Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Bin beim Fisch→→→ Avatar von sägebarsch_papst
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    58730
    Alter
    20
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 119 Danke für 51 Beiträge

    Piranhas im Schwanenteich

    http://www.bild.de/BILD/news/2010/07...anenteich.html

    is das echt oder nur panikmache???
    ________________________________________
    MFG Gerrit




  2. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    alt! zudem gibt es immer wieder aquarienbesitzer die ihre tiere bei nichtgefallen etc. frei lassen...gabs in berlin im teltowkanal auch schon. da aber nur nein großer schwarm richtigen schaden anrichten kann isses halb so wild. die meisten tiere überstehen den harten winter in europa eh nicht...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    http://de.wikipedia.org/wiki/Piranhas

    Will ja nix sagen, aber der sogenannte Fischexperte scheint sich hinreißen zu lassen!
    Wer sich Wikipedia durchliest (oder andere I-net seiten) wird schnell drauf kommen
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  5. #4
    Brandungsangler Avatar von Fangfred
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    18069
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 40 Danke für 16 Beiträge

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Kommt vor aber selbst kleinere Schwärme die sich etabliert hatten ( doch gab es besonders an Kraftwerksauslässen etc). hat der diesjährige Winter dahingerafft.
    Und nein man wird nicht einfach so angegriffen und abgenagt.

    Gruss
    Olli

  7. #6
    tapferes Schneiderlein Avatar von PB57
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    57510
    Alter
    42
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    378
    Erhielt 162 Danke für 92 Beiträge
    Hi,

    muss jetzt auch mal meine Senf zu dem Thema abgeben.

    Ich hatte bis vor etwa 10 Jahren einen kleinen Schwarm dieser schönen Fische.

    Ich habe den roten Piranha (Serrasalmus nattereri) als äusserst scheuen Fisch in Erinnerung der eher Schutz hinter Pflanzen,Steinen oder Wurzeln sucht. Angriffe erfolgten wirklich nur wenn man ihn in eine Ecke treibt und er wirklich keine andere möglichkeit zu Flucht hat.
    Gebissen wurde ich selbst in der gesammten Haltungszeit genau einmal wobei das meine eigene Schuld war weil ich kurz nach der Fütterung ins Becken gegriffen habe.
    Wenn die Tiere gut im Futter standen war es überhaupt kein Problem auch mal ins Becken zu fassen, wie oben geschrieben waren die dann schneller verschwunden als man gucken konnte.

    Nicht zu verachten sind die Zähne der Tiere, die sind wirklich vergleichbar mit Rasierklingen.
    Wenn die Tiere im Fressrausch sind, sind sie nicht wieder zu erkennen und ich kann mir vorstellen das große Schwärme (<250-300) kurzen Prozess mit einem Rind machen.
    In unseren Breitengraden können die Tiere einige Zeit überleben, mehr aber auch nicht.

    Also lasst euch keine Märchen erzählen.......!

    Gruß
    Pascal

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an PB57 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von PB57 Beitrag anzeigen
    Ich hatte bis vor etwa 10 Jahren einen kleinen Schwarm dieser schönen Fische.

    Ich habe den roten Piranha (Serrasalmus nattereri) als äusserst scheuen Fisch in Erinnerung der eher Schutz hinter Pflanzen,Steinen oder Wurzeln sucht.
    Hi,

    Du sprichst hier vom Verhalten in einem AQ?!!!

    //EDIT: "!!!" hinzugefuegt....
    Geändert von zottel (20.09.2010 um 13:52 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    60316
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    343
    Erhielt 449 Danke für 217 Beiträge
    @zottel

    Natürlich, wo denn sonst? In freier Wildbahn würdest Du ihn kaum sehen, da er rechtzeitig das Weite sucht. Ich war selbst in etlichen südamerikanischen Flüssen schnorcheln und es war echt mühsam, mal einen Piranha vor die Linse zu bekommen.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an jaykay2003 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    tapferes Schneiderlein Avatar von PB57
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    57510
    Alter
    42
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    378
    Erhielt 162 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von jaykay2003 Beitrag anzeigen
    @zottel

    Natürlich, wo denn sonst? In freier Wildbahn würdest Du ihn kaum sehen, da er rechtzeitig das Weite sucht. Ich war selbst in etlichen südamerikanischen Flüssen schnorcheln und es war echt mühsam, mal einen Piranha vor die Linse zu bekommen.
    Hi,
    genauso ist es.
    Es gab bisher noch keinen (mir bekannten) dokumentierten Fall in dem ein Mensch oder ein größeres Tier angegriffen wurde. Es gibt unzählige Legenden und Geschichten , doch keine konnte bisher belegt werden.Das ist alles genau so ein Schmarrn wie der weisse Hai o.ä.!
    Sie können gefährlich werden, gar keine Frage, aber was so manche selbst ernannte Fischexperten von sich geben iss echt lächerlich.............!

    Gruß
    Pascal

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an PB57 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi,
    auch wenn die Sendung gemeinhin als "reisserisch" deklariert wird, absolut passen zum Thema.
    Hier Teil 1/5:
    http://www.youtube.com/watch?v=SSkrs8Rqvys

    regards
    Peter

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    tapferes Schneiderlein Avatar von PB57
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    57510
    Alter
    42
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    378
    Erhielt 162 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Hi,
    auch wenn die Sendung gemeinhin als "reisserisch" deklariert wird, absolut passen zum Thema.
    Hier Teil 1/5:
    http://www.youtube.com/watch?v=SSkrs8Rqvys

    regards
    Peter
    Hi,

    kenne ich , trotzdem danke dafür.

    In dieser Sendung wird im Prinzip nichts anderes gesagt, was ich oben schon erwähnt habe, ob es auch so geschehen ist wie am Ende des 5. Teiles beschrieben ist, ist weder offizell dokumentiert noch gemeldet.
    Vielleicht war es wirklich so, wer weiß, jedoch dreht es sich hier um Schwärme von Fischen wie sie bei uns zurzeit nie vorkommen können.

    Gruß
    Pascal

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen