Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge

    Schleppen auf Dorsch

    Heyho

    Ich bin gerade an der Ostsee (Neustädter Bucht).
    Morgen will ich mal raus auf Dorsch und da ich kein Echolot habe möchte ich die Fische beim Schleppen finden.
    Nun meine Fragen:
    Wie schnell sollte ich schleppen?
    Wie weit hinter dem Boot?
    usw...

    Ich freue mich über jeden Tipp


    mfG
    Paddy

  2. #2
    Barschpezi
    Gastangler
    30-50 Meter hinterm Boot... nicht alzu schnell!

  3. #3
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    heißt nicht allzu schnell etwa so 3-5km/h?

  4. #4
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Feuerschwein Beitrag anzeigen
    Heyho

    Ich bin gerade an der Ostsee (Neustädter Bucht).
    Morgen will ich mal raus auf Dorsch und da ich kein Echolot habe möchte ich die Fische beim Schleppen finden.
    Nun meine Fragen:
    Wie schnell sollte ich schleppen?
    Wie weit hinter dem Boot?
    usw...

    Ich freue mich über jeden Tipp


    mfG
    Paddy

    Da ich lange Zeit die Bucht befische, lässt du die Wobbler bei 50-80 m raus, wie Barschspezi
    es schon gesagt hat, allerdings wenn du kein Echolot hast,
    wird es als Neuling in der Bucht etwas schwer die Tiefe einzuschätzen mit den Wobblern.
    Ich weiß ja nicht welche Wobbler du nutzen willst, aber wenn dann geh bei der
    letzten Fahrwassertonne rechts vorbei, also an den roten, Richtung Sierksdorf an der Steilküste.
    Da hast du anfangs 7-9 m , später 3-6 m.
    Wobbler mit 4,5 m Tauchtiefe oder maximal 6 m würden hier
    ausreichen.
    An der Untiefentonne lassen sich beim Pilken auch Dorsch fangen.

    Du hast dir aber schon den Wetterbericht gelesen oder?
    Morgen sind 4 Bft, ok zwar Westwind , nicht so ideal

    Was für ein Boot hast du?
    Und denkt dran Schwimmweste!!!
    Die Wasserschutzpolizei kontrolliert im Moment sehr stark


    PS: Zum Schleppen fährst du etwas mehr als Standgas, also 2-2,5 Knoten.

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  5. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Danke für die Tipps!
    Ich war heute schon Richtung Sierksdorf (vor dem Hansapark) unterwegs und hab mal probeweise das Schleppen probiert. Mit ca. 2kn. Hab auch 2 Dorsche gefangen. Einen untermaßigen und ein 40cm Exemplar.
    Ich fische von einer Bavaria 30. Ein Segelboot. :D
    Das ist das Boot von meiner Mutter..Wir sind eine ambitonierte Segler-Familie..:P Und ich bin der einzige Angler...^^ Das Boot hat einen Tiefenmesser und GPS, sowie eine Geschwindigkeitsanzeige für das Boot und den Wind.
    Also ich kann mich wohl nicht allzu weit ans Ufer wagen mit fast 2m Tiefgang.. Aber ich denke da beim Hansapark auf und ab fahren und schleppen wird wohl das beste sein, um die Fische zu finden oder?
    Das Wetter ist ziemlich bescheiden, ich weiß, aber wir sind keine Schönwetterangler...

    lg
    Paddy
    Geändert von Feuerschwein (14.05.2010 um 21:11 Uhr)

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Feuerschwein für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    OK dann ist gut, mir geht es genauso.
    Bin dies WE leider an der Steilküste Travemünde unterwegs, sonst wären wir
    euch auf See besuchen gekommen.
    Tiefenmesser ist sehr gut, also zum Schleppen sind
    Sierksdorfer Steilküste
    und Klinikum Neustadt auf der anderen Seite, also
    vom Fahrwasser links , Richtung Untiefentonne.

    Hier lassen sich ab und zu auch ein paar Mefos kriegen.

    Welche Wobbler nutzt du?

    Beste Farben jetzt sind Grün, Blau, Schwarz, Firetiger, oder Wakasagi.

    Auf welchen Tiefen warst du heute unterwegs?

    LG Svenno

    PS: Willst dir auch ein paar Hornhechte noch gönnen?
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Svenno für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Ich hab einen Rapala Schleppwobbler in Blau-Schwarz mit rotem Bauch gefischt.
    Es war so ca. in 7-8m stellenweise 5m.
    MeFos an der Neustädter Klinik? Lassen die sich auch beim schleppen mit Wobbler kriegen? :P
    Für Hornis hab ich leider keine Köder dabei..sonst hätt ich schon Lust drauf.

  11. #8
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Weißt du den Namen des Wobblers?

    Also mindestens 3 m sollte er tauchen
    Mefos lassen sich auch mit dem Wobbler kriegen, kein Problem.
    Am Neustädter Klinikum sind auch viele Dorsche unterwegs.

    Besorg dir sonst am Angelladen dort in Neustadt nen Blinker in Silber/Blau, machst da diese Fäden(Silkekrogen) dran oder machst zwischen Sprengring einen Dreifachwirbel und los gehts.
    Ansonsten kann man auch noch wenn man einen Horni hat,
    ne Wasserkugel ca. 1 m Vorfach mit nem Butthaken und einen Fetzen vom gefangenen
    Hornhecht ranmachen und auswerfen, falls ihr mal ankert oder so, oder
    du es von der Seebrücke probieren möchtest.
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Den Namen weiß ich leider nicht..Den Hba ich heute Vormittag in dem Angelladen in Neustadt besorgt.. Taucht ca. 6m tief.
    Das mit den Hornis überleg ich mir mal. :D
    Aber jetzt verabschied ich mich mal, damit ich morgen früh rauskomme..
    Ich berichte hier in dem Thread morgen mal wie es war.
    Bis dann!

  14. #10
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    OK!

    6 m ist ok!

    Horni ist noch nicht voll da, vom Boot hast du da aber gute Chancen mit

    OK , ich bin gespannt, melde mich aber erst Sonntag zurück, bin morgen & über-
    morgen selbst unterwegs auf Hecht mit und ohne Schnabel

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Huhu

    Gestern war es einfach geil..Ein Dorsch nach dem anderen.
    Insgesamt wurden es 9 Dorsche davon 3 untermaßige.
    Alle bis auf 2, die auf Fischfetzen am System bissen, wurden auf den geschleppten Wobbler gefangen. Hab mal nachgeschaut...Der Wobbler heißt "Rapala Deep Tail Dancer".
    Ich stell morgen, wenn ich wieder zu Hause bin, ein paar Bilder rein.
    Allerdings wurds mit den Hornis leider nichts.

    mfG
    Paddy

  17. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Feuerschwein für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Genau Deep Tail Dancer ist der standart Köder, der immer fängt.

    Klappt doch Petri Heil
    Das es mit Horni nicht geklappt hat, liegt am Wetter, leider ist es zu windig,
    aufgewühlter und kalt geworden, dadurch verzieht sich der Magen des Hornis etwas.
    Aber es soll besser werden.
    Wie lange bliebt ihr denn noch dort oben?

    LG Svenno

    PS: Musst mal den Rapala X-Rap- Deep ausprobieren, klappt auch hervorragend


    Für Horni ist sonniges und windarmes Wetter das Beste, also ein
    Schönwetterfisch.
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Svenno für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Wir hatten eigentlich vor heute wieder zurück zu fahren..Allerdings fiel unser Zug aus. Nun gehts morgen nach Hause. Leider gibts keine weitere Möglichkeit nochmal rauszufahren. Naja war ja erfolgreich genug.
    Also gibts morgen erst Bilder

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feuerschwein für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #14
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Feuerschwein Beitrag anzeigen
    Wir hatten eigentlich vor heute wieder zurück zu fahren..Allerdings fiel unser Zug aus. Nun gehts morgen nach Hause. Leider gibts keine weitere Möglichkeit nochmal rauszufahren. Naja war ja erfolgreich genug.
    Also gibts morgen erst Bilder
    Dann sagst dienen Eltern , dass das nicht das letzte Mal war.
    Im Herbst ist die beste Dorschfischerei mit auch fetten Exemplaren.
    Zur Not kommste mal mit nem Leihboot raus, wenn man da weiß, wo sie stehen, kannst du dich nicht mehr retten:-D
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  23. #15
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Dass ich wiederkomme ist natürlich keine Frage! :D
    Meine Mutter wohnt ja hier oben und hat auch noch ein Boot, da bietet sich das ja an.
    Hab mir auch fest vorgenommen irgendwann den Dickdorsch aus der Neustädter Bucht zu holen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen