Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    . Avatar von raphi Angler
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    88
    Beiträge
    610
    Abgegebene Danke
    1.038
    Erhielt 2.909 Danke für 297 Beiträge

    Erschwertes Eisfischen - dennoch mit Erfolg

    Hey Leute,

    Am Mittwoch war ich mit meinem Kumpel Timo beim Eisfischen. Wir wollten es mit Zockern,kleinen no Action Shads, kleinen Gummis und Würmern auf Barsch versuchen. Nebenher noch ein bisschen mit Mais auf Weißfische.
    Da wir bis jetzt noch keinen Eisbohrer besitzen, mussten wir das Loch mühsam mit der Axt hinein schlagen .... und dies ist bei einer Eisdicke von ca. 25cm nicht gerade einfach



    Danach hieß es abschöpfen...




    Dann konnte es auch schon losgehen und jeder fischte munter an seinem Loch.



    Leider wollten die Barsche nicht so wie wir.... es bissen nur Forellen und kein einziger Barsch lies sich Blicken.
    Nach 10 min hatte Timo schon die 1. Forelle an der Angel.



    Die Fische waren echt saustark im Drill...





    Danach hies es wieder warten....



    Hier mal eine kleine Fotoserie von einem Biss:


    Alles noch ruhig.


    Aaahhh da tut sich doch was...


    Und schon ist er unten

    Herraus kam diese schöne Forelle...



    Und schwups ging sie zurück...



    Danach war Timo nochmal an der Reihe und konnte diesen wirklich herrlich gezeichneten Saibling fangen... gebissen hat er auf einen kleinen Barschzocker.



    Ich wartete immernoch sehnsüchtig auf einen Barsch.... aber diese wollten sich einfach nicht blicken lassen.



    Und so stieg mir ein wenig später diese kleine Schönheit auf meinen Kopyto ein. Sie hatte wirklich eine wunderschöne Zeichnung.





    Ein wenig später kam dann diese etwas größere auf meinen kleinen,grünen Kopyto. Ein wirklich kräftiges und schönes Exemplar.



    Die letzte Forelle stieg mir auf einen kleinen pinken no Action Shad ein.







    Verwendetes Tackle:
    Als Ruten benutzen wir eine ganz normale sehr leichte und kurze Spinnrute, in dem Fall die Balzer Senso Spin 15 Diabolo V mit einem WG von 2-15g bei einer Länge von 1,50m. Als Rolle diente bei mir eine Shimano Solstace 2500 und bei Timo eine Shimano Alivio 1000 beide bespult mit einer Monoschnur. Von der Rute bin ich echt begeistert. Ich fische seit ich sie habe nichts anderes mehr auf Barsch und Forelle.... an der Rute machen sogar 20er Barsche Spaß!




    Für alle Meckerziegen:
    Alle Fische wurden schonend zurück gesetzt! Außerdem ist die Regenbogenforelle in dem Gewässer reiner Besatzfisch und unterliegt daher in diesem Gewässer keiner Schonzeit.


    Bis zum nächsten Mal
    lg und TL
    Raphi
    "Egal ob Sonnenschein, Regen oder Schnee, ist der Angler am See ist´s leben schee" Zitat: S.W.


  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 22 Danke für 15 Beiträge
    Toller Beitrag :D






  3. #3
    Spinner & It Avatar von Barschhunter93
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    14776
    Alter
    24
    Beiträge
    330
    Abgegebene Danke
    211
    Erhielt 204 Danke für 69 Beiträge
    super petri toller bericht
    Petri Heil

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Kero
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    48607
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 137 Danke für 82 Beiträge
    moin
    der bericht ist richtig geil und sehr geile fotos.

    gruss kero

  5. #5
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Cool

    Schöner Beitrag mit schönen Fotos!
    Glückwunsch zu den Rainies
    Petri
    *fishing is flow*

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Danke für den schönen Bericht und die tollen Fotos!

    Eine Frage muß ich aber loswerden.

    Warum habt Ihr die schönen Forellen nicht mitgenommen und verspeist?

    Kann gar nicht verstehen, dass Ihr so wild auf Barsche seid. Forellen zu fangen ist doch viel besser, oder? (was jetzt nicht heißen soll, dass der Barsch kein "guter" Fisch ist)

    Wie auch immer, ein super Angeltag. Tolles Gewässer! Da kann man ja richtig neidisch werden.

    Gruß, Matze

  7. #7
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    hi angelmatz,
    weil vielleicht die regenbogenforellen schonzeit haben, bin gespannt wann der erste kommentar kommt, das man nicht auf fische angelt die schonzeit haben und laichfische sind^^ super lol
    schöne bilder, nur schade das selbst in jedem kleinen weiher die regenbogenforellen schonzeit besitzen^^ die hätten euch bestimmt geschmeckt, wenns nach mir ginge müsste der neonzen regenbogenforelle keine schonzeit haben^^
    ois guade,

  8. #8
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Hallo,

    ein toller Beitrag mit schönen Bildern. Die Forellen waren aber auch nicht schlecht. Meinen Glückwunsch zu diesem gelungenen Angeltag;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Zitat Zitat von perikles Beitrag anzeigen
    hi angelmatz,
    weil vielleicht die regenbogenforellen schonzeit haben, bin gespannt wann der erste kommentar kommt, das man nicht auf fische angelt die schonzeit haben und laichfische sind^^ super lol
    schöne bilder, nur schade das selbst in jedem kleinen weiher die regenbogenforellen schonzeit besitzen^^ die hätten euch bestimmt geschmeckt, wenns nach mir ginge müsste der neonzen regenbogenforelle keine schonzeit haben^^
    ois guade,
    Hi perikles!

    Habe ich mich verlesen?

    Schrieb der Verfasser nicht im Bericht, dass die Forellen in diesem Gewässer reine Besatzfische sind und somit keiner Schonzeit unterliegen?

    Möglicherweise brauche ich ja wirklich eine Brille! (Schmunzel)

    Gruß, Matze

  10. #10
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    @aphi und angelmatz
    schonzeit hat doch nix mit besatzfische zu tun^^ dann müsste jeder zander oder hecht der besetzt wird keine schonzeit haben^^
    ps: es kann natürlich sein, das dieses gewässer als geschlossenes gilt, muss nochmal nachlesen ob dann die schonzeit für regenbogner auch gilt^^

    so nachgelesen........
    schonmass und schonzeit gelten nicht für fischzuchtanlagen und fischhaltungsteiche, allerdings glaube ich das ein angelweiher nicht darunter fällt, sonst müsste ja jeder besetzte weiher keine schonzeiten und schonmasse mehr haben, konnte das nicht rauslesen, ^^

    http://www.lfvbayern.de/media/files/avfigneufassung.pdf
    Geändert von perikles (20.02.2010 um 15:17 Uhr)

  11. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Tatsache ist das RF in BW bis zum 28.2. geschont ist. Ob nun besetzt oder nicht.
    Aber alle wurden ja sofort zurücktransferiert.
    Anders in Forellenanlagen, da hättens die Fisch schon mitnehmen können.
    Also ist doch gut so, insgesammt.
    Gruss Armin

  12. #12
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    uii schöner beitrag schöne fische und wenn wieder mal eisangeln ansteht vieleicht eine säge mitnehm

    dickes petri und weiter so

    mfg. Oli

  13. #13
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Schöner Bericht und tolle Bilder,
    Petri zu Euren Fängen.

    Gruß Bernd

  14. #14
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Es sit doch immerwieder schön, wenn sich die Arbeit, in dem Fall das Eisloch schlagen mit der Axt, gelohnt hat. Schöner Beitrag und tolle Fische. Petri Heil dazu.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  15. #15
    . Avatar von raphi Angler
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    88
    Beiträge
    610
    Abgegebene Danke
    1.038
    Erhielt 2.909 Danke für 297 Beiträge
    @ all: Danke.

    @Perikles:
    Ist ja eigentlich egal.
    1. Wollten wir ja gar nicht diese ollen, nervenden Forellen fangen.
    2. Wie Harzer schon sagte wurden alle Forellen sofort zurückgestetzt.

    lg Raphi
    "Egal ob Sonnenschein, Regen oder Schnee, ist der Angler am See ist´s leben schee" Zitat: S.W.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen