Hallo...wollte mich mal erkundigen was ihr so für Combos für die Forellen und Barschangelei empfehlen würdet...ich möchte an einem kleinen Bach (maximal Breite 6m) und an einem Weiher (ca.50m x 120m) angeln. Als Köder würde ich gerne kleine und leichte wobbler, gufis bzw jerkbaits, popper und spinner verwenden (Größe 2,5cm - 10cm) (Gewicht 2,5g - 10g). Funktioniert das bei dem geringen Gewicht schon anständig mit ner multirolle? Oder sollte ich doch lieber in eine kleine aber feine Statio-Combo investieren?
Hab mir mal folgendes rausgeschaut:

-Rolle: DAM Quick Calyber Baitcast LH (Schnurfassung 100m/0,30mm)
-Rute: DAM Calyber Baitcast (WG 2-14g) - 1,98m evtl. sogar nur 1,83m (reicht das um auf "weite" zu kommen, am weiher)

Eigentlich sollte die Combo ja zueinander passen und auch Köder mit geringem Gewicht vernünftig werfen können, oder seh ich das falsch? Reicht die Schnurfassung der rolle? bzw was würdet ihr mir so empfehlen...möchte eigentlich gerne unter 200€ bleiben wenn ich dafür was vernünftiges bekomme...auch soll die Combo nur zu oben genanntem Zweck dienen. Schon mal danke für die Hilfe...

mfg
StyleWarz