Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge

    Jedes Jahr wieder

    Fast jedes Jahr organisiere ich zu Saisoneröffnung ein Treffen mit Freunden und Bekannten, anbei mal 1 Geschichte aus den letzten Jahren:

    Die Schlierseeeröffnung 2007



    Anders wie in den letzten Jahren davor, durch den milden Winter bedingt, stand heuer dem Saisonbeginn am 1. März einem „Anfischen“ am Schliersee keine Eisschicht im Wege. Darum hatten Hansi und ich schon anfang Februar beschlossen die Saison heuer nicht am Walchensee sondern am Schliersee zu eröffnen. Am Anfang eigentlich nur als kleines Treffen mit max. 5 Leuten gedacht entwickelte sich schnell zu einem Selbstläufer wo sich 14 Leute angesagt hatten, 2 jedoch , Christoph ein Spezl vom Karl und ausgerechnet Giselher ( medfisch) ein Doktor in unseren Reihen mussten Krankheitsbedingt absagen. Der Rest von 12 Leuten kam aber trotz miserabler Wettervorhersage ( Unwetterwarnung vor Orkanböen) wie angekündigt zum Treffpunkt am Irschenberg.

    Nach der Weiterfahrt nach Schliersee mussten nur die Karten besorgt und das Tackle in die Boote verladen werden. Und so waren um kurz nach halb acht unsere 6 Boote auf dem See unterwegs um die Saiblings- und Renkenschwärme zu suchen. Das Wetter war trotz der schlechten Voraussage noch gut und höchstens eine leichter Wind ging hin und da begleitet von ein paar Regentropfen. Das einzige was nicht so wollte waren die Fische lediglich Wolfi der eine untermaßige Renke fing und ich auf einem Planseesystem hatten wenigstens einen Biss. Als sich gegen Mittag das Wetter verschlechterte ( was allerdings nur von kurzer Dauer war) beschlossen wir alle zum Brotzeitmachen zum Bootsverleih zurückzukehren. Charly sponserte ( nochmals Besten Dank) dann die Wiener mit Senf und Brezn/Semmeln.





    Nach der Brotzeit war dann nur noch 1 Boot ( Matthias und Bernhard) auf dem See unterwegs, der Rest versuchte sich am Ufer mit verschiedensten Taktiken zum Erfolg zu kommen.

    Es dauerte dann noch ein wenig bis dann endlich Günni den Fluch brach und den ersten Saibling verhaftet



    Als wir dann die Stellen und Tiefe der Saiblinge wussten fingen wir bis ca. 16 Uhr noch insgesamt 8 Saiblinge.

    Hansi beim Drill seines Saiblings, wie es dazu kam soll er selbst erzählen :wink:



    Taxler und sein Saibling



    Als sich da dann das Wetter jedoch merklich verschlechterte beschlossen wir zum gemütlichen Teil des Treffens überzugehen und uns beim Schnapperwirt noch ein gutes Essen und eine und/oder andere Halbe/Maß schmecken zu lassen. Als manch einer schon gegessen hatte tauchte auch noch frolic auf der seinen Saibling noch unbedingt fangen wollte und dieses Vorhaben auch schaffte, noch dazu war er mit seinen 51cm um zwei cm größer als die anderen Saiblinge die alle zwischen 46 und 49cm hatten. Mit der Zeit gesellten sich mit flafi und Kugelfisch 2 weitere User in unsere lustige Rund und es wurde viel gelacht und lebhaft diskutiert.

    Bilder aus dem Schnapperwirt:





    Udo beim lauschen ( wie haben sie die Saiblinge gefangen )



    Ab ca. 21 Uhr löste sich dann die Runde langsam auf lediglich der harte Kern um Udo, Hansi, Wolfi, flafi, Taxler und ich hielten bis um halb 12 Uhr beim Wirt auf bis dieser schließen wollte. Fliafi fuhr nach Hause, Taxler zog sich in sein Wohnmobil zurück wogegen Udo, Hansi, Wolfi und ich in unserer Ferienwohnung den Tag nochmals Revue passieren ließen und einen Schlachtplan für den nächsten Tag überlegten. Und wie bei jeden Treffen von uns war es wieder nach halb 2 bis wir im Bett waren.

    Lagebesprechung auf dem Zimmer





    Am Freitagmorgen dann, als wir unseren Weckanruf vom Kugelfisch ( der hatte sich für heute zum fischen angekündigt) erhielten und aus dem so angenehm warmen Bett entstiegen erblickten wir das nicht sehr erfreuliche Wetter draußen, Regen unangenehmer Wind und gerade Mal 2,5 Grad Plus. Ein paar Höhenmeter weiter oben hatte es wieder geschneit. Aber nichts desto trotz fanden wir uns alle nach erledigter Morgentoilette später wieder am Bootsverleih wieder. Noch kurz Brotzeit gemacht und fanden unsere Spinner wieder den weg ins Wasser. Doch es war extrem unangenehm kalter Wind und Regen der in Schnee überging könnten da einen wirklich den Spaß verderben, wären da nicht diese schönen Saiblinge und Udo und Kugelfisch wollten doch natürlich auch noch Ihre Saiblinge fangen.

    Und nach einer gewissen Zeit hatten wir sie wieder gefunden und es ging Schlag auf Schlag und so fingen wir heute zu sechst bis 11 Uhr am Vormittag 14 Saiblinge, alle im Bereich knapp und gut um 50cm.

    Und nach einem wärmenden Besuch beim Schnapperwirt löste sich unsere Runde leider schon wieder auf und das Treffen war zu Ende.



    Fazit es hat wieder extrem Spaß gemacht gute alte Freunde zu treffen und neue Gesichter kennenzulernen.

    Das sollten wir unbedingt mal wiederholen



    Noch ein paar Bilder von den Saiblingen:

    Kugelfisch und sein erster (weitere folgten)



    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  2. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Allroundangler Avatar von Marvin14
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    27607
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge
    sehr schöne fische ein dickes petri
    mfg Marvin14

  4. #3
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Helmut!
    klasse Fische und ne super Truppe,aber der Teller mit Fleisch und Knödel sieht auch sehr gut aus.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  5. #4
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    guter schliersee beitrag, vom tegernsee, schliersee und starnbergersee findet man selten hier angelerlebnissberichte,
    eine gute bereicherung für uns süddeutsche angler sind deine ganzen beiträge, bitte weiter so

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Schöner Beitrag und schöne Bilder...
    Was ist das Für eine Rolle auf dem letzten Bild?

  8. #6
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Zitat Zitat von Gummifisch Beitrag anzeigen
    Was ist das Für eine Rolle auf dem letzten Bild?
    Meine Twin Power FB
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen