Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Angel X Files

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    16227
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Angel X Files

    Hallo Liebe Angelfreunde und Freundinnen!

    Ich beangel seit mehreren Jahren regelmäßig einen ca. 40 ha großen See im östlichen Brandenburg. Bei meinen inzwischen unzähligen Ansitzen beobachtete ich immer wieder ein mir unerklärliches Phänomen, denn regelmäßig sowohl im Sommer als auch im Herbst/Frühling explodiert das Wasser quasi vor springenden Fischen jeglicher Größe und Art.

    Hierbei erstreckt sich diese Beobachtung über den ganzen See und bisher war ich trotz mehrfacher Nachfrage bei anderen Anglern, welche den See beangeln und beim durchstöbern des Internets nicht im Stande mir diese Beobachtung zu erklären.

    Dabei schließe ich jetzt mal aus, dass es sich um Fische handelt, die um ihr Leben springen, da sich die ganze Sache wirklich über den ganzen See erstreckt.

    Möglich wäre allerdings auch das die Tierchen, aufgrund des sich verändernden Luftdrucks an die Oberfläche bewegen, allerdings spricht dagegen ein erst kürzlich in einer großen Angelzeitschift erschiener Artikel, der sich mit dem Beisverhalten von Zandern bei sich ändernden Luftdruckverhältnissen beschäftigt und zum Schluß kam, dass die Tierchen mit Luftruckveränderungen keine großen Problem haben bzw. aufgrund des sich insgesamt betrachte nur leicht verändernden Luftdrucks gar kein Problem damit haben und es wohl gar nicht spüren sollen.

    Was geschiet nun also an dem See???

    Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!!!

    The truth is out there

  2. #2
    Dog79
    Gastangler
    Sauerstoffmangel???

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Parasiten , die sie durch die Sprünge loswerden wollen .
    Insekten fliegen knapp über der Oberfläche , die sie sich schnappen .
    Kurz vor Gewittern auch normal .

    Möglichkeiten gäbe es genug , aber ohne eine Fischbegutachtung bleiben nur Vermutungen .

    http://www.google.de/custom?hl=de&cl...che%3F&spell=1

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen