Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge

    Question Suche Monofile mit hoher Tragkraft

    Hallo,
    mein Freund und ich wollten uns ne neue Monofile Schnur kaufen. Die Schnur kommt auf ne Freilaufrolle zum Karpfenangeln,
    wir fischen die Ruten aber ab und zu auch mal auf Hecht mit Köderfisch. Jetzt wollte ich euch mal fragen welche Monofilen
    schnüre ihr kennt die bei geringem Durchmesser hohe Tragkräfte haben. Ich will aber keine Geflochtene, sondern eine Monoschnur.
    Die Berkley Trilene hat eine hohe Tragkraft, ist die gut?
    Oder gibt es Bessere?

    Würde mich über eure Tipps freuen
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  2. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Die hab ich auch und bin Zufrieden!

    http://cgi.ebay.de/Berkley-Trilene-S...item35abdea95c

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Pepe Reina
    Registriert seit
    25.04.2010
    Ort
    85356
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    354
    Erhielt 55 Danke für 36 Beiträge
    Hey RauBFiscHprofi

    Ich würde dir die Berkley Trilene Sensithin Ultra empfehlen. In einer Stärke von 0,30mm , hat sie eine ragkraft von 14,4 kg. Mein Freind fischt diese Schnur ebenfalls und ist voll überzeugt! Dabei kosten 300m bloß 7,95€ !
    Catch & Release

    Mit freundlichen Grüßen euer Stefan

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Old Crow
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    27616
    Beiträge
    265
    Abgegebene Danke
    1.818
    Erhielt 330 Danke für 106 Beiträge

    Schnur

    Stefan hat recht ! Ich fische die Schnur auch , aber nur auf meine Multis !
    Hab´s auf einer Freilauf probiert , da war sie mir zu hart , so daß die Wurfeigenschaft drunter litt . Aber sonst bin ich auch zufrieden
    Gruß Old Crow

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Old Crow für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Carpfreak
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge
    hi.

    ich kann dir ne shimano technium empfehlen....

    guck mal bei askari, die lassen die ab jetz für 29,99 euro springen

    http://www.angelsport.de/__WebShop__...ium/detail.jsf

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Anglerjoe91 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Mein Bruder hat die Berkley trilene auch und ist ganz zufrieden, mir ist sie aber auch etwas zu hart, die springt manchmal auch ein bisschen von der Spule.
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  9. #7
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Wenn Berkley die 14kg mal erreichen würde...ist wie bei jeder USA SChnur völlig übertrieben!

    Ich fische nur noch diese hier:

    http://www.factory-shop.de/monotec-c...&dif=4&start=1


    Geflochtene wie Monofile erreichen dabei GENAU die Tragkraftangabe des Herstellers!!!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    57642
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
    Hallo
    Wieviel kg Tragkaft soll die Schnur den haben.
    Gruß mso8

  12. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    06618
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ... die Pantherline von Paladin.

    http://www.paladin.de/files/epaper/index.html#/46

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Empfehle dir die Stroft GTM.
    Hab die auf meinen Feeder- und Spinnrollen drauf.
    Ist zwar teuer, hab aber noch keine bessere Mono gefischt...
    An so manch einen im Forum zum nachdenken:

    Es gibt Menschen, die müssen anscheinend einfach zu allem was schreiben, ganz ohne zu denken, damit es alle lesen müssen, obwohl es nur Müll ist.

  14. #11
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von RauBFiscHprofi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Freund und ich wollten uns ne neue Monofile Schnur kaufen. Die Schnur kommt auf ne Freilaufrolle zum Karpfenangeln,
    wir fischen die Ruten aber ab und zu auch mal auf Hecht mit Köderfisch. Jetzt wollte ich euch mal fragen welche Monofilen
    schnüre ihr kennt die bei geringem Durchmesser hohe Tragkräfte haben. Ich will aber keine Geflochtene, sondern eine Monoschnur.
    Die Berkley Trilene hat eine hohe Tragkraft, ist die gut?
    Oder gibt es Bessere?

    Würde mich über eure Tipps freuen
    Hallo,

    zu diesem Zweck würde ich je nach Gewässer eine 0,30-0,35er Schnur hernehmen. Tragkraft ist da aber eher der unwichtigste Faktor. Selbst eine günstige Schnur hat in dieser Stärke mehr Tragkraft als Du mit deiner Rute überhaupt ausnutzen kannst. Die Eigenschaft macht sich eigentlich nur bei Hängern positiv bemerkbar.

    Ich würde mir eher Eigenschaften wie Abriebfestigkeit, Schnurdehnung und Wurfeigenschaften anschauen. Denn was nutzt Dir eine Schnur mit einer Tragkraft von 7 kg wenn sie keine hohe Abriebfestigkeit hat und aufgrund von Beschädigungen schon bei 2 Kg reißt, die andere Schnur aber eine gute Abriebfestigkeit hat und nur 5 Kg Tragkraft hat und Beschädigungen besser ab kann und dann erst bei 4 Kg bricht. Es kommt auf den Gewässeruntergrund an. Habe ich einen schlammigen Untergrund ohne Steine und Muscheln ist die Schnurbeschädigung und Abnutzung nicht so hoch. Auch ist es nicht immer sinnvoll eine starre Schnur 0,35er wie z.B. die Stroft oder die Technium zu verwenden auch wenn sie sehr gute Schnüre sind. Zum einen haben diese beiden Schnüre aufgrund ihrer Steifheit nicht die besten Wurfeigenschaften sprich es kostet Wurfweite. Zum anderen haben sie dass Problem, dass wenn man sie auf Rollen mit kleiner Spule macht dass sie einem von selber von der Rolle springen.

    Was die Schnurdehnung angeht kommt es auf den Einsatzzweck an.

    Zum Angeln auf Hecht würde ich generell eine Schnur mit wenig Dehnung nehmen um den Anhieb gut durchzubekommen. Auf weite Entfernungen würde sogar eine geflochtene Schnur sinn machen.

    Beim Karpfenfisch kommt es auf die Rute und dass Gewässer drauf an. Habe ich eine härtere Rute (3,00 lbs aufwärts) und ein Gewässer mit schlammigen Untergrund was meist auf weiche Karpfenmäuler hindeutet sollte man eher eine Schnur mit mehr Dehnung nehmen weil sonst die Gefahr des Ausschlitzens vorallem wenn man keine große Übung im Karpfendrill hat sehr stark steigt.

    Zum Hechtfischen würde ich eine Stroft GTM, Super G-Line oder eine Shimano Technium nehmen. Alle drei habe eine geringe Dehnung wobei die Technium die beste Abriebfestigkeit hat.

    Zum Karpfenfischen kommt es auf deine Rute und dein Gewässer an, ob da die gleiche Schnur sinnvoll ist.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (06.09.2010 um 11:23 Uhr)

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei cyberpeter für den nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    jo stroft wäre mir jetzt auch in den sinn gekommen, ansonsten sind die climax schnüre noch ganz schön ...

  17. #13
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    spiderwire xxx mono

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen