Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.827
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Lachs im Rhein gefangen !

    Wie jetzt bekannt wurde, fing ein Berufsfischer im Oktober 2003 unterhalb des Staus bei Fessenheim, rund 40 Kilometer von Basel entfernt, einen Salmoniden von 78 cm Länge und 4,2 kg Gewicht.

    Den herbeigerufenen Experten von «Saumon-Rhin» und der französischen Fischereibehörde CSP war sofort klar, dass es sich tatsächlich um einen Lachs handelte. Vor einer Veröffentlichung des Fangs wollte man aber zuerst wissen, ob der Fisch tatsächlich aus dem Meer aufgestiegen war oder aber irgendwo im Rheingebiet entwichen oder ausgesetzt worden war. Der Fisch hatte gemäss Untersuchungen einen Winter im Süsswasser und zwei im Meer verbracht. Er musste folglich aus dem Meer aufgestiegen sein und hatte dabei sieben Kraftwerke überwunden. Der fast noch blanke Lachs muss relativ schnell aufgestiegen sein. Weil bisher nur Iffezheim einen tauglichen Fischpass aufweist, dürfte der Lachs deshalb die anderen Kraftwerke durch die Schiffsschleusen passiert haben. Die Benutzung von Schiffsschleusen durch Meerforellen wurde auch im letzten Herbst bei der Telemetrie von 16 Meerforellen im Raum Basel festgestellt.
    Aufgrund des Fangorts des Fisches ist nicht auszuschliessen, dass es sich bei diesem Fisch um einen Wiederaufsteiger aus dem Basler Lachsprogramm handelt, der versuchte, seine Jugendgewässer zu erreichen.

    Quelle: Petri Heil Schweiz v. 19.07.2004

    Ergänzung des Fisch-Hitparade-Admin: Für mich um so schockierender, da es sich um mein Hausgewässer handelt und ich ihn nicht gefangen habe, schluchz...

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Ist doch schön sowas zu hören...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen