Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.837
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ97 Rothsee bei Bischofsheim

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angelverein Unterweißenbrunn
    1. Vorstand Horst Viernickel
    Floßgrabenweg 8
    97653 Bischofsheim a.d. Rhön
    Tel. 09771 / 8430
    E-Mail: horstviernickel@aol.com
    http://www.fischerhuette-rothsee.de/

    Kleiner Teich im Landkreis Rhön-Grabfeld

    bei Bischofsheim


    Größe: ca. 0,8 ha

    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Regenbogenforellen, Aale, Störe und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (25.09.2012 um 07:38 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge

    Das Schild am See sagt:

    Der See entstand etwa 1928 aus versumpften Streuwiesen nach Anlegung eines Dammes und wurde jahrelang als Aufzuchtteich für Forellen genutzt.

    Nach 1945 wurde der See nicht mehr regelmässig unterhalten, die Ablaufvorrichtung (Mönch) verfiel und der See war kaum noch nutzbar.

    Im Jahre 1969 begann der neugegründete Angelsportverein Bischofsheim/Rhön mit umfangreichen Arbeiten, um den See für den Angelsport herzurichten.

    Der See ist seitdem das Ziel vieler Angler, die hier in ruhiger und reizvoller Umgebung ihren Sport ausüben, er wurde aber auch zum Anziehungspunkt für viele Naturfreunde und Wanderer.

    Der Name des Sees ist von der umgebenden Waldabteilung "Oberer Rothschlag" abgeleitet.

    Größe ca. 0,8 ha

    Höhenlage: 642m

    Fischarten: Forellen, Karpfen (soweit bekannt).





    Blick von der Zufahrtstrasse übers Tal. Gegenüber liegt der heilige Berg der Franken, der Kreuzberg


  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stadtangler für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen