Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.837
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ98 Talsperre Ratscher bei Ratscher

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Kiosk direkt am See

    Kinderautoland Ratscher
    Hauptstr. 19
    98553 Ratscher
    Tel. 036841 / 40723

    Angelsport Müller
    Rimbacherstr. 20
    98527 Suhl
    Tel. 03681 / 721493


    Großer Stausee des Fluß Schleuse (Talsperre) im Landkreis Schmalkalden-Meiningen

    bei Ratscher.


    Größe: ca. 95 ha

    Länge: ca. 1,5 km

    Bestimmungen:
    Tages- und Jahreskarten erhältlich.
    Angelsaison: 01.05. - 31.10..
    Angelzeit: Von 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang.
    Fanglimit: 2 Edelfische / Tag.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Brassen, Hechte, Zander, Barsche, Regenbogenforellen, Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (08.12.2012 um 10:08 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    98527
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Der Stausee liegt in der Nähe von Suhl und Schleusingen und eher weiter weg von Untermaßfeld.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    74382
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Hab mir den See letzte Woche angeschaut. Befischt werden darf auf der Nordostseite ca. 100m flacher Kiesstrand, auf der Südostseite die kleine Bucht. Der Weg zur Bucht ist gesperrt (Brücke droht einzustürzen) ein paar hundert meter Fußweg über eine Rückegasse durch den Wald sind für Spinnangler kein Problem, mit Karpfengeschirr sicher nicht ganz einfach. Die zwei Parkplätze auf der Angelkarte sind einmal ein Parkplatz eines Cafes, an der Bucht die Einfahrt zu einem Forstweg (max. 2-3 Autos)

    Mit der Spinrute (so war ich unterwegs) sind alle interessanten Stellen innerhalb einer Stunde mehrmals angeworfen.

    In der Bucht konnte ich mehrere 15-20Pfd Karpfen an der Oberfläche beobachten.

    Das Mitnehmen des beim Angeln anfallenden Mülls gehört anscheinend nicht zur gängigen Praxis.

    Ich persönlich hatte das gefühl dass lieber mit besoffenen Tretbootfahrern und Campern Geld gemacht wird als mit Anglern.

    Gruß Florian

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei FlorianBW für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen