Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge

    Funkbissanzeiger - Set

    Hallo,

    hat jemand schon mit diesem set gefischt ?

    Es is zwar relativ neu aber vielleicht hat das ja schon jemand und schreibt hier wie er es findet und wie gut es funktioniert und all sowas

    hier mal der link -> http://www.am-angelsport-onlineshop....6_p8024_x2.htm

    hoffe ich bekomme einige anworten

  2. #2
    Amberger Karpfenfreak
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    92224
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 117 Danke für 22 Beiträge

    Funkies

    servus,
    ich kann dir zwar leider nichts zu diesen bissanzeigern sagen, jedoch kann ich dir trotzdem davon abraten.

    ich habe mir anfang des jahres für 120 euro ein set ersteigert da ich mich bis jetzt immer noch geweigert habe diese verdammt unverschämt teuren delkim bissanzeiger zu kaufen. und das obwohl ich jedes wochenende auf karpfen am start bin...

    tja und jetzt sitz ich da von diesen vier gesteigerten bissanzeiger gehen seit dem letzten sturm zwei gar nich mehr und bei den andren zwei sind die gewindestangen schon locker....

    tja 120 euro fürn ar....
    wäre schon ein funkdelkim gewesen...

    also ich gib dir den rat investier einmal richtig in die delkim bissanzeiger, die halten ewig haben viele funktionen und und und....

    mfg aus der oberpfalz

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    Zitat Zitat von Ambergercarpfischer Beitrag anzeigen
    servus,
    ich kann dir zwar leider nichts zu diesen bissanzeigern sagen, jedoch kann ich dir trotzdem davon abraten.

    ich habe mir anfang des jahres für 120 euro ein set ersteigert da ich mich bis jetzt immer noch geweigert habe diese verdammt unverschämt teuren delkim bissanzeiger zu kaufen. und das obwohl ich jedes wochenende auf karpfen am start bin...

    tja und jetzt sitz ich da von diesen vier gesteigerten bissanzeiger gehen seit dem letzten sturm zwei gar nich mehr und bei den andren zwei sind die gewindestangen schon locker....

    tja 120 euro fürn ar....
    wäre schon ein funkdelkim gewesen...

    also ich gib dir den rat investier einmal richtig in die delkim bissanzeiger, die halten ewig haben viele funktionen und und und....

    mfg aus der oberpfalz
    was für bissanzeiger waren das denn die du dir ersteigert hast ??

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    07616
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Ich hab welche funktionieren gut einmal saß ein Profi neben mir mit Daiwa Ruten der Spitzenklasse Boilies wo das Kilo 20€ kostet und Deklim Bissanzeiger. Ich mit Teig und Pose fang unmengen Karpfen Schlleien und Co und der fängt nur eine kleine Brasse

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelprofi 12 Beitrag anzeigen
    Ich hab welche funktionieren gut einmal saß ein Profi neben mir mit Daiwa Ruten der Spitzenklasse Boilies wo das Kilo 20€ kostet und Deklim Bissanzeiger. Ich mit Teig und Pose fang unmengen Karpfen Schlleien und Co und der fängt nur eine kleine Brasse

    Das hilft Torsten leider auch nicht weiter
    MFG, Nicki

  6. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    - MedienMogul - Avatar von CarpMoguls
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    04860
    Alter
    29
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 425 Danke für 159 Beiträge
    Zum Thema elektr. Bissanzeiger gibt es hier auch schon einige Threads. Ob es in diesen nun um deine geht (welche ich mir nicht angesehen habe, dennoch davon ausgehe, dass sie recht güstig sein werden), aber das Prinzip ist das selbe: mehr Funktionen, besonders Funk-Bissanzeiger, kosten nun mal Geld. Wer das nicht hat oder ausgeben will, wie es Ambergercarpfischer schon sagte, kann in Ausnahmefällen gut fahren, wird aber meist einen Fehlkauf hinlegen. Ob es nun gleich so krass wie bei ihm ist, sei dahin gestellt. Doch bei güstigen/billigen Bissanzeigern wirst du immer Probleme mit den Batterien haben, sie werden schneller den Geist aufgeben und/oder schneller Fehler produzieren wie meinetwegen Delkims. Der Grund dafür ist klar: geringere Kosten bei gleichen Funktionen = schlechtere Qualität bei der verwendeten Technik und/oder bei der Verarbeitung.

    Ob es nun uuuuunbedingt die Delkims TX-i Plus sein müssen, weiß ich nicht (ich verwende sie aber auch). Bei Bissanzeigern vertraue ich nur zwei Firmen: Delkim und Fox. Und, jeder wird diese kennen, die Firmen wollen auch Kohle für ihre Produkte haben. Wenn ich mich für einen höheren Preis aber 1.000% auf mein Tackle verlassen kann und, bei entsprechender Pflege, NIE wieder etwas anderes kaufen muss, gebe ich das Geld auch mit einem breiten Grinsen im Gesicht aus. Mir ist klar, dass dir diese Antwort nicht gefällt, aber wenn du Geld sparen willst, kauf dir Bisasanzeiger ohne Funk oder mit Kabelübertragung. In 90% der Fälle sind sie eh überflüssig.

    @Angelprofi 12: mag sein, dass er in der kurzen Zeitspanne nur einen Beifang hatte, jedoch bin ich der Meinung, dass selbst deine Unmengen an Karpfen dem "Pro" nicht interessiert hätten, denn er will die Urgroßmütter von deinen Fischen haben. Zudem ist es Angler, nur weil er Daiwa, Delkim und Co in seinem Tackle hat, noch lange kein Profi. So wie auch du keiner bist, nur weil du dein Pseudonym so gewählt hast. Vielleicht legt dieser Angler, wie auch ich, wert auf Qualität und Verlässlichkeit. Schon mal daran gedacht? Auch denke ich mir, dass er nicht nur ein paar Stunden am Wasser gewesen sein wird und eben nur in der kurzen Zeit, in der du da warst, nichts fing? Vielleicht sogar, weil du da warst nichts fing? Wenn neben mir ein Angler mit Pose und Teig Unruhe verbreiten würde, am Ufer hin. und hertänzeln würde, würde bei meinen Ruten auch kein guter Fisch mehr beißen, da keine mehr da sind...

    So, in diesem Sinne.

    PS: Angeln kostet Geld. Gebt es aus oder sucht euch ein anderes Hobby - und nein, ich wurde nicht mit goldenen Löffel im Schnabel geboren und finanziere mir mein Hobby vom ersten Tag an selbst. Kritiken zu meiner Einstellung in diesem Thread werden nicht diskutiert.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei CarpMoguls für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    07616
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Ich fing aber auch einen 20 Pfünder

  10. #8
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpMoguls Beitrag anzeigen

    PS: Angeln kostet Geld. Gebt es aus oder sucht euch ein anderes Hobby - und nein, ich wurde nicht mit goldenen Löffel im Schnabel geboren und finanziere mir mein Hobby vom ersten Tag an selbst. Kritiken zu meiner Einstellung in diesem Thread werden nicht diskutiert.
    Also sry CarpMoguls aber nachdem ich deinen Beitrag hier gelesen habe, nehme ich an das im Lexikon neben den Wort arroganz dein Name steht.
    Es wurde hier in diesen Thread nur eine ganz einfache Frage gestellt und du schreibst hier einen Poserbeitrag indem es nur darum geht die teuersten Markenartikel zu kaufen.
    Nach deiner Aussage gehst du in diesen Bericht davon aus das Qualität nur eine Sache des Preises ist. Das mag vllt auf viele Produkte zutreffen, allerdings ist dies keine Grundvoraussetzung.

    PS: Ich finde deine Ansichten ziemlich oberflächig und zu meiner Einstellung kann ruhig diskutiert werden!!!
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  11. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei CarpJoker für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Ephraim
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    15234
    Alter
    29
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    162
    Erhielt 163 Danke für 59 Beiträge
    Sagen wir's mal so: Wer billig kauft, kauft zweimal...Aber deshalb würde ich dir nicht davon abraten. Ich fische Seit 2 Jahren Pieper in der gleichen Preisklasse...Klar gibt es Besseres, aber auch damit habe ich alle meine Karpfen gefangen...Billig heißt nicht immer gleich Schrott....."Einfach" eben....
    Wenn ich angeln fahre, denken die Nachbarn ich zieh´ in den Krieg...

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Ephraim für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpMoguls Beitrag anzeigen
    Zum Thema elektr. Bissanzeiger gibt es hier auch schon einige Threads. Ob es in diesen nun um deine geht (welche ich mir nicht angesehen habe, dennoch davon ausgehe, dass sie recht güstig sein werden), aber das Prinzip ist das selbe: mehr Funktionen, besonders Funk-Bissanzeiger, kosten nun mal Geld. Wer das nicht hat oder ausgeben will, wie es Ambergercarpfischer schon sagte, kann in Ausnahmefällen gut fahren, wird aber meist einen Fehlkauf hinlegen. Ob es nun gleich so krass wie bei ihm ist, sei dahin gestellt. Doch bei güstigen/billigen Bissanzeigern wirst du immer Probleme mit den Batterien haben, sie werden schneller den Geist aufgeben und/oder schneller Fehler produzieren wie meinetwegen Delkims. Der Grund dafür ist klar: geringere Kosten bei gleichen Funktionen = schlechtere Qualität bei der verwendeten Technik und/oder bei der Verarbeitung.

    Ob es nun uuuuunbedingt die Delkims TX-i Plus sein müssen, weiß ich nicht (ich verwende sie aber auch). Bei Bissanzeigern vertraue ich nur zwei Firmen: Delkim und Fox. Und, jeder wird diese kennen, die Firmen wollen auch Kohle für ihre Produkte haben. Wenn ich mich für einen höheren Preis aber 1.000% auf mein Tackle verlassen kann und, bei entsprechender Pflege, NIE wieder etwas anderes kaufen muss, gebe ich das Geld auch mit einem breiten Grinsen im Gesicht aus. Mir ist klar, dass dir diese Antwort nicht gefällt, aber wenn du Geld sparen willst, kauf dir Bisasanzeiger ohne Funk oder mit Kabelübertragung. In 90% der Fälle sind sie eh überflüssig.

    @Angelprofi 12: mag sein, dass er in der kurzen Zeitspanne nur einen Beifang hatte, jedoch bin ich der Meinung, dass selbst deine Unmengen an Karpfen dem "Pro" nicht interessiert hätten, denn er will die Urgroßmütter von deinen Fischen haben. Zudem ist es Angler, nur weil er Daiwa, Delkim und Co in seinem Tackle hat, noch lange kein Profi. So wie auch du keiner bist, nur weil du dein Pseudonym so gewählt hast. Vielleicht legt dieser Angler, wie auch ich, wert auf Qualität und Verlässlichkeit. Schon mal daran gedacht? Auch denke ich mir, dass er nicht nur ein paar Stunden am Wasser gewesen sein wird und eben nur in der kurzen Zeit, in der du da warst, nichts fing? Vielleicht sogar, weil du da warst nichts fing? Wenn neben mir ein Angler mit Pose und Teig Unruhe verbreiten würde, am Ufer hin. und hertänzeln würde, würde bei meinen Ruten auch kein guter Fisch mehr beißen, da keine mehr da sind...

    So, in diesem Sinne.

    PS: Angeln kostet Geld. Gebt es aus oder sucht euch ein anderes Hobby - und nein, ich wurde nicht mit goldenen Löffel im Schnabel geboren und finanziere mir mein Hobby vom ersten Tag an selbst. Kritiken zu meiner Einstellung in diesem Thread werden nicht diskutiert.
    Warum hast du dann DelkimTxi-Plus wenn die in 90% der Fälle überflüssig sind.....

    Ich denke es ist immer davon abhängig was man für Ansprüche stellt, dem einen genügt ein günstiges Funkset, der andere braucht unbedingt Delkim oder Fox etc.

    Einer gibt sich nur mit einem Luxusklassewagen ab, der andere ist froh überhaupt ein Auto zu haben.

    Natürlich bezahlt man in erster Linie den Namen mit!

    Und mit breitem Grinsen würde ich keine 750 € für Bissanzeiger auf den Tisch legen, da wüsst ich gleich das meine Frau mit dem Nudelholz hinter mir stehen würde......(den Rest könnt ihr euch denken)

    @Torsten 87


    Was mich glaub ich stören würde wäre das man die Bissanzeiger nicht auf leise stellen kann und die Funkbox dann auf Vibra (geht zumindest so hervor aus der Artikelbeschreibung), also da hab ich bei meinem drauf geachtet das es das unbedingt kann, weil ich doch öfter Nachts allein unterwegs bin und dann möchte ich nicht das es ewig weit zu hören ist, wenn es mal piept.
    Und so stelle ich meine Bissanzeiger auf lautlos und die Funkbox auf Vibra und niemand kriegt etwas mit und ich "locke" auch niemanden an.


    Petri
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  15. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Ghostrider für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Alte Technik neu verpackt! Hauptsache die Geräte haben einen Ein-/Aus-Schalter und benötigen nicht ständig Strom. Vor allem keinem Regen aussetzen, dann sollten sie auch längere Zeit Freude bereiten.

    Es kann sich nicht jeder einen Aston-Martin DB9 kaufen.

    Gruß Micha

  17. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei akpromotion für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen
    Alte Technik neu verpackt! Hauptsache die Geräte haben einen Ein-/Aus-Schalter und benötigen nicht ständig Strom. Vor allem keinem Regen aussetzen, dann sollten sie auch längere Zeit Freude bereiten.

    Es kann sich nicht jeder einen Aston-Martin DB9 kaufen.

    Gruß Micha
    Naja gut also Regen müssen sie schon aushalten, kann man sich ja leider nicht aussuchen, wenn es mal ne "Husche" gibt.

    Aber wiegesagt FOX & DELKIM find ich echt übertrieben vom Preis/Leistungsverhältnis her.

    Und nur weil die Terry Hearn und weiß ich nicht wer fischt brauch ich das nicht.

    Ich hab Prologic Polyphonics und bin mit denen sehr zufrieden und als "Schüler" musste ich dafür auch lange sparen und für den Fall das davon keiner kaputt geht, werde ich mir auch keine anderen mehr kaufen.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  19. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    12345
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 49 Danke für 28 Beiträge
    Hi Thorsten

    Also ich hab mir erst welche bei Askari bestellt

    http://www.angelsport.de/__WebShop__...l-1/detail.jsf

    Hab Die auch schon getestet und bin damit sehr zufrieden. Musst halt erst mal weniger Kohle setzen und wenn de willst kannst Dir ja immer noch die Sounderbox nachkaufen. Ich brauch sowas halt net. Stell wenn es spät wird die Dinger einfach laut und das sind die auch!!!
    Oder Zeltest Du etwa 100mtr weg von Deinen Ruten??

    Aber die Auswahl ist halt einfach enorm. Kauf Dir einfach die wo Dein Bauch "ja" sagt. Mach ich au net anderst......

    Viel Spaß dann und PETRI HEIL

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an stoni1982 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    - MedienMogul - Avatar von CarpMoguls
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    04860
    Alter
    29
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 425 Danke für 159 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Warum hast du dann DelkimTxi-Plus wenn die in 90% der Fälle überflüssig sind.....

    Ich denke es ist immer davon abhängig was man für Ansprüche stellt, dem einen genügt ein günstiges Funkset, der andere braucht unbedingt Delkim oder Fox etc.

    Einer gibt sich nur mit einem Luxusklassewagen ab, der andere ist froh überhaupt ein Auto zu haben.

    Natürlich bezahlt man in erster Linie den Namen mit!

    Und mit breitem Grinsen würde ich keine 750 € für Bissanzeiger auf den Tisch legen, da wüsst ich gleich das meine Frau mit dem Nudelholz hinter mir stehen würde......(den Rest könnt ihr euch denken)
    Ich weiß nicht wo überall euer Problem steckt. Schrieb ich irgendwo, dass ich es ihm empfehle, diese zu kaufen? Er fragte nach MEINER Meinung und die bekam er. Und wenn ich nach einige Jahren mit günstigem/billigen Tackle nun zu der Erkenntnis gekommen bin, dass ich mich in Sachen Bissanzeiger nur noch auf Delkim und Fox berufe, müsst ihr das doch nicht tun, oder? Ich will hier niemanden meine Meinung aufdrängen oder jmd. gar in einen finanziellen Ruin treiben.

    Um es vorweg noch klar zu stellen: nur weil ein Herr Hearn oder ein Herr Fairbrass sie fischt, habe ich sie sicherlich nicht. Ich möchte ganz einfach nur verlässliche Bissanzeiger, die bei einem heftigen Regen nicht die Hufe hochreißen, die ich auch bei -20°C verwenden kann und ich keine Angst haben muss, dass ich einen Biss nicht mitbekomme, weil die Dinger irgend 'ne Macke haben. Nicht mehr, nicht weniger. (Und wie ihr auch hier wieder lesen könnt, will ich diese und ich schwatze sie keinem auf!)

    Auch weiß ich nicht, Ghostrider, wo du 2 TXI Plus und den Empfänger für 750€ gesehen hast, aber ich würde den Dealer wechseln. Also ich würde aktuell 134€ für einen Sender und 150€ für den Empfänger löhnen. Das macht dann so knapp 418€...

    Ich kanns nicht verstehen, dass man hier immer wieder so angemacht und jeder Satz auseinander gerissen wird, wenn man persönlich ganz einfach Wert auf Qualität legt. Ich kauf mir das Zeug doch nicht um am Wasser oder sonst wo damit zu pransen. Dafür gibt es genügend andere...Aber wenn hier nach einer persönlichen Meinung gefragt wird, gebe ich die gern - gab ich diese gern. Doch wie ich nun sehe, dass diese wohl nicht erwünscht ist, werde ich es bleiben lassen. Und, wenn ich euch noch eine kleine Milchmädchen-Rechnung mit auf den Weg geben darf:
    2x Anaconda-BA (ohne Funk): 80€ (haben eine Saison überlebt)
    2x No-Name (ohne Funk): 50€ (haben nicht einmal eine Saison überlebt)
    2x No-Name (mit Funk): 130€ (haben auch gerade so eine Saison mitgemacht)

    Und nach dieser Serie hätte ich auch sicherlich noch weiter mit billigem Zeug fahren können, nur habe ich mir dann eben die Delkims geholt. Und siehe da: sie leben und leben und leben und leben...

    Um es noch einmal zu verdeutlichen: ich will keinem sagen, kauft euch teures Zeug und lasst den billigen Kram weg. Wenn ihr damit besser fahrt, kauft es. Doch lasst mir meinen Frieden, nur weil ich es nicht (mehr) tue. Und um nun endlich zum Schluss zu kommen: Ghosti, du kennst weder mich, noch meine finanzielle Situation noch meine Freundin. Und habe ich irgendwo etwas gesagt, dass ich mir die Dinger sofort zugelegt habe? Dass ich es evtl. abgesprochen, durchgerechnet und auch eine Weile für gespart habe, kommt dir in diesem Moment nicht in den Sinn? Also mit sachlichem Diskutieren hat es hier nichts mehr zu tun!
    Geändert von CarpMoguls (21.07.2010 um 09:52 Uhr)

  22. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    12345
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 49 Danke für 28 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpMoguls Beitrag anzeigen
    2x Anaconda-BA (ohne Funk): 80€ (haben eine Saison überlebt)
    2x No-Name (ohne Funk): 50€ (haben nicht einmal eine Saison überlebt)
    2x No-Name (mit Funk): 130€ (haben auch gerade so eine Saison mitgemacht)

    Hey solche Karpfen möcht ich au mal fangen!! Wenn die so abziehen, dass der Bissanzeiger durchbrennt!!!
    lol

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an stoni1982 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen