Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge

    Echolot Festmontage portabel

    hallo zusammen. da die preise bei echoloten von einer festmontage zur portablen version sehr starkt steigen, frage ich mich, ob man nicht eine festmontage auch z.b. auf eine unterlage befestigen kann, um diese dann portabel zu machen. zum geber könnte man sich ja dann so einen saugnapf kaufen um diesen portabel zu machen...

    ist das so oder irgendwie anders möglich?


    vielen dank schonmal für alle antworten

  2. #2
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    mein Echolot liegt einfach so im Boot rum und ich betreibe es über die Batterie meines E-Motors.


    Als "Gebermontage" für den Heckspiegel meines Schlauchbootes habe ich mir für ein paar Euro ausm Baumarkt was zusammengebastelt...

    MfG Lorenz

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge
    also kann man eine festmontage auch überall hin mitnehmen?

    achja und was ist eigentlich der unterschied zwischen der festmontage und der portablen version?
    Geändert von lorn (06.02.2010 um 13:34 Uhr)

  5. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Marcel hat natürlich recht - mit nem Smartcast hat das ganze Ding nichts zu tun.
    Nun zu Iorns Frage...
    Richtig, die Geräte zur Festmontage sind billiger zu bekommen. Du brauchst auch nicht unbedingt die "portable" Version um sie von Boot zu Boot mitzunehmen, wenn du das vor hast. Stephan (Wolfschaffner) hat seines z.B. mit nem kleinen Werkzeugkoffer kombiniert.
    Meines liegt wie Strasses an der Seite vom Boot. Ein Freind von mir hat sich ne Halterung mit ner großen Lampenklemme gebaut, die er an jeder Bordwand festzwicken kann - da sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.
    Die Saugnapfversion ist absolut tauglich - nur bei manchen Booten mit etwas rauerer Oberfläche hauts nicht immer 100%ig hin.
    Ne Geberstange ist zwar praktisch, kostet aber meiner meinung nach übertrieben viel. Ich hab mich mit ner Holzlatte und ner billigen Schraubzwinge (Diese Einhandzwingen mit Pistolengriff) arangiert. Dort unten sitzt der eigentliche Halter an dem der Geber geschraubt wird. Den bei nem Eigenbauhalter daran, dass du den geber kippen können musst, um ihn immer waagrecht ausrichten zu können.
    Bei Fragen - frag ;-)
    LG
    Harry

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bioharry für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von lorn Beitrag anzeigen
    achja und was ist eigentlich der unterschied zwischen der festmontage und der portablen version?
    Hast du wenigstens mal die Produktbeschreibungen gelesen?


    Beispiel:

    Festmontage:

    -Echolot
    -Kabel
    -Geber
    -Bedienungsanleitung
    (-eventuell eine Bedienungs-/Einstiegs-CD)

    Portable

    -Echolot
    -Kabel
    -Geber
    -Bedienungsanleitung
    (-eventuell eine Bedienungs-/Einstiegs-CD)
    -Echolotkoffer (wo das Echolot drauf montiert wird,darin findest der Rest Platz)
    -Akku (+Ladegerät)
    -Saugnapfhalterung (oder Geberstange mit Zwinge)
    (-eventuell Tragetasche für Echolot+Koffer)


    Dann gibt es natürlich noch verschiedene Preisklassen!
    z.B.Plastik- oder Alukoffer
    Saugnapfhalter oder Geberstange (und auch da gibts nochmal Unterschiede)
    ...



    Tut euch selbst einen Gefallen und bindet den Saugnapfgeber mit einer vernünftigen Schnur am Boot fest! Denkt dabei bitte an den Aussenborder bzw. genauer gesagt an den Geber und sein wohlergeben! Bei einem Leihecholot wars bei mir ein paar Mal sehr knapp und so ein Geber kostet ein bissel mehr als nur 5,-
    MfG Lorenz

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    zandergrundel Avatar von zandergrundel
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    90419
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 113 Danke für 84 Beiträge

    Echolot

    Zitat Zitat von El Hechti Beitrag anzeigen
    Das ist doch wieder mal Blödsinn! Belese Dich doch erstmal in Sachen Echolot!

    Die portable Version hat nichts mit Smartcast zu tun! Und es hat auch nicht das geringste mit der Verwendung vom Ufer aus zu tun!!!

    Die portable Version ist in den Booten nicht (wie die Festmontage) fest eingebaut. Bei der Festmontage wird der Geber am Boot richtig festgemacht oder ein Durchbruchgeber verwendet...aber wahrscheinlich böhmische Dörfer, Zandergrundel...
    Hallo ihr schlauen Füchse.
    wenn man schon einen Thread eröffnet, dann sollte man auch wissen von
    was man spricht?
    Was heißt portabel?
    Lat. I portare mit sich tragen nur zur Richtigstellung und nichts anderes
    ist damit gemeint.
    Verwendet Begriffe die auch zum Thema passen, an dieser Stelle habe ich meinen Komentar geändert.
    Petri Heil Zandergrundel

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von zandergrundel Beitrag anzeigen
    Hallo ihr schlauen Füchse.
    wenn man schon einen Thread eröffnet, dann sollte man auch wissen von
    was man spricht?

    Was heißt portabel?
    Lat. I portare mit sich tragen nur zur Richtigstellung und nichts anderes
    ist damit gemeint
    .

    Verwendet Begriffe die auch zum Thema passen, an dieser Stelle habe ich meinen Komentar geändert.
    Petri Heil Zandergrundel
    Was meinst Du denn für Begriffe die nicht zum Thema passen?
    Das einzige was nichts mit dem Thema zu tun hat bzw. schlicht falsch ist, ist Dein erster (gelöschter) Beitrag:
    "...Hi,
    die klassische Variante Portabel ist mit dem Smartcast.
    Festmontage ist am Boot fest angebracht, die Bezeichnung Portabel ist,
    der Geber kann auch ohne Montage vom Ufer aus ins Wasser gesetzt werden.
    Petri Heil Zandergrundel..."



    ps.: "...Lat. I portare mit sich tragen..." man kann es auch von transportabel = nicht ortsgebunden ableiten

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  11. #8
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Fakt ist,dass "portabel" und "Festmontage" offensichtlich gängige Bezeichnungen sind die sich entsprechend verbreitet und durchgesetzt haben...
    MfG Lorenz

  12. #9
    Special Forces Avatar von Böhse-Carpz
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    40
    Alter
    35
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 145 Danke für 73 Beiträge
    Guckst du hier:

    Mein Echolot ist ein portabeles Lot, dass ich quasi an jedem Wassergefährt montieren kann, wenn eine geeignete Oberfläche für den Saugnapf vorhanden ist.
    Ist zwar nicht mehr das neuste, aber für meine Zwecke (Um die Gewässertiefen zu erfahren) völlig ausreichend.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben !!

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi lorn,

    falls Du nun ein Portable haben solltest ohne Geberstange habe ich hir eine Super Anleitung zum selber bauen für dich (14,85€) http://www.fisch-hitparade.de/angeln...ht=geberstangevon unserem Mod. FM Henry.

    Wie Lorenz schon schrieb, nichts ist schlimmer als wenn dein Geber in die Schraube gerät.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Gruß Basti
    Geändert von carphunter25 (07.02.2010 um 17:08 Uhr) Grund: link vergessen
    Allzeit Petri Heil!!!



  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Rene 71
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    15518
    Alter
    46
    Beiträge
    206
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 126 Danke für 72 Beiträge
    Hab da hier mal ein Beispiel für eine einfache Festmontage,funktioniert ganz gut.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    C&R

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen