Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wobbler

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    04889
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    21
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Wobbler

    hi leute.
    ich möchte jetzt demnächst mal anfangen mit wobbler zu angeln.habt ihr da vielleicht einpaar tips bzw. was ich mir für wobbler kaufen soll?
    ich hab in der richtung noch nicht viel ahnung was wobbler angeht.da ich bis jetzt nur mit gufis geangelt hab.

    mfg

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von jedde22 Beitrag anzeigen
    hi leute.
    ich möchte jetzt demnächst mal anfangen mit wobbler zu angeln.habt ihr da vielleicht einpaar tips bzw. was ich mir für wobbler kaufen soll?
    ich hab in der richtung noch nicht viel ahnung was wobbler angeht.da ich bis jetzt nur mit gufis geangelt hab.

    mfg
    Hi ,

    das kommt auf verschiedene Faktoren an , welche Wobbler du brauchst .

    Welche(s) Gewässer ? Fließ-oder Stillgewässer?
    Gewässertiefe ? Minimum und maximum ?

    Zielfisch(e) ?
    Hecht ?
    Zander?
    Salmoniden (Forellen, Saiblinge, Huchen)?
    Barsche?
    evtl Waller , Döbel usw etc?
    Es bringt nix mit einem 3 cm Wobbler es gezielt auf Hecht zu probieren oder mit einem 15-20cm Wobbler Forellen fangen zu wollen !

    Welche Rute(Länge , Wurfgewicht ,usw) , Rolle und Schnur(Durchmesser, Geflochtene oder Mono?) hast du ?

    Wieviel kannst oder besser gesagt willst du ausgeben ?
    Bei den Fabrikaten wird es schon schwierig , der eine Bevorzugt Illex , der andere Rapala , der nächste Lucky Craft , wieder eine anderer Ugly Duckling , Turrus Ukko , usw Firmen die Wobbler herstellen gibt es viele .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (18.07.2010 um 11:12 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    07747
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    du musst den Wobbler abhängig vom gewässer montieren z.b. hast du trünbes wasser dann eher eine aufälligere Farbe und wenn das Wasser klarer iss dann nen Wobbler mit Naturfarben

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    07747
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Das iss auch wichtig :D

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    07747
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    habt ihr in letzter zeit mal in der Warnow geangelt wenn ja kannste mir ma sagen was da los iss

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    04889
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    21
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Hi ,

    das kommt auf verschiedene Faktoren an , welche Wobbler du brauchst .

    Welche(s) Gewässer ? Fließ-oder Stillgewässer?
    Gewässertiefe ? Minimum und maximum ?

    Zielfisch(e) ?
    Hecht ?
    Zander?
    Salmoniden (Forellen, Saiblinge, Huchen)?
    Barsche?
    evtl Waller , Döbel usw etc?
    Es bringt nix mit einem 3 cm Wobbler es gezielt auf Hecht zu probieren oder mit einem 15-20cm Wobbler Forellen fangen zu wollen !

    Welche Rute(Länge , Wurfgewicht ,usw) , Rolle und Schnur(Durchmesser, Geflochtene oder Mono?) hast du ?

    Wieviel kannst oder besser gesagt willst du ausgeben ?
    Bei den Fabrikaten wird es schon schwierig , der eine Bevorzugt Illex , der andere Rapala , der nächste Lucky Craft , wieder eine anderer Ugly Duckling , Turrus Ukko , usw Firmen die Wobbler herstellen gibtr es viele .

    mfg Jack the Knife
    also ich möchte in fließenden und in stehenden gewässern angeln. die fließenden sind bis zu 2m tief und die sthenden bis ca. 5 m.

    die zielfische sollten hecht und zander sein gelegentlich vielleicht auch mal nen waller.

    ich hab eine pezon und michel retutabel bass xh Wg. 70 - 100g und sie ist 270m lang dzu ist eine penn sargus 2000 dran damit ist sie schön ausbalanciert. als scnur hab ich eine geflochtene 12er fireline.

    ja von den fabrikaten hab ich nun nicht viel ahnung.was sollte mann denn füpr einen an geld ausgeben?

    mfg

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    04889
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    21
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    naja ich würde in der elbe angeln und die ist ja eher trüb aber ich brauch auch noch was für klares gewässer.

    mfg

  9. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    was man für einen Wobbler ausgibt liegt bei einem und seinen finanziellen Mitteln selbst , der eine will oder kann 10€ ausgeben , der andere 30€ , kommt eben auch auf die Firmen an .

    Für trübe Gewässer sind zum Beispiel Modelle im Design Firetiger , Barsch und so gut auch andere knallige Farben .
    Im klaren Gewässer mehr gedeckte Naturfarben , wie Barsch , Rotauge , Laube , Elritze , Koppe usw .

    Bei deinen Zielfischen sollten die Wobbler eine Länge von 7,5-20cm haben , am günstigsten sind die Längen von 10-15cm .
    Ich bevorzuge diverse Modelle der Firmen Rapala , Ugly Duckling , Turrus Ukko , gelegentlich Illex und Lucky Craft .

    Am Besten wäre es , wenn du in ein Angelgeschäft gehst und dir dort die Wobbler mal ansiehst , vielleicht kann dir der Verkäufer den ein oder anderen Tipp geben , evtl bekommst du beim Kauf von mehreren Wobblern einen Rabatt usw .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (19.07.2010 um 10:32 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Hardbait-Freak Avatar von Sascha Heuter
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    52385
    Alter
    31
    Beiträge
    249
    Abgegebene Danke
    770
    Erhielt 312 Danke für 103 Beiträge
    Hey, für Hecht, Barsch und Zander würd ich mir mal Bomber Long A, Rapala Original Floater bzw. Countdown (sinkend, im Fluss echt ne Granate) und den X-Rap ansehn Dann noch den ein oder andren von Salmo und Balzer. Mit Storm hab ich keine guten Erfahrungen gemacht (liefen nicht, aber gute Ausnahmeköder wie z.B. Krebs/Garnelenimitate aus Gummi bzw. Gummi-Plastik-Kombi).
    Von Illex kann ich dir für Hecht definitiv den Arnaud 100F (auch für Barsch und Zander), selektiver auf Hecht den MagSquad 115 und 128 ans Herz legen, besonders im Hechtdesign und AYU. Gibt von Illex noch den SquadMinnow in 95, ist auch ne gute Größe.
    Aber du musst wissen, was du ausgeben möchtest, muss nicht unbedingt Illex, schon gar nicht LC sein. LC ist einfach zu teuer mit vllt. wenigen Ausnahmen.
    Hoffe, du findest was passendes.
    MfG und Petri
    Der Köder muss im Wasser und die Schnur muss nass sein !

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Sascha Heuter für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    91088
    Beiträge
    1.563
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 441 Danke für 145 Beiträge
    Rapala Original Floater; Farbe vom Wasser abhängend aber auf das
    Forellenmuster RT geht immer irgend etwas oder und die Wobbler kosten halt
    Turus Ukko

  14. #11
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    schliese ich mich an
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen