Avatar von Angeljoe Jonas
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    10369
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 539 Danke für 121 Beiträge
    Auf jeden Fall vielleicht erstmal in einem größeren Angelladen in Deiner Gegend nachfragen und einige Ruten anfassen. Unerlässlich ist augiebiges Literaturstudium und/oder auch einige lehrreiche Filmchen zum Thema Großfischjagd konsumieren. Also: Nicht sofort kaufen, sondern erstmal Informationen sammeln.
    Dickes Petri Heil aus Berlin und dicke Fänge
    jonas

  12. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    59192
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Bartelmann Beitrag anzeigen
    Dann würde ich dir empfehlen erst einmal den Lehrgang zu absolvieren, du lernst als blutiger Anfänger wohl doch ne Menge und du kannst dann auch die Ratschläge hier selbst bewerten. Ansonsten, wenn du eine Empfehlung von mir haben willst:

    Um mal alles was es so gibt auszuprobieren(vielleicht nicht Wallerangeln, aber Hecht, Zander, Barsch, Forelle, Rapfen, Karpfen, Weißfisch(Rotauge, -feder, Brassen, usw.), Quappe, Aal, Äsche, Saibling, Barbe, Schleie) würde ich dir auch zu einer etwas schwereren Feederrute raten mit einer recht großen Rolle mit 2-3 Wechselspulen. Ich hab eben als Rute diese hier gefunden, hört sich eigentlich nicht schlecht an(ich kenne die Rute nicht) für einen Allround-Einsatz...

    Ansonsten halt eine Feederrute bis vielleicht 80 oder 120 Gramm WG (kommt auch auf die Größe der umliegenden Gewässer abhängt).

    Wenn du noch Fragen hast, frag einfach
    Und welche Rolle könntest du mir empfehlen?

    Wäre die villeicht okey?
    http://www.pro-fishing.de/product_in...-btr-6060.html
    Geändert von Smoothie (03.10.2010 um 11:03 Uhr)

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von Smoothie Beitrag anzeigen
    Also ich denke ich werde Hechte Barsche Zander (Also Raubfische) zuerst drilln.
    Nur ich kenne mich halt nicht sogut aus.
    und weil das so ist,solltest du neben Hecht und Zander auch Karpfen und Wels etc.erstmal in Ruhe lassen.
    Starte einfach in Ufernähe auf Weißfisch&Co mit leichten Gerät.So lernst du erstmal die Grundbegriffe des angeln's.Noch besser wäre ein Angler von welchen du dir jenes abschauen könntest.
    Die empfohlenen Feederruten um die 100gr WG, decken dann später auch nach oben hin noch einiges ab.

    Auch ersparst du dir später solche Fragen wie: Ich bin eigentlich Raubfischangler,hat jemand Tipp's zum Köderfischfang. wie man sie des öfteren zu lesen bekommt.

    Neben den Grundkenntnissen wirst du auch schneller zu Erfolgserlebnissen kommen(wenn auch noch nicht die Großen).
    Irgendwann hast du dann soviel Routine um auch mit den größeren fertig zu werden.

    Gruß Jörg

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koalabaer für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    59192
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Koalabaer Beitrag anzeigen
    und weil das so ist,solltest du neben Hecht und Zander auch Karpfen und Wels etc.erstmal in Ruhe lassen.
    Starte einfach in Ufernähe auf Weißfisch&Co mit leichten Gerät.So lernst du erstmal die Grundbegriffe des angeln's.Noch besser wäre ein Angler von welchen du dir jenes abschauen könntest.
    Die empfohlenen Feederruten um die 100gr WG, decken dann später auch nach oben hin noch einiges ab.

    Auch ersparst du dir später solche Fragen wie: Ich bin eigentlich Raubfischangler,hat jemand Tipp's zum Köderfischfang. wie man sie des öfteren zu lesen bekommt.

    Neben den Grundkenntnissen wirst du auch schneller zu Erfolgserlebnissen kommen(wenn auch noch nicht die Großen).
    Irgendwann hast du dann soviel Routine um auch mit den größeren fertig zu werden.

    Gruß Jörg
    Also ich war schon 3 mal angeln und habe ein Barsch Mit ganz viel Glück aus der Ems rausgeholt.Jedoch war es glück und deshalb sage ich ich kenne mich damit nicht aus.Wie mann angelt weiß ich nur halt das mit den kauf nicht also worauf ich achten muss usw.

  16. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ne, also die Rolle finde ich nicht so gut. In der Preisklasse so viele Kugellager kann nur bedeuten, dass diese schlecht verarbeitet sind und nicht lange halten.

    Ich würde dir so etwas empfehlen oder einfach mal in einen Angelladen gehen und dich beraten lassen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen