Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge

    Aalmontage im verschlammten Weiher

    hi ich würde gern aalangeln gehen und den stadtbachweiher des FV berching beangeln leider ist der weiher seht verkraute und verschlammt wie soll ich ihn jetzt beangeln???????????????????????



    http://www.fischereiverein-berching....achweiher.html
    Geändert von Angelspezialist (08.07.2010 um 14:23 Uhr) Grund: Rechtschreibung sowie Groß- u. Kleinschreibung im Titel korrigiert. Zudem: Deine ?-Taste klemmt... :(

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    die Frage beantwortet sich doch eigentlich von selbst oder?

    Da Grundangeln anscheinend nicht oder nur sehr bedingt möglich ist , muß man zur Posenmontage greifen , welche so eingestellt ist , daß der Wurm/Fischfetzen/Köfi knapp am Grund oder zwischen Mittelwasser und Grund treibt .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    der Fischflüsterer Avatar von Stiffler79
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    56812
    Alter
    38
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 233 Danke für 80 Beiträge
    da liegt Jack vollkommen riechtig,mit Pose ist da wohl am besten,wenn du dich trotzdem für eine Grundmontage entscheidest würde ich dir als Blei ein Tirolerhölzchen empfehlen,da es im gegensatz zu einem normalen Grundblei ein Auftriebskörper besitzt und auf schlammigen Untergrund nicht einsackt.
    Tirolerhölzchen gibt es in jeden gut sotierten Angelgeschäft.
    mfg Stefan

  5. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Stiffler79 Beitrag anzeigen
    da liegt Jack vollkommen riechtig,mit Pose ist da wohl am besten,wenn du dich trotzdem für eine Grundmontage entscheidest würde ich dir als Blei ein Tirolerhölzchen empfehlen,da es im gegensatz zu einem normalen Grundblei ein Auftriebskörper besitzt und auf schlammigen Untergrund nicht einsackt.
    Tirolerhölzchen gibt es in jeden gut sotierten Angelgeschäft.
    mfg Stefan
    Hi ,

    auf Grund der Bauweise sinken Tiroler Hölzl nach dem Auswurf genauso ein , wie andere Bleie auch .
    Das Hölzl wurde für die Flußfischerei entwickelt (Treibangelmethode) und neigt beim Auswerfen der Montage vermehrt zu Verhedderungen .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ok danke wie tief soll ich die pose einstellen

  8. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Steht doch schon geschrieben , stelle sie zwischen Mittelwasser und Grund ein , da kannst du bei dem momentanen Wetter nix verkehrtmachen .
    Angle am oder knapp über Grund (max0,5-1m drüber) .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. #7
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ok danke

  10. #8
    Rohfischesser Avatar von Der Norbster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    50
    Alter
    56
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 100 Danke für 65 Beiträge
    Grundfischen geht natürlich auch. Wenn Du auf Dein Vorfach (kurz vor'm Haken einen Auftriebskörper anbringst. Da empfiehlt sich z.B. ein oder mehrere Styrophorkügelchen.
    Gruß Norbert (Kochtopfangler)



    Was auch immer das Problem ist - Clint Eastwood wird sich darum kümmern...

  11. #9
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ok danke ann alle hat sonst noch wer ideen würde auch freelining gehen??????????(mit wurm)

  12. #10
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    hab mein Tiroler Hölzl umgebaut. also ein Balsastab reingemacht. nun steht es wie ne eins und ist auch länger.....aber am besten geht die Freileine

  13. #11
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    daaaaaaaaaaaaankee!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen