Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge

    Zusammenstellung von Rute und Rolle?

    Mich würde mal interessieren ob Ihr immer feste Kombinationen zwischen Rute und Rolle fischt oder ob Ihr häufig wechselt und variiert?

    Da ich eine relativ große Auswahl an Ruten und Rollen habe und diese grundsätzlich demontiert im Keller in Regalen bzw. Ständern (in Futteralen) lagern stehe ich jedesmal vor der quälenden Frage was kombiniere ich... Ich habe natürlich meine Favoriten, aber probiere eben auch mal das ein oder andere aus! Wie sieht das bei euch aus? Immer die gleichen Kombinationen oder mal variieren?

    Ich sehe nämlich in beiden Vorteile...

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Never change a winning team . Kaufe sie so, das sie zusammen passen und so bleibt es auch meist dabei.

    Gruss
    Olli

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi,

    ich wuerde sagen, sowohl als auch....
    Meist ist es so das eine Rute im Laufe der Zeit mehrere Rollen verpasst bekommt bis es mir passt. Ist der Kombo gefunden bleibt er meist so.

    Bei meinen BC-Kombos sieht das anders aus. Die muessen einmal perfekt abgestimmt werden und bleiben dann so. Auch wenn ich hier plane fuer den Herbst noch eine MH Rute zu kaufen. Dann wuerde meine STX zwischen der neuen MH und der alten Jerke wandern. Mal sehen wielange ich das aushalte, bevor ich dann doch wieder -legitimiert durch irgendwelche Ueberstunden - ne neue Rolle kaufe.

    Aber echt interessant was Du da machst. Ich finde Deine Tackle-Affinitaet eh irgendwo cool. Es gibt ja Leute die muessen immer alles nur haben und dann liegt es rum. Wenn es aber genutzt wird - da gehe ich mal bei Dir von aus - ist es gerechtfertigt auch viel zu investieren ;-)

    regards
    Peter

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    ich habe meine festen Kombinationen , welche niemals vertauscht/gewechselt werden , wie Karpfen-und Spinnruten oder auch Fliegenruten.

    Bei Feederruten , Match-und Stippruten oder anderen Allroundruten wird schon mal ausprobiert was zusammenpassen könnte und auch lange genug getestet .

    Aber alles in allem habe ich meine festen Kombos aus Rute und Rolle , die dann auch kaum/nicht mehr geändert werden , gerade wenn das Zusammenspiel optimal ist und eigentlich nicht mehr verbessert werden kann , oder nur noch durch oft zu teuere High-End-Produkte erreicht werden könnte .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Genau das wollte ich hören....

    Das ist auch der Vorteil den ich im beibehalten sehe...

    ABER:

    Angenommen ich habe die neue geflochtene Climax auf der Rolle vom Zanderkombo und möchte die mal auf Forelle ausprobieren um zu schauen ob die nicht auch was dafür wäre... Dann Spul ich ja nicht um, oder wie seht ihr das! Dann muss eben mal getauscht werden...

    Ich probier eben viel rum und das ich mir dabei vllt. sogar zuviel Gedanken mache ist wahrscheinlich eher hinderlich aber egal!

    @zottel

    thx für die Blumen!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen
    Dann Spul ich ja nicht um, oder wie seht ihr das! Dann muss eben mal getauscht werden...
    Klar wird umgespult! Ich haue doch nich ne 2500er Rolle oder groesser an mein Forellengeschirr;-) Letzte mal vor 2-3Tagen. Die STREN auf meiner BC ging mir aufn Senkel... Zur guten alten Zander-Kombo gegriffen und ab mit der 10er PowerPro auf die Premier. Deswegen ahbe ich auch soviele Ersatzspulen ;-)

    Wobei ich definitiv was Neues(wahrscheinlich die immer wieder von Dir angebrachte Climax) ausprobieren muss.

    Jeder lebt sein Angelhobby anders aus. Der Eine will nur ans Wasser und geniessen, der Andere will die mesiten und groessten Fische fangen. Ich tuefteln und Spass und natuerlich mein Recht und mich bewiesen wenn eine Idee funktioniert hat. Kurzum: Ich will den Fisch "geil" fangen!

    regards
    Peter

    Ein hoch aufs rumbasteln!!!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Klar wird umgespult! Ich haue doch nich ne 2500er Rolle oder groesser an mein Forellengeschirr;-) Letzte mal vor 2-3Tagen. Die STREN auf meiner BC ging mir aufn Senkel... Zur guten alten Zander-Kombo gegriffen und ab mit der 10er PowerPro auf die Premier. Deswegen ahbe ich auch soviele Ersatzspulen ;-)

    Wobei ich definitiv was Neues(wahrscheinlich die immer wieder von Dir angebrachte Climax) ausprobieren muss.

    Jeder lebt sein Angelhobby anders aus. Der Eine will nur ans Wasser und geniessen, der Andere will die mesiten und groessten Fische fangen. Ich tuefteln und Spass und natuerlich mein Recht und mich bewiesen wenn eine Idee funktioniert hat. Kurzum: Ich will den Fisch "geil" fangen!

    regards
    Peter

    Ein hoch aufs rumbasteln!!!
    Könnte mein Lieblingszitat werden!

    Gut das mit der Zanderrolle auf Forelle wahr willkürlich aber ihr wisst doch was ich meine!

    @zottel
    was die Climax angeht ist cyberpeter der Ansprechpartner! Ich liebäugele auch noch damit!!!

  13. #8
    JDM-Freak Avatar von mrudolf
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    18059
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 169 Danke für 104 Beiträge
    ich kauf mir combos immer auf einmal, damit sie richtig gut zusammen passen.
    dann wechsle ich meist nichts daran.
    PRO CATCH AND RELEASE!





  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an mrudolf für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    auch bei mir ist es so dass meine Karpfen- und Walleruten eine feste Zuordnung haben. Auch meine GuFi-Rute hat eine festen Partner.

    Bei der leichten Spinnrute sowie den Posen- und Sbiroruten schaut es anders aus. Da wird wild getauscht aber vermutlich auch deshalb, weil ich meine optimale Kombination noch nicht gefunden habe. Es sind hier übrigens engegen der Meinung von Zottel nur 2500er Rollen im Einsatz was das Wechseln relativ einfach macht.

    Gruß Peter


    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen

    Angenommen ich habe die neue geflochtene Climax auf der Rolle vom Zanderkombo und möchte die mal auf Forelle ausprobieren um zu schauen ob die nicht auch was dafür wäre... Dann Spul ich ja nicht um, oder wie seht ihr das! Dann muss eben mal getauscht werden...
    Ich würde die Schnur immer auf der Rolle ausprobieren auf der sie dann auch eingesetzt werden soll - denn ich habe schon genug Fälle erlebt wo die Schnur A auf der Rolle A sehr gut funktioniert hat aber auf der Rolle B das ganze nicht mehr so überzeugend war.

    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen
    was die Climax angeht ist cyberpeter der Ansprechpartner! Ich liebäugele auch noch damit!!!
    Die ist wirklich mal einen Test wert! Zwischenzeitlich ist mir die 0,10 Climax sogar lieber als die Stroft GTP.
    Geändert von cyberpeter (21.04.2010 um 20:33 Uhr)

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen
    Könnte mein Lieblingszitat werden!
    Ich hab mich hier irgendwo schonmal als "Level 3 - Angler" ausgegeben und echt keiner hat in dem, wirklich gut besuchten Thema gefragt, ob ich noch ganz knusper bin. Ich will das neue "Lieblingszitat" aber erklaeren:

    Level1-Angler: Will (unbedingt) einen Fische fangen!
    Level2-Angler: Will moeglichst viele, moeglichst grosse Fische fangen(egal wie).
    Level3-Angler: Will den Fisch "geil" fangen.

    Fast back2Topic und @Cyberpeter:
    Welche Bezugsquelle nutzt Du fuer die Climax? Uuuund ich hab echt Angst vor bundischen Schnueren. Hast Du ne rote oder aehnliches im Einsatz und kannst mir versichern, dass die Fische nicht etwaige Schnurscheue zeigen? Ich nutze in seltensten Faellen Hardmone und Fluoro... also nix mit Scheucheffekt durch 1.5Meter irgendwas nicht hechtsicheres vermeiden ;-)

    regards
    Peter

  18. #11
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @ Doug
    Vor 19 Jahren als ich anfing, machte ich mir noch gar keine Gedanken über das Zusammenspiel von Rolle und Rute und Schnur.
    Ich wette meine Zusammensetzung ist sicher auch noch zu verbessern. Ich scheue es hier aber nicht es zuzugeben, daß ich meine Combi auch mal für andere Zielfische Zweckentfremde.
    Aber man merkt es schnell, daß eine Rute nur so gut ist, wie die Rolle dahinter arbeitet und der Angler der die Combi benutzt.
    Ich meine damit: Was nützt einen eine gute Karpfenrute, wenn man als Rolle die kleine 08/15 Freilaufrolle benutzt ?
    Es macht schon viel aus, wenn man sein Gerät zueinander abstimmt.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  19. #12
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Fast back2Topic und @Cyberpeter:
    Welche Bezugsquelle nutzt Du fuer die Climax? Uuuund ich hab echt Angst vor bundischen Schnueren. Hast Du ne rote oder aehnliches im Einsatz und kannst mir versichern, dass die Fische nicht etwaige Schnurscheue zeigen? Ich nutze in seltensten Faellen Hardmone und Fluoro... also nix mit Scheucheffekt durch 1.5Meter irgendwas nicht hechtsicheres vermeiden ;-)
    Hallo,

    die Climax kaufe ich bei meinem lokalen Händler direkt von der Großspule. Ich habe eine "rote" und eine grüne Schnur im Einsatz. Die rote Schnur ist allerdings nicht wirklich rot sondern eher ein "schmutziges" rosa.

    Beim GuFi-Fischen habe ich mit Stahlvorfach (Flexonit) und "roter" Schnur trotz wirklich klaren Wasser in unserem Vereinsgewässer keine Scheuchwirkung feststelen können.

    Zum leichten Spinnfischen setzte ich die grüne Schnur mit einem Monovorfach ein.

    Gruß Peter

  20. #13
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @zottel

    Guten Morgen Nachbar!
    Wenn Du Interesse an der 10er BR-8 hast, dann fahre mal rasch nach Oberursel zu Kurt Naumann, der hat noch gute 700m in Rot auf Lager. Der Preis liegt bei 14/100 und ich sage Dir: Mit der Schnur machst Du keinen Fehler !! Fantastischer Zwirn der aber, wie Peter schreibt, langsam seine Farbe verliert. In den letzten Wochen hatte ich sie schon einige male zum Forellenangeln am Start, mit Erfolg. Habe sie mit Noknot an einer 4g Sbiro-Montage, keine Perücken oder Schlaufen beim werfen und einholen und auch keine Abrisse. Übrigens, er bietet noch eine Cetus SB500 von Tica für 49,00€ an, ein echtes Schnäppchen und perfekte Minirolle für die Schnur.

    Gruß Micha
    Geändert von akpromotion (22.04.2010 um 05:04 Uhr)

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an akpromotion für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Wie oben schon erwähnt: never change a runing system!!!!

    Ich überlege mir vor dem Kauf oder (ich und mein Dad haben mittlerweile ein recht große Ruten und Rollensammlung im Keller) ich machs immer so das ich mir im Winter Kombinationen mit den "alten" Ruten und Rollen aus denke, dann wird mal montiert und die Balance gestestet...

    Wenn das passt überlege ich mir welche Schnur zu der Kombi passen könnte, dann wenn ich meine beste Kombi gefunden habe wird sie fertig montiert und kommt 1 Saison zum Einsatz... Wenns ein klappt wird die Zusammenstellung weiter gefischt, wenn nicht dann wird sie wieder "zerlegt" um mit den Einzelteilen andere Kombis zu schaffen...

    Da wir insgesamt so um die 60 Ruten und Rollen haben (auf Flohmärkten oder bei Nachlässen ist immer was für uns dabei!!!) gehen mir die Kombi-Möglichkeiten nicht so schnell aus, und ich habe jedes Jahr was neues zum testen...

    Ob das sinnvoll ist oder nicht, darüber kann man streiten, aber da es eigentlich mein einziges Hobby ist und ich jede freie Minute versuche ans Wasser zu kommen oder mir etwas zum angeln zu bastle ist das voll interessant immer wieder was neues zu pobieren!!!

    Aber meine Favoriten z.b Karpfen- und Hechtausrüstung bleibt meist über einen langen Zeitraum die gleiche...

    Balzer Carp Alegra Distance Tele RULES!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen