Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge

    Fisch-Transport von gefangenen Fischen

    Hi,

    Ich wollt mal fragen wie ihr eure Fische vom Angelplatz mit nach hause nehmt wenn ihr vorhabt sie zu essen. Speziell größere Fische sind schwer mitzunehmen, Hechte und Zander mein ich konkret. Da ich bald erst 15 werde darf ich noch kein Auto fahren und daher brauch ich einen Vorschlag den man auch in der Bahn oder auf dem Fahhrad realisieren kann.

    Ah ja und wie haltet ihr gefangene Fische frisch beim längeren Ansitzangeln?
    Gerade bei den Temparaturen von 25-30°C verderben die Fische dann doch recht schnell, oder?

    Würde mich über Anregungen oder Vorschläge/Erfahrungen freuen

  2. #2
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    das beste ist eigentlich und auch die Lösung deiner beiden Probleme, das du einfac ne Kühlbox mitnimmst und die ordentlich mit Kühlakkus bestückst. Wenn du länger ansitzt würde ich, da wo es erlaubt ist, einen Setzkescher verwenden und wenn das nicht der Fall sein sollte musst du sie wohl oder übel wieder zurücksetzen.

    Kleiner Tipp, Trockeneis hält sich känger als normales Eis.
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  3. #3
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    50l styroporbox vonna fegro selgros...0- 4€ für 10kg fertige eiswürfel
    Geändert von TeamBockwurst (20.07.2010 um 00:05 Uhr)

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von dpj
    Registriert seit
    23.05.2008
    Ort
    86415
    Alter
    50
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    220
    Erhielt 156 Danke für 67 Beiträge
    Hi,
    da du was in der Bahntransportables suchst:
    Faltisoliertasche, fertige Eiswürfel (gibt es fast überall - 2 l kosten um die 2 EUR) - Zwei Stück davon in die Isoliertasche und das Ganze im Rucksack. Beim Angeln in den Schatten stellen - sollte 4 - 5 Stunden gut halten - und ist auf den Rücken auch noch realtiv gut zu transportieren. - Ach ja: gefangenen Fisch schnell ausnehmen und dann in die Kühltasche. Geht ganz gut. Die Styroporbox mit Trockeneis ist zwar um Welten besser, aber ohne Auto fast nicht zu tranportieren.
    Viele Grüße
    Dieter

  5. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Trockeneis geht leider bei Frischfisch gar nicht. Die Temperatur des Eises ist so tief das der
    Fisch oder die Fischteile anfrieren würden.
    Nachteil bei normalem Eis und Kühltüte (Isotasche) ist aber auch die relativ kurze Haltbarkeit und vor allen Dingen für Bahn oder Radfahrer das hohe Gewicht.
    Ich bin Gott sei dank PKW Fahrer und benutze seit vielen Jahren eine meiner Coleman
    Boxen. Die fasst 68 Liter und hält, bestückt mit sechs großen Akkus über 24 Stunden.
    Hier mal ein Bild von Box mit Fang. Über die Akkus lege ich noch zwei Handtücher als Schutz vor direktem Kontakt zum Frost.
    Gruss Armin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Fischbrutzler Avatar von Elvis1974
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    51381
    Alter
    43
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 60 Danke für 27 Beiträge
    Also ich würde Dir eine Kühltasche für den Fahrradlenker empfehlen.
    Ich habe mir diese hier gekauft: Klick!

    Da passen ohne weiteres ein paar Forellen normaler größe vom Angelteich rein.
    Man kan sie am Fahrradlenker befestigen und wie eine Umhängetasche tragen.

    Ich hatte letztens vormittags getränke da hinein gepackt (mit 9 Kühlakkus 6 Flaschen Powerade)
    und die waren am anderen morgen noch kalt.

    Größere Fische würde ich dafür vor Ort Küchenfertig machen, damit es passt.
    LG, Elvis1974

    "Ein Fisch will dreimal schwimmen: im Wasser, im Schmalz und im Wein."



    Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte niemals ihm vertrauen.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  8. #7
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Ich pack sie normalerweise einfach in ne tüte und dann ab in den Rucksack .
    Wenns doch sehr heiss ist und das angeln noch länger dauert ,dan ab in ein nasses Tuch ,dann in die tüte und ab in den Rucksack ,hab bisher noch keine Mängel an der Methode feststellen können .
    Grosser Vorteil ist das sie überhaupt nicht aufwenig ist

  9. #8
    Karpfenfischer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    74300
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 111 Danke für 52 Beiträge
    Ein Handtuch oder einen Lappen mit Wasser nass machen (komplett, kann ruhig triefen) und um den Fisch wickeln. Das ganze dann in den Schatten legen. Der Lappen entzieht dem Fisch die Wärme und trocknet dabei selbst langsam.



    Angler-Michi

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Zitat Zitat von Elvis1974 Beitrag anzeigen
    Also ich würde Dir eine Kühltasche für den Fahrradlenker empfehlen.
    Ich habe mir diese hier gekauft: Klick!

    Da passen ohne weiteres ein paar Forellen normaler größe vom Angelteich rein.
    Man kan sie am Fahrradlenker befestigen und wie eine Umhängetasche tragen.

    Ich hatte letztens vormittags getränke da hinein gepackt (mit 9 Kühlakkus 6 Flaschen Powerade)
    und die waren am anderen morgen noch kalt.

    Größere Fische würde ich dafür vor Ort Küchenfertig machen, damit es passt.
    Genau sowaS hab ich gesucht, danke. Leider ist die wohl ein bisschen zu klein für einen mittelgroßen Hecht, oder?????????

    @strasse so mach ich das auch eigentlich immer... Der Fisch fängt aber dann schnell zu stinken an und das macht mir dann Sorgen

  11. #10
    Fischbrutzler Avatar von Elvis1974
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    51381
    Alter
    43
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 60 Danke für 27 Beiträge
    @Bartelmann (Genau sowaS hab ich gesucht, danke. Leider ist die wohl ein bisschen zu klein für einen mittelgroßen Hecht, oder?????????)

    Ja, dass wird wohl zu klein sein.
    Deswegen meinte ich ja, größere Fische am Teich Küchenfetig machen.
    (Ausnehmen, Kopf ab, Fillitieren, etc.)
    LG, Elvis1974

    "Ein Fisch will dreimal schwimmen: im Wasser, im Schmalz und im Wein."



    Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte niemals ihm vertrauen.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  12. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Genau Armin, so wird es gemacht und gar nicht anders.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  13. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Bartelmann Beitrag anzeigen
    Genau sowaS hab ich gesucht, danke. Leider ist die wohl ein bisschen zu klein für einen mittelgroßen Hecht, oder?????????

    @strasse so mach ich das auch eigentlich immer... Der Fisch fängt aber dann schnell zu stinken an und das macht mir dann Sorgen
    Da solltest Du Dir nicht nur Sorgen machen, sondern den Fisch wegschmeissen,
    den was fischig riecht ist so gut wie hinüber.
    Gruss Armin

  14. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Einfach ne kühltasche oder bringst sie kurz nachhause.
    Am besten lässt du die Fische direkt wieder frei, gehst in den nächstes Supermakrt und kaufst dir Fischstäbchen.
    Oder wenn du nen Fisch gefangen hast, kannste die auch wasserdicht verpacken, ne Schnur drann binden und auf den Grund des Sees etc. befördern, dort ist es kühl und wenn du nach hause fährst holste den ebend raus und nimmst nen mit .

  15. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Lennart ,

    da gäbe es mehrere Möglichkeiten .

    Die einfachste und günstigste ist , wenn du ein paar große Handtücher/ein oder zwei große Badetücher mitnimmst , wenn du einen Fisch gefangen hast , diesen ausnehmen (auch die Kiemen) , waschen und in eine Tüte geben(kann man , muß man aber nicht) , diese oder der Fisch wird dann in das klatschnasse Badetuch eingewickelt und in den Schatten gelegt , bzw in den Baum gehängt, das Tuch aber immer wieder nachfeuchten .
    Durch die Verdunstung des Wassers entsteht Kälte und hält den Fang frisch , dies geht auch mit den Einkaufstaschen aus Stoff sehr gut .
    Wenn du heimfährst das ganze ab in eine Tüte und ab in den Rucksack .

    Eine weitere Möglichkeit wäre eine Kühlbox oder Styrobox mit gutschließenden Deckel , die du auf einen evtl vorhandenen Fahrradanhänger stellst und mit selbstgemachten Akkus(1,5l Flaschen mit Wasser füllen und einfrieren ) , diese halten länger , wie die handelsüblichen Akkus .

    Fahrradanhänger lassen sich auch leicht selberbauen , mit Hilfe eines Erwachsenen dürfte dies kein Problem darstellen , manchmal gibt es sie auch sehr günstig im Baumarkt .
    So hast du zugleich ein Transportgerät , eine Sitzgelegenheit usw

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  17. #15
    Rohfischesser Avatar von Der Norbster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    50
    Alter
    56
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 100 Danke für 65 Beiträge
    Zitat: Am besten lässt du die Fische direkt wieder frei, gehst in den nächstes Supermakrt und kaufst dir Fischstäbchen.


    "Häh!?"
    Gruß Norbert (Kochtopfangler)



    Was auch immer das Problem ist - Clint Eastwood wird sich darum kümmern...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen