Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    52445
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Erfahrungen zu Bologneseruten

    guten morgen

    ich wollte heute mal allgemein die frage stellen welche bologneseruten ihr aktuell benutzt,mit welchen ihr gute und weniger gute erfahrungen gemacht habt usw.

  2. #2
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Alsi ich benutze Bologneseruten zum Angeln an der weser (Buhnenkopfangelei).
    Bis letztes Jahr habe ich mit der 5m titanium Impact von mosella geangelt und auch gute erfolge verbuchen können. Um aber auch in in größerer Entfernung die Posen gut derigieren zu könnne habe ich letztes jahr das modell gewechselt. Jetzt angle ich mit der Bolo-strong von Cormoran in 7m und bin ebenfalls gut zufrieden. Der Preis lag bei der Mosella rute bei 50 Euro und für die Cormoranrute habe ich 100 euro bezahlt (beide male etwas billiger vom dealer).
    Die neue rute war erst sehr gewöhnungbedürftig, da sie doch im verhältnis zur Mosella-rute recht schwer ist. Weiterer Problematik der Bolos ist nach meiner meinung, dass sie die Aktion hauptsächlich nur im oberen Segment haben und KEINE Aktion über den gesammten Blanc haben wie z.B. bei matchruten. Gerade bei Barben bringt einen diese tatsache ganz schön ins schwitzen. Zum Posendirigieren sind sie allerdings der absolute oberhammer.

    Kann beide Ruten nur Empfhlen!

    mfg Steffen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regenbogenforelle17 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen