Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge

    2 Boilie MixRechner Inside

    Hi,

    habe gerade 2 Mixrechner gefunden und dachte da hier ja ständig nach Rezepten,Mixen usw,... gefragt wird hat der ein oder andere bestimmt Interesse an so nem MixRechner bzw viele werden wohl garnicht wissen das es so was überhaupt gibt.

    Diser MixRechner hier
    http://www.bigcatch-germany.de/
    ist kostenlos,dort gibts auch Haufenweise Rezepte usw,... einfach mal bissle rumstöbern Ihr werdets schon finden.

    Der andere kostet 15€ für diejenigen die älter sind als 18 Jahre und die darunter zahlen nur 5€.
    Dieser ist wie man in diesen Video Präsentationen hier http://www.mixrechner.de/videos/ sehen kann doch um einiges besser als obiger,ganz nettes Spielzeug was doch sehr hilfreich sein kann,ob man so was unbedingt haben muss is ein anderes Thema.

    Nur läuft der anscheinend nur mit Excel ab ich glaub 1997 aufwärts, also kein OpenOffice, PocketOffice usw,... funktioniert leider nicht.

    Hier der MixRechner zum kaufen: http://www.mixrechner.de/kaufen/inde...#Schuelertarif



    Dann mal viel Spaß
    *******************

    Gruß Mike

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    76149
    Beiträge
    421
    Abgegebene Danke
    257
    Erhielt 203 Danke für 111 Beiträge
    Mich würde es mal wirklich interessieren wer sowas nutzt und dann wirklich boilies rollt,,,Also ich persönlich halte von solchen sachen überhaupt nichts.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Hi,

    hab ich ja gesagt Sinn oder Unsinn ist ein anderes Thema!

    Ich find den 2. MixRechner garnicht mal so fehl am Platz,er beinhaltet soviele gute Futures aber das ist halt Ansichtssache(auf die 5€ die die meisten zahlen kommts auch nicht mehr an)!
    *******************

    Gruß Mike

  4. #4
    Petrijünger Avatar von petriholl
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    78570
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von F&I-Golfer Beitrag anzeigen
    Mich würde es mal wirklich interessieren wer sowas nutzt und dann wirklich boilies rollt,,,Also ich persönlich halte von solchen sachen überhaupt nichts.
    dann gibt es nur 2 Möglichkeiten:
    Entweder hast du genug geld,oder du gehst selten angeln.
    Ich brauche zirca 120kg boilis im Jahr. Pro Ansitz 2-5kg je nach Gewässer.
    So,rechnet mann einen Durchschnitt von 5-7euro je Kilo kommt
    was zusammen (etwa 800.-),wenn Du dir das leisten kannst...?
    auserdem kaufen kann jeder
    selbermachen ist hald etwas Arbeit.Mag auch nicht jeder

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen