Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ49 Hase bei Rieste

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    SFV "Frühauf" Bramsche e.V.
    Hafenstraße 29
    49565 Bramsche
    Tel. 05461 / 2700
    Fax 05461 / 2700
    Internet: www.fruehauf-bramsche.de


    Flußstrecke im Landkreis Osnabrück

    vom Hof Dallmann in Epe bis zur Gemeindegrenze Rieste ( Brücke Hof Müller in Malgarten) - vom SFV "Frühauf" Bramsche bewirtschaftet.


    Bestimmungen:
    Einwegverpackungen jeglicher Art sind strengstens verboten.
    Mindestmaße: Aal 35 cm, Hecht 50 cm, Aland 25 cm, Karpfen 40 cm, Bachforelle 28 cm, Quappe 35 cm, Regenbogenforelle 28 cm, Schleie 25 cm, Döbel 20 cm, Zander 40 cm (ansonsten gesetzl. Mind.maße).
    Schonzeit: Hecht 1. Januar bis 30. April, Bach und Regenbogenforelle 15. Oktober bis 15. April.
    Fanglimit: 2 Hechte, 2 Karpfen, 2 Zander, 15 Weißfische / Tag (und 3 Forellen innerhalb 7 Tagen)

    Tipp:
    Eine gute Stelle für Forellenangler ist am Einlauf des Bühner Bach.

    Hauptfischarten:
    Hechte, vereinzelt Zander, viele Barsche, Forellen, große Karpfen, Schleien, Barben, Döbel, viele Brassen, viele Hasel, vereinzelt Bachforellen, reichlich Aale, neuerdings auch Welse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (01.12.2012 um 20:04 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen