Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Hechthunter26
    Gastangler

    Question Frage zur Handhabung einer sehr starken Rute

    Hi
    Ich möchte mir bald eine (für mich) sehr starke Rute kaufen.
    Sie ist 240cm lang hat ein WG von 20-30lbs.
    Ich wollte diese rute zum Welsangeln nehmen und im Urlaub auch auf Thuns und andere kampfstarke Meeresfische benutzen.
    Ab und zu wollte ich die Rute auch im Urlaub auf andere große Fische benutzen wie z.B. den Aligatorhechten und Arapaimans.
    Freunde von mir sagen die rute kann man vom Ufer und vom Boot fischen.
    Sie sagen das die Rute Power genug hat um echte riesen zu drillen .
    Ihc wollte aber auf Nummer sicher gehen und hier mal fragen.
    -Kann man also mit einer 30lbs Rute weit auswerfen?
    -Kann man auch mit großen Multirollen so auswerfen wie mit Baitcasterrollen?
    -Kann man mit der rute auch vom Ufer aus große Fische drillen?
    -Und kann ich damit wirklich ca 1kg auswerfen oder leiber Köderfische von 250gramm+ca100gramm blei oder überlastet das die Rute?
    MFG der Hechthunter26

  2. #2
    Zanderjäger
    Registriert seit
    08.12.2009
    Ort
    40474
    Alter
    21
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hi Hechthunter26
    Ich glaube das müsste eigentlich gehen.
    Bin zwar kein profi mit so riesenfischen aber ich denke die rute mit 30lbs und 240 reicht locker um auch exstremst große Fische zu fangen.
    Mit multirollen kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
    Es grußt dich
    der
    Zanderjäger500

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderjäger500 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Hechthunter26
    Gastangler
    Kann mit bitte noch einer helfen?
    ich wollte mir die rute nächste woche kaufen

  5. #4
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hechthunter,

    ich befürchte, dass Dich hier einfach niemand mehr ernst nimmt.
    Deine Fragen drehen sich nur um irgendwelche Superlative.
    Angefangen hats mit Hecht und Zander. War ja noch in Ordnung. Dann gings weiter mit der Welsjagd. Und jetzt bist Du bei Thunfischen und Alligatorhechten und sonstigen Riesenfischen angelangt.
    Ich warte jetzt nur noch auf Fragen zur Waljagd. Welche Walfangflotte würdet ihr euch kaufen.

    Nimms mir nicht übel, aber Du solltest relativ schnell lernen, dass das Leben nicht nur aus Superlativen besteht. Dadurch ersparst Du Dir viele Enttäuschungen.

    Grüße Thomas

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Hechthunter,

    ich befürchte, dass Dich hier einfach niemand mehr ernst nimmt.
    Deine Fragen drehen sich nur um irgendwelche Superlative.
    Angefangen hats mit Hecht und Zander. War ja noch in Ordnung. Dann gings weiter mit der Welsjagd. Und jetzt bist Du bei Thunfischen und Alligatorhechten und sonstigen Riesenfischen angelangt.
    Ich warte jetzt nur noch auf Fragen zur Waljagd. Welche Walfangflotte würdet ihr euch kaufen.

    Nimms mir nicht übel, aber Du solltest relativ schnell lernen, dass das Leben nicht nur aus Superlativen besteht. Dadurch ersparst Du Dir viele Enttäuschungen.

    Grüße Thomas

    wie kannst du sowas sagen-das ist ein allwissender und fischender angler-bei seinen erstellten themen sieht man das er eine große bandbreite abdeckt!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderlui für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    94536
    Alter
    21
    Beiträge
    146
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 30 Danke für 16 Beiträge
    Ich glaube dass das Werfen ein Problem darstellen könnte.

  10. #7
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Wieso versucht ihr nicht einfach dem Petri Jünger bei seinen Fragen zu helfen anstatt ihm mit 10 anderen Antworten zu kommen...?

    -Zum Welsangeln gehts. Kein Problem,wäre eine gute Bootsrute. Für Bojen zu kurz, fürs Spinnfischen zu schwer und Wurfweite geht verloren. Fürs Meer ist se optimal.

    -Power hat so eine Meeresrute bestimmt.

    -1Kg kannst du bestimmt werfen nur wie is ne ganz andere Sache und vor allem wie effektiv das ausschaut in der Praxis Denke optimales WG sind bestimmt 150-200 Gramm.
    Aber zum Auswerfen benutze ich solch starken Ruten nicht. Das sind fpr mich alles Norwegen Bootsruten auf Dorsch und MH auf Heilbutt und Leng.

    -Weit auswerfen nein!...2,40 etwas kurz mit 20-30lbs etwas zu Steif vom Blank her ...der würde nicht genug nach Federn. Je nach WG. Auswerfen wird aber schon möglich sein Auswerfen kann man schließlich mit Jeder Rute sogar Inlinern!...

    -Mit großen Multirollen wie du sie nennst kann man nicht wirklich auswerfen...nur verzeifelt. Du meinst große o. stark/stärkere Baitcastrollen die eine Magnet-o. Zentrifugal-Bremse haben. Mit denen könntest du auswerfen. Alles andere müßtest du anbinden,oder vom Boot her driften lassen!

    -Natürlich kannst du mit so einer Rute vom Ufer aus drillen,aber bedenke...
    wenn du eine Multirolle montiert haben solltest...und der Fisch dir Plötzlich entgegen geschwommen kommt...verlierst du den kontakt zum Fisch! Daher empfehle ich eine Starke Stationärrolle.

    MfG OW
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Wie wäre es , wenn ihr mal das Datum der Erstellung des Threads lesen würdet , ich denke , daß ihn das nicht mehr wirklich interessiert .

    Wenn ich mir das durchlese , dann denke ich , daß ein damals 13Jähriger seine Träume/Wünsche hier niedergeschrieben hat , er hätte weder die Kraft oder die Ausdauer um mit den angegebenen Fischen fertig zu werden , im Gegenteil .
    Daß die Eltern so in der Welt rumeiern können glaube ich jetzt auch nicht , die Anglerei auf oben angegebene Fische ist alles andere als billig , das ganze schlägt schon beim Tackle ins Geld , geschweige denn die Reisen , die Guides und so weiter und so weiter .
    Geändert von Jack the Knife (04.02.2011 um 10:30 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Wie wäre es , wenn ihr mal das Datum der Erstellung des Threads lesen würdet , ich denke , daß ihn das nicht mehr wirklich interessiert .

    Wenn ich mir das durchlese , dann denke ich , daß ein damals 13Jähriger seine Träume/Wünsche hier niedergeschrieben hat , er hätte weder die Kraft oder die Ausdauer um mit den angegebenen Fischen fertig zu werden , im Gegenteil .
    Daß die Eltern so in der Welt rumeiern können glaube ich jetzt auch nicht , die Anglerei auf oben angegebene Fische ist alles andere als billig , das ganze schlägt schon beim Tackle ins Geld , geschweige denn die Reisen , die Guides und so weiter und so weiter .
    Hast schon recht...blos ich werd manchmal ein wenig stutzig wenn ich einen 14jhr. Petrijünger mit einer Rocksweeper am Teich angeln sehe...
    Wir müßen schließlich alle für unser Geld arbeiten
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  15. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Klar schlägt die Rocky auch ins Geld , je nach Modell mit 220-320€ , aber das kann man noch einigermaßen verstehen , da hat evtl die Verwandschaft zum Geburtstag oder zu Weihnachten zusammengelegt und ihm die Rute gekauft oder er hat darauf gespart oder sie ist "sponsored by Daddy" .

    Aber bei dem Gerät , um was es hier geht , bei den zu beangelnden Fischen UND den Reisen etc , da könnte man sich die Rocky mehrmals mit Rolle und Schnur kaufen .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    60311
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 58 Danke für 32 Beiträge
    Naja, bei uns laufen schon 12 jährige Mädels mit einem iphone 4 durch die Gegend. Deshalb wundert mich gar nichts mehr. Es ist so viel Geld im Markt......

  18. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Auf alle vier Fragen ein Nein als Antwort.
    Geht nicht.
    Diese Ruten sind reine Bootsruten.
    Oft oder fast immer mit einem Rollerendring versehen.
    Damit läßt es sich nicht werfen.
    Die Multirollen die auf so einer Rute stehen sind keine Wurfrollen.
    Vom Ufer aus Drillen könnte gehen aber da man nicht auswerfen kann hat sich die Frage von selbst erledigt.
    Und für einen wirklich effektiven Drill vom Ufer aus ist die Rute auch etwas kurz.
    Siehe auch Kupferhaie vor Namibia.
    Gruss Armin

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Also bitte zeigt mir jemanden der 1000g vom Ufer aus mit einem Überkopfwurf in richtung Wasser befördert. Das macht (glaube ich) kein Mensch und schon gar nicht mit einer 2,40m und 30lb Rute, egal mit was für eine Rolle man würft, mit etwas glück ist dann "nur" ein Finger ab.

    Zum Thema, "mit großen Multi´s werfen", schaut doch mal nach England, die haben in der Brandung nur große Multirollen und werfen damit weiter als unser eins, ist alles eine frage der übung.

    @ H-hunter: ich hoffe Du hast dir diese Rute nicht für deine beschriebene zwecke gekauft,

    für den fall das doch teile uns doch bitte mit wie wenig spaß es dir damit macht den Welsen und co nach zu stellen.
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen