Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    13051
    Beiträge
    338
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 96 Danke für 55 Beiträge

    Aal, Karpfen, Zander - wo bei der Hitze?

    Hey,

    meine Freundin hat sich ausnahmsweise mal wieder bereit erklärt, mitzukommen zum Angeln - und sie möchte gern mal die Nacht nutzen...Da sowohl sie als auch ich nachts bisher erst einmal geangelt haben, kann uns ja evtl jemand helfen:


    • Worauf macht es bei den Temperaturen derzeit am meisten Sinn: Aal, Karpfen, Zander, ...?
    • Hat jemand einen Gewässertipp (keinen HotSpot, keine Sorge): haben KEIN Boot und in Frage kommt DAV Berlin/ BRB plus Teltowkanal?

    (Ideen von mir: Nordhafen, Westhafenkanal Höhe Seestr./ Beusselstr, Teltowkanal [nur wo da?], Wuhle/ Wuhlebecken, OHK bei Hennigsdorf oder Lehnitz, Lehnitzsee ----- alles andere ist auch ok, kennen wir nur nicht, so dass wir nicht wüssten, wo man ans Wasser kommt etc)

    Danke!

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    03042
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 22 Danke für 19 Beiträge
    karpfen kannst du sicherlich beangeln aal auch vorallem wenn es gewittert hat und danch schwül ist würde ich auf aal angeln zander habe keine ahnung vom zander angeln

    na dann petri heil

  3. #3
    Nachtangler Avatar von triblex3
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    04916
    Alter
    30
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 22 Danke für 10 Beiträge

    Wink

    Hey du kannst doch eine Rute mit fischchen auslegen-auf Aal/Zander
    (beide fischarten beißen bei uns zurzeit sehr gut)
    und deine andere Rute kannst du ja auf Friedfisch auslegen-Futterkorb und mais/made,dann kannste auch mal ne bleie oder ähnliches ranbekommen
    (dann ist es auch für deine freundin nicht so langweilig als wenn du zwei ruten mit boilie auslegst und stundenlang nichts passiert.Wenn meine Freundin mit ist habe ich auch immer eine Rute mit Futterkorb und Maden drin wo dann meine freundin anschlagen darf)
    So denke ich bist du gut gerüstet für euren Ausflug

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei triblex3 für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von lorenz1980 Beitrag anzeigen
    Hey,

    meine Freundin hat sich ausnahmsweise mal wieder bereit erklärt, mitzukommen zum Angeln - und sie möchte gern mal die Nacht nutzen...Da sowohl sie als auch ich nachts bisher erst einmal geangelt haben, kann uns ja evtl jemand helfen:


    • Worauf macht es bei den Temperaturen derzeit am meisten Sinn: Aal, Karpfen, Zander, ...?
    • Hat jemand einen Gewässertipp (keinen HotSpot, keine Sorge): haben KEIN Boot und in Frage kommt DAV Berlin/ BRB plus Teltowkanal?

    (Ideen von mir: Nordhafen, Westhafenkanal Höhe Seestr./ Beusselstr, Teltowkanal [nur wo da?], Wuhle/ Wuhlebecken, OHK bei Hennigsdorf oder Lehnitz, Lehnitzsee ----- alles andere ist auch ok, kennen wir nur nicht, so dass wir nicht wüssten, wo man ans Wasser kommt etc)

    Danke!
    Hi ,

    zur Zeit macht es eigentlich nur Sinn auf Aal und Zander mit Wurm bzw Köfi/Fischfetzen anzusitzen , welche an der Posenmontage zwischen Mittelwasser und dem Grund angeboten werden , zumindest in meiner Ecke , auf Grund wäre auftreibend noch ne Möglichkeit .
    Köder , die direkt auf Grund lagen wurden alle rigoros ignoriert .

    Bei Karpfen dürfte es zur Zeit schwierig werden , da sich sich meist mitten im Laichgeschäft befinden , in meiner Ecke wurden außer einigen Satzis nix gefangen .

    Zu den Gewässern kann ich dir leider keinen Tipp geben , da ich aus dem Süden der Republik komme .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    13051
    Beiträge
    338
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 96 Danke für 55 Beiträge
    Danke bis hierher :-)
    Da meine Freundin auch den Fischereischein gemacht hat, könnten es in Summe bis zu vier Ruten werden (nur haben wir "nur" zwei Grundruten)... Aber so kann man nebenbei ja theoretisch noch "spinnen" oder so :-)

    Wäre nur noch die Frage zu klären, WO man auch halbwegs Erfolge feiern könnte nach DEM Winter... In Berlin hatte ich die letzten Wochen wenig Erfolg, deshalb gings immer raus nach Brb - nur haben wir eben keine Ahnung, wo wir Aal und Zander finden würden :-(

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen