Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Question Weit Auswerfen

    also leute iich benütze zum karpfen-fischen immer ein 60g blei.
    Aber iich komme gar niicht weit raus (wiie meine freunde)
    könnt iihr mir ein paar tiipps zum perfekten und weiten wurf geben.
    ich freue miich auf jede gute&nützliiche antwort
    bitte genau beschreiben wenn möglich
    mfg.Karpfen-Fischer

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Du brauchst ne gute Rute und musst dich trauen mal voll zu pfeffern!

    Anfangs hatte ich auch Probleme damit voll durchzuziehen, da ich dachte meine Shimano bricht durch!

    Ich fische mit 85gr. Bleien, 0,35er Stren und 3lbs pinnnen!
    Wenn du da mal richtig ausholst kommst du locker über so ziemlich jeden See!

    Musst den sogeanntenb überkopf Wurf machen und einfach voll durchziehen, kostet nur überwindung!

    Allerdings sollte man es dennoch nicht übertrieben und versuchen Brandugsanglern nachzuahmen!

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spinnking für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Bodenseeneuling Avatar von Fabi_
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    73037
    Beiträge
    440
    Abgegebene Danke
    422
    Erhielt 176 Danke für 86 Beiträge

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fabi_ für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    ach danke vielmals =)
    nimm miichbitte als freunde an

  7. #5
    Petrijünger Avatar von Max 97
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    96114
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge
    Versuch den Überkopfwurf.
    Vielleicht hilft dir das:

    http://www.fishing-for-men.de/index....d=74&Itemid=52

    Gruß Max.
    Geändert von Max 97 (18.04.2010 um 17:39 Uhr)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Max 97 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Nash
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    639
    Abgegebene Danke
    1.290
    Erhielt 1.449 Danke für 474 Beiträge
    Was nützen schwere Blei wenn es der Gewässergrund zb durch Schlamm aber nicht zulässt?

    Wichtig um hohe Wurfweiten zu erzielen sind doch die Wurftechniken und das,daß Gerät aufeinander abgestimmt ist.

    Neben einer guten Rute ist ein gute Rolle unentberlich.

    Am besten eine LCS sogenannte Big Pit Rollen.

    Durch ihren grossen Spulenkopf erzielst du auch grössere Weiten.

    Weiter wichtig ist,das die Rolle eine gute Schnurverlegung hat,denn nur so gleitet die Schnur ohne Einschränkungen von der Spule.


    MfG Nash

  10. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Nash für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    Dünnere Schnur (evtl. 0,15er Geflecht) in Verbindung mit einer ca. 10 - 12m langen Schlagschnur bringt auch noch ein paar Meter. Alles andere hat Nash schon gesagt.

  12. #8
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    hastes schonma am rand probiert? da brauchste nichmal ein schweres blei für. Ich hab alle meine Karpfen bis maximal 5 m raus gefangen gerade nachts kommen sie ans ufer

  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von Euli Beitrag anzeigen
    hastes schonma am rand probiert? da brauchste nichmal ein schweres blei für. Ich hab alle meine Karpfen bis maximal 5 m raus gefangen gerade nachts kommen sie ans ufer
    Er hat nicht gefragt wo er die Karpfen fängt, sondern wie er weiter auswerfen kann!
    Kann ja z.B sein, dass er weit werfen muss um eine Sandbank zu erreichen.

    Ich hatte Anfangns auch das Problem, dass ich nicht weit genug werfen konnte.
    Das erste Problem war, dass ich mich nicht getraut habe stark genug zu werfen (aber bitte nicht übertreiben ) und das zweite Problem war, dass meine Rolle nichts getaugt hat. Meine neue Rolle hat wie Nash schon gesagt hat einen größeren Spulenkopf und eine bessere Schnurverlegung.

    mfg alex.....

    P.S: Was soll denn dein doppel "i" immer?????

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Karpfenpapst für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    weis ned ich schreibee halt gerne soo danke an alle
    ps iich bekomm jetzt bald ne Karpfenstange von fox name weis net
    aber siie hat ei´n wurfgewicht biis 110g 3.60m lang
    Rolle : Von Cormoran (freilaufrolle) 4kugellager

  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Hi,...

    Weisst du denn wie sie heisst deine Cormoran Rolle?
    Ist ja schön und gut wenn du eine tolle Rute bekommst, aber wenn die Rolle Mist ist bringt das auch nicht viel. Weder fürs Werfen noch fürs Fangen.

    mfg alex....

  17. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    buu diie weis iich ned aber iich schau mal ob iich siie beim Hiki oder Askari finde
    jedenfalls hab iich 50euro bezahlt

  18. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    also iich hab diie Cormoran Sinus BRXL 5Pi um 52€

  19. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

  20. #15
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Rute / Rolle / Schnur / und Montage müssen zueinander passen. Dazu sollte der Angler seine Sachen ein gewisses Vertrauen entgegenbringen.
    Seiner Rute auch mal an die Grenzen bringen.

    @ K-F Diese Rolle ist für weite Würfe total ungeeignet.
    Warum ? Spulenkopf ist extrem klein.
    Spulendurchmesser das selbige.
    Und Schnurfassungsvermögen ist zu gering.
    Selbst wenn du die beste Karpenrute hast, passt diese Rolle überhaupt nicht zu der Rute.
    Die beste Schnurabwicklung bekommst du mit einem sehr dicken Spulenkern / Spulen die dazu noch in der Länge konisch geformt sind, und wie andere schon berichteten - eine gute Schnurwicklung haben.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen