Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge

    Mit Angeln Kommerz betreiben

    Hallo an alle,

    vorab, ich hoffe ich habe den richtigen Platz für die Frage genommen.

    Also was mich ja echt mal richtig interessieren würde, ist! Wie wird man eigentlich ein Profi-Angler. Sprich wie kommt man dazu von gewissen Firmen z.B. sein Tackle bezahlt zu bekommen, oder wie man z.B wie D. Isaiasch DVD´´s dreht und mit angeln Kommerz betreibt? Wie kommt man dahin? Welche Erfahrung muss man mitbringen? Oder sind es nur die Kontakte? Vieleicht gibt es ja den ein oder anderen von euch der einen solchen Bekannten hat und mir (uns) das mal erzählt (oder so).

    Über einige Antworten würde ich mich freuen.
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    naja viel läuft da sicherlich schon auch über kontakte.
    es gibt ja firmen wie zum beispiel ignatov (hoffe is richtig geschrieben) die mit anzeigen oderauf ihren homepages testangler suchen. da kriegste dann ein paar köder und musst die testen (fotos machen, nen bericht schrieben etc.) und wenn du dich gut anstellst bleibste bei denen testangler und dann kannste dich hochschlafen ähh ... angeln ...

    der andere weg ist vielleicht einfacher, aber man muss halt entdeckt werden: viel fangen davon schöne fotos machen und berichte schreiben, vielleicht was filmen und dann rein damit ins internet und es in diverse foren tragen und vielleicht, ja vielleicht sieht dich dann ja mal der chef von meinetwegen shimano deutschland und denkt sich: boor das is unser gesicht ....

    ich hoffe ich hab jetzt nicht allzu viel blödsinn geschrieben ...

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei mercator_oris für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    catfischer Avatar von Roadtrain
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    89264
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    147
    Erhielt 91 Danke für 62 Beiträge
    Denke auch so wie "mercator_oris" es beschrieben hat.
    Hört sich auch toll an.

    klatsch

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge
    @denjenigen der meine Überschrift geändert hat.

    Finde die Überschrift nicht passend, auch wenn meine nicht passend war, diese jetzt geht absolut vom Thema ab, meines Erachtens nach. Meine Frage ist ja nicht wie ich damit Kommerz betreiben kann, sondern wie werden manche Angler Profis. Wenn es um Kommerz geht, kann ich auch nen Fopu aufmachen oder anfangen wollen Ruten zu basteln.

    Und wenn man das ändert wäre es freundlich gewesen mal eine pn zu senden um zu Fragen ob mir nicht eine andere Überschrift einfällt. (Ist ja schließlich mein Gedankengut)
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PaxiFixi aka Free für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Rohfischesser Avatar von Der Norbster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    50
    Alter
    56
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 100 Danke für 65 Beiträge
    Vieles geht über Kontakte. Das meiste geht allerdings auf zwei Wegen ab:

    1. Du nimmst an vielen, kommerziell gesponserten, Wettbewerben erfolgreich teil und gewinnst dadurch die Aufmerksamkeit der Hersteller und Medien.

    2. Du hast eigenes Geld und "sponserst" Dich, gewissermaßen, ersteinmal selber. Ab einem angemessenen Bekanntheitsgrad bekommst Du dann ebenfalls die Aufmerksamkeit der o.a.

    Beides sind Beispiele aus der nordamerikanischen Profi-"bass"-Liga.

    Dort läuft's so ab.
    Geändert von Der Norbster (14.08.2010 um 20:52 Uhr) Grund: Schreibfehler/Ergänzung
    Gruß Norbert (Kochtopfangler)



    Was auch immer das Problem ist - Clint Eastwood wird sich darum kümmern...

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der Norbster für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Saarländer Avatar von carphunter1984
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    54497
    Alter
    33
    Beiträge
    386
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 383 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von PaxiFixi aka Free Beitrag anzeigen
    @denjenigen der meine Überschrift geändert hat.

    Finde die Überschrift nicht passend, auch wenn meine nicht passend war, diese jetzt geht absolut vom Thema ab, meines Erachtens nach. Meine Frage ist ja nicht wie ich damit Kommerz betreiben kann, sondern wie werden manche Angler Profis. Wenn es um Kommerz geht, kann ich auch nen Fopu aufmachen oder anfangen wollen Ruten zu basteln.

    Und wenn man das ändert wäre es freundlich gewesen mal eine pn zu senden um zu Fragen ob mir nicht eine andere Überschrift einfällt. (Ist ja schließlich mein Gedankengut)
    Wie war denn der Titel bisher gewesen ?

    Petri
    Carpe diem !!! - aber 100 %ig

  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge
    @carphunter1984

    Aus reinem Interesse.
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε

  11. #8
    Saarländer Avatar von carphunter1984
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    54497
    Alter
    33
    Beiträge
    386
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 383 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von PaxiFixi aka Free Beitrag anzeigen
    @carphunter1984

    Aus reinem Interesse.
    Ok, da muss ich dir recht geben. Die Änderung des Titels ist schon sehr weit entfernt vom eigentlich Gedachten.

    Naja, so ist das hier eben manchmal.

    Petri
    Carpe diem !!! - aber 100 %ig

  12. #9
    Fischgenießer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    67227
    Alter
    52
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge
    Zitat Zitat von PaxiFixi aka Free Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    vorab, ich hoffe ich habe den richtigen Platz für die Frage genommen.

    Also was mich ja echt mal richtig interessieren würde, ist! Wie wird man eigentlich ein Profi-Angler. Sprich wie kommt man dazu von gewissen Firmen z.B. sein Tackle bezahlt zu bekommen, oder wie man z.B wie D. Isaiasch DVD´´s dreht und mit angeln Kommerz betreibt? Wie kommt man dahin? Welche Erfahrung muss man mitbringen? Oder sind es nur die Kontakte? Vieleicht gibt es ja den ein oder anderen von euch der einen solchen Bekannten hat und mir (uns) das mal erzählt (oder so).

    Über einige Antworten würde ich mich freuen.
    Mach einfach ne neue Zeitarbeitsfirma auf.
    Stelle Leasingangler ein .
    und Du wirst das rausfinden.

    Mir passt das grad nicht von meinen Investitionsplänen her.

    Suche grade eher Fussballer.
    Geändert von Skronch (18.08.2010 um 00:24 Uhr)

  13. #10
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Testangler sein ist bestimmt nicht so cooooool, weil du, so denke ich zumindest, auch immer unter Erfolgsdruck stehst und unbedingt fangen musst etc.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Lüneburger88
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    21339
    Beiträge
    146
    Abgegebene Danke
    89
    Erhielt 99 Danke für 35 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Testangler sein ist bestimmt nicht so cooooool, weil du, so denke ich zumindest, auch immer unter Erfolgsdruck stehst und unbedingt fangen musst etc.

    das denke ich auch und dann kommt noch hinzu das man vieleicht noch viel in deutschland oder anderen ländern rum kommt !!!

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ich glaube auch, dass es recht stressig ist als Testangler, du musst immer fangen und am besten am Edersee oder vor Rügen oder so wohnen und dich richtig richtig gut auskennen mit dem See/Ostsee/...

    Ansonsten macht das bestimmt Spaß, man ist fast ständigund testet dabei immer neues Gerät. Sowas wie Dietmar Isaiasch oder auch Matze Koch(den ich ja ganz cool finde), die Videos drehen, aber auch mal in Zeitschriften Berichte schreiben stell ich mir ganz lustig vor, Angeln vor laufender Kamera und das Wissen, dass jemand sich später das ganze Fachgesimpel anhört

    Aber wahrscheinlich haben alle diese Beschäftigungen auch ihre Haken .

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bartelmann für den nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Also ich denke mal das man mal schon was vorweisen können muss um als Testangler angeworben zu werden...

    Sprich Hegefischen/Wettfischen gewinnen, kapitale Fänge mit Fotos, großes Wissen über Techniken/Tackle/Material/Köder... haben!

    Ich habe mich bei Fisch und Fang mit nem Fotobericht beworben und habe die Climax Mono Braid zum testen bekommen...

    Ich denke mal wenn man klein anfängt und sich übers I.Net und Zeitschriften als Tester bewirbt und gute Berichte schreibt (und die auch abgedruckt) werden, wird frühre oder später eine Firma auf dich aufmerksam...

    Ich werds jedenfalls auf dem Weg probieren, immer wieder bewerben und ab der nächsten Saison bei div. Hegefischen mit machen...
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Naja...

    ..."Testangler" bzw Profiangler haben alle ein Problem. Die Hersteller zahlen nicht dafür dass du da so rumangelst und womöglich auch noch nix fängst, sondern man erwartet von dir dass du das Gerät oder Zubehör erfolgreich testest und zwar egal, wie du das anstellst. Das Bedeutet, du stehst also unter enormen Erfolgsdruck und sicher ist da oft "ohne zu tricksen" nix zu machen.
    Videos bzw Filme sind meist über einen längeren Zeitraum gedreht und der "Mist" herausgeschnitten. Zum "Filmedrehen" wartet man meist Großwetterlagen ab weil dann jeder Tag etwa gleich aussieht. So fällt die zerstückelte Zusammensetzung meist gar nicht auf. Es ist schon grandios dass z.B. Testangler in Filmen beim Blinkern oder Drop Shot nie einen Hänger haben, dafür aber jeder Wurf Zentnerschwere Barsche oder sonstwas bringt! Bei "Liveveranstaltungen" hat dann auch der "Profi" eben "mal ne schlechte Stunde"...zumindest wird das oft so abgewiegelt und das klappt auch, weil das jeder versteht und selbst oft schon erlebt hat (die schlechte Stunde).

    Grüsse
    Dietmar
    Geändert von Dietmar (18.08.2010 um 08:37 Uhr)
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dietmar für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Von der Tacklefront Avatar von Angeljoe Jonas
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    10369
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 539 Danke für 121 Beiträge
    Insgesamt ist der Bereich der Test-/Teamangler in Deutschland weit weniger gloreich, als es viele vermuten. In der Regel haben alle diese Personen (inkl. Dietmar) einen gewöhnlichen Job (bestenfalls natürlich in der Tackle-Industrie), denn nur vom reinen Testangeln leben ist eigentlich ausgeschlossen.
    Grundsätzlich müssen für eine solche Position mehrere Eigenschaften mitgebracht oder erlernt werden.
    Hilfreich ist eine journalistische Fundierung und eine gewisse Kompetenz im Umgang mit Medien. Zumindest eine natürliche Sicherheit in Sprache und Schrift. Ganz wichtig ein "Wiedererkennungswert" bzw. Persönlichkeit, damit sich andere Angler mit dem "Repräsentanten/Botschafter der Marke" identifizieren können. Schießlich muss der Teamangler auch noch zur Markenstrategie der Firma / des Herstellers passen.
    In jedem Fall gibt es erstmal einen steinigen Weg, der hier ja auch schon beschrieben wurde und der führt über viele interessante Artikel, gelungene Fotos und einer allgemeinen Präsenz in den Fachmedien (inkl. solcher Boards hier z.B.). Auch kann man in einem ersten Schritt versuchen, seinen Tackledealer des Vertrauens in seine Pläne zu integrieren, denn die (und da spreche ich aus Erfahrung) wissen oftmals, wo zumindest einfache Testangler gesucht werden. Wichtig: Nicht die Freude am Angeln verlieren.
    In diesem Sinne allen ein dickes Petri Heil von der Tacklefront und nicht aufgeben!
    jonas

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angeljoe Jonas für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen