Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32

Thema: Aal-Lockstoff

  1. #1
    Stachelritterfan
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    02708
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    62
    Erhielt 104 Danke für 70 Beiträge

    Aal-Lockstoff

    In der nächsten Angelsaison will ich mal ein bisschen mit Flüssiglockstoffen für Aal experimentieren.Ich hab mir mal zwei Sorten Lockmittel im Angelladen angeschaut doch erstens Stank das Zeug nach Konservierungsmitttel wie bei Chemisch Konservierten Köderfischen (Die fangen deswegen warscheinlich auch nix,frisch ist wie immer besser.)und zweitens Hat mich der Händler meines vertrauens davon ab gehalten.Hat jemand´n Tipp welche Sorte von welcher Marke ich mal probieren sollte.Welche auch so riecht das Aale den Köder auch frisst.
    Danke schon mal im Vorraus.
    !Angeln ist Kunst und Kunst kommt von können!Mfg.Zanderschreck2

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    03238
    Beiträge
    186
    Abgegebene Danke
    191
    Erhielt 117 Danke für 60 Beiträge
    Hallo,

    ich hatte mal mit Reiheröl und Krabbenöl experimentiert und es ging auch halbwegs alles andere ist mir zu extrem.
    Das ist aber schon eine Weile her.
    Da es jetzt zuviele Zwergwelse gibt ist es unsinnig hier auch noch extra zulocken.
    Petri Heil Andreas

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas_ für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Moin,
    hab den Namen von dem einen (gekauften) Lockstoff vergessen,schau aber
    nachher in der Werkstatt bei meinen Angelsachen nach und poste ihn dir hier
    dann, der andere heißt glaub ich Beissfix!
    Du kannst Aallockstoff leicht selber machen,wenn du auf frisch stehst

    Nimm einen Hering und lass ihn ein paar Tage angammeln, dann zerstößt du
    ihn zu Brei in einem alten Gefäss und gibst Anis und etwas Wasser hinzu!
    Nicht zuviel Anis, sollte nicht in der "Nase" stechen! Mache das immer nach
    Augenmaß und kann keine Mengenangaben machen!
    Fertig!
    Keine Verarsche, das funktioniert bestens und hat sich bewährt! Jedenfalls
    hab ich mit meinem selbsthergestellten Lockstoff noch nie weniger
    gefangen als meine Kumpels mit denen ich immer los gehe!
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von auf14gabe
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    14947
    Alter
    55
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    271
    Erhielt 57 Danke für 43 Beiträge
    Ja,das mit dem Hering stimmt.Ich habe zwar keinen Anis mit rein getan,Aber Heringsbrei in einen Futterkorb.Ich habe mit dem Futterkorb immer mehr gefangen wie ohne.

  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    also ich werde wie nordhazer nachher mal den namen von meinem posten. dadurch habe ich auf wurm weniger kleine aale gefangen..

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Zanderschreck2
    Ich hab früher mal einen Lockstoff für Aal gehabt,weiß aber nicht ob dieser noch auf dem Markt ist.Der hieß:Mega Spezi-Lockstoffe und war von DAM.Hab mich damit in der Elbe Dumm und Dämlich gefangen.Und das Zeugs hatte noch einen wesentlich bedeutenderen Vorteil,die Wollhandskrabben mieden den Köder als wenn sch... am Haken wäre.Die Sorte nannte sich Eel`s Magic Spell!Wenn ich da nochmal rankommen sollte werd ich mich damit eindecken,so genial ist der Stoff.Ansonsten kann ich Dir noch Krabbenöl empfehlen.
    Gruß und Petri Heil Oli

  9. #7
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Geb bitte mal in der Suchen-Funktion den Begriff "Lockstoff für Aal" ein. Da bekommst Du viele Beiträge/Themen. Wenn Du die alle gelesen hast bist Du mit Sicherheit auf einem guten Stand.

    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalschreck für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    16792
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge
    eigentlich hat hier jeder recht der mit seinem lockstoff fisch fängt aber ob es hilft oder nicht ist doch egal ,hauptsache man glaubt daran
    viel wichtiger finde ich das man weiß wo man angelt und somit erstmal eine grundvoraussetzung schaft um erfolg zu haben

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Exstipper für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Naja ich hab eine Zeitlang einen Lockstoff mit Makrelengeschmack benutzt, hat auch ganz gut geklappt. Als ich es dann gelassen habe und nur den Wurm benutzte klappte es auch, ich denke mal der aal hat einen so ausgeprägten Geruchssinn das man am Ende sowieso was gefangen hätte und man nur denkt es lag am Lockstoff.

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Koala für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Bohne
    Gastangler
    Ich halte nicht mehr soviel von der ganzen künstlichen Lockstoffgeschichte. Habe in dieser Aalsaison wieder Vergleiche angestellt und muss sagen das es nicht besser gebissen hat. Wenn du mit der Durchlaufmontage fischen solltest dann nehme dir einen Futterkorb und fülle ihn mit zeschnittenen Tauwürmern oder Fischen. Die Natürlichkeit dieser Lockstoffe hat mir schon den einen oder anderen guten Aal gebracht. Alle 30min wechselt du den Lockstoff im Futterkorb gegen frischen aus.

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bohne für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Wie wär`s mit dem Vorschlag, überhaupt nicht mehr auf Aal zu fischen, außer in stehenden Gewässern ohne Zu - u. Ablauf? Der Aal ist leider eine sehr bedrohte Art u. wenn man schon keinen Einfluß hat auf die Probleme wie Wegfangen der Glasaale, Kraftwerke ohne Umgehungshilfe usw., so kann doch jeder Angler im Kleinen etwas tun, indem er auf das Aalfischen verzichtet. Kleinvieh mach bekanntlich auch Mist u. auf die Dauer sogar ganz schöne Mengen.
    Ist aber nur ein Vorschlag. Nix für ungut!!
    Gruß
    Eberhard

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    16792
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge
    hi eberhard
    wenn wir den aal dadurch retten könnten würden wir bestimmt alle mitmachen aber den fortbestand des aal beeinflusst nicht der angler sondern macht und geld

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Exstipper für den nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Jo erstens das und 2. fischen bestimmt 70% der Angler hier an Gewässern wo der Aal eingesetzt wurde und es sowieso egal ist...wenn ich an mein Zuhause Ba-Wü denke dort ist der Aal teilweise sogar verpöhnt und man wäre froh wenn man Ihn vor Zig Jahren garnicht eingesetzt hätte weil er alle Edelkrebse weghaut.

    Dürfen bei uns mittlerweile an manchen Gewässern garnicht mehr eingesetzt werden.

    Klar im Rhein oder so ist das wieder ein anderer Fall dort gehört er ja auch hin

  22. #14
    Raubfisch Freak Avatar von Steven@Angel
    Registriert seit
    28.01.2008
    Ort
    10785
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    75
    Erhielt 420 Danke für 104 Beiträge
    Ich hatte dieses Jahr ein Lockstoff, was sich AAL KILLER nennt.
    Also am Anfang war ich mir nicht sicher ob das überhaupt was bringt so wie das stinkt.

    Aber dazu ne kleine Geschichte.

    wir sind zum Aalangeln am Oder-Havel Kanal mit dem Boot in ein Altarm gefahren von ca 21.30uhr bis 03.00 Uhr. Wir waren 3 Personen und 4 Ruten.
    Alle ruten waren mit einem Tauwurm bestückt und alle ohne Lockstoff. Es hat sich bis um ca 24 Uhr gar nichts getan, bis ich mein lockstoff ausgepackt habe!!! 1 Tropfen auf dem wurm und mit den Fingern eingerieben 10 min Später hing der 1 aal der Nacht. Ich sagte zu meinen Kumpel und mein Bruder ich hab mir das Lockstoff zeugs raufgeschmiert versuchts mal auch! Das Ergebnis waren 4 Aale und ziemlich viele Fehlbisse (ca 10)


    Seit dem ist das zeug mein Begleiter auch wenn es stinkt bis zum geht nicht mehr und mir davon sogar schwindlich wird.

    Gruß Steven

  23. #15
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Um Stevens Text zu ergänzen.. da wir hauptsächlich zusammen ans Wasser gehen kann ich sagen das der Lockstoff auf jedenfall keine Nachteil für uns brachte!!
    Sondern wohl doch eher den einen oder anderen Fisch brachte der vllt so nicht gebissen hätte
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen