Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von 000in000
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    30880
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    139
    Erhielt 197 Danke für 58 Beiträge

    Exclamation Echolot PiranhaMAX 150

    Echolot PiranhaMAX150 was haltet ihr von diesem echolot ?
    ich kenn mich überhaupt nicht aus ich würde den echolot in einem ca 20 meter tiefen see einsetzten.

  2. #2
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    für was brauchst du das Echolot?





    "Welches ist das optimale Echolot für die Bedingungen: .... und mein Budget von xxx?"
    Wäre wohl die bessere Fragestellung oder tätest du das besonders günstig kriegen?
    Wenn ja,dann solltest du das erwähnen,denn das Preis-Leistungsverhältnis ist ja meist auch seeehr wichtig!

    Ich tät mal die größeren Shops und ebay durchgucken.Es gibt sicher irgendwo ein paar Restposten und "Vorjahresmodelle" die du günstig bekommen könntest.Mit deren Namen fütterst du dann die Suche!

    Aber wenn du natürlich gar keine Ahnung von Echoloten hast,dann tu dich doch erstmal einlesen!
    Mit google findest du jedemenge Einstiegshilfen und Erklärungen...
    MfG Lorenz

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von 000in000
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    30880
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    139
    Erhielt 197 Danke für 58 Beiträge
    um die struktur des gewässeres kennen zu lehrenen (damit ich weis wie tief es an der stelle ist wo ich grade fische) und ich will sehen welche fische sie wo befinden damit ich sie dan versuche zu fangen ... also ein echolot kann doch sowas ??? das einzige was mir grade gedanken macht ist ob das überhaupt mit in so einenem "kleinem" see geht wird mir das echolot anzeigen was ich will (tiefe,struktur und die fische ach ja und die größe der fische und natührlich auch die art des fisches)

    Danke.

  5. #4
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    ich verwende mein billig Echolot nur um die Tiefe zu ermitteln.Viel mehr geht damit auch wohl kaum...

    Mit höherwertigen kann man auch die Bodenhärte erkennen.Die ungefähre Größe des Echos (des Fisches) sieht man natürlich auch,aber darauf auf die Fischart schließen zu können!?? Mit viel Erfahrung kann man vielleicht vermuten was da unten stehen könnte (je nach Standort zu den aktuellen Bedingungen,Größe und Anzahl der Echos usw.)



    Les dich erstmal über Echolote ein!
    Und überleg danach nochmal genau wofür du es wirklich brauchst und leg ein Budget fest,dann kann dir sicher jemand helfen...
    MfG Lorenz

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen