Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge

    Knapp daneben ist auch vorbei...

    Servus Leute,
    nachdem es von mir ja schon länger keinen Bericht mehr gab hab ich mal wieder was zu schreiben und zwar über das vergangene WE.
    2009 hätte ich gerne zumindest einen der folgende anglerische Erfolge gehabt:
    a) Meinen "lächerlichen" Hecht PB auf über 60 cm "geschraubt"
    b) Nen 30er Karpfen bevorzugt aus meinem Vereinsgewässer
    c) Ne Ü70er Barbe
    Naja, angeln ist wie wir alle wohl wissen (Gott sei Dank) kein Wunschkonzert, ich erwischte 2009 bisher
    zu a) 8 Hechte, bis ca. 55 cm
    zu b) 13 Karpfen auf Boilies/Frolic von ca. 10 bis 25 Pfund
    zu c) ein paar Barben im Neckar bis ca. 60 cm

    Die Barbenangelei im Neckar hatte ich auch etwas schleifen lassen, der Neckar ist am weitesten entfernt von meinen Angelgewässern und wenn ich mal etwas mehr Zeit hatte war ich meistens Karpfenangeln.
    Naja, außer dem Neckar hab ich ja auch noch ne Rheinkarte, aber der Strom ist kein einfaches Brot. Ich war Anfang des Jahres ein- oder zweimal im Hauptstrom feedern und hatte damals zu meiner Überraschung geblankt....
    Zeitweise hatte der Fluss auch einen so hohen Wasserstand das kaum der 150Grammkorb liegenblieb und ich ließ den Strom irgendwann links liegen.

    Naja, letztes WE wollte ich es dann aber doch nochmal wissen. Samstag nachmittag war frei, Angelkumpel Beavis angerufen und ab in die Buhnen bei Maximiliansau. Etwas mehr als 2 Kilo Futter für uns beide "angerührt" (Barben-Spezial und Karpfen-Kanal) und ab mit den Körben in den Fluss. Erste Überraschung: 100 gr. blieben wie festbetoniert liegen. Ok, und 80 gr.? Auch kein Problem. Nur mit der Wurfweite... oftmals hatte ich das Gefühl ich kam gar nicht an den Rand der Fahrrinne mit meinen Würfen. Das der Rhein extrem flach stand/steht sieht man auf diesem Bild vom Sonntag :

    Lange tat sich an unseren Ruten... nix.
    Dann hob plötzlich eine meiner Ruten sich fast aus dem Ständer. Biss oder das nahende Schiff?
    Anschlag, kein Widerstand, beim einholen der Montage war jedoch das Vorfach sauber abgerissen....
    Ok,vermutlich also doch zumindest ein Biss. Stärkeres Vorfach dran und weitergefischt. Leider tat sich nicht mehr wirklich viel. So gegen halb sieben, es war schon fast dunkel, begannen wir mit dem einpacken. Beavis war schon fast fertig als ich meine zweite Rute einholen wollte und Widerstand verspürte. Strike! Ne kleine Barbe von ca. 35 cm war das Ergebnis. Mein erster Fisch aus dem Rhein-Strom! Meine Freude war denoch verhalten, der Fisch war klein und den Biss hatte ich auch nicht mitbekommen. Da wir aber noch jede Menge Futter übrig hatten beschloss ich spontan Sonntag mittags nochmal anzugreifen. Das musste doch auch besser funktionieren !
    Sonntag mittag gegen 14 Uhr, selber Tatort:
    Zum zweiten mal baute ich meine zwei schweren Feederruten auf, aufgrund des Vortages und um mehr Wurfweite zu erreichen griff ich aber diesmal nur zu 60 gr.-Körbchen. Auch Beavis war wieder am Start, diesmal mit seiner treuen Gattin, der wir alle Fotos des Berichtes verdanken .
    Wieder tat sich eine ganze Weile nichts, bis meine rechte Rutenspitze heftigst nach unten zuckte. Anhieb, ja die saß und war auch besser als das Fischchen vom Vortag. Nach kurzem aber recht heftigem Drill konnte Beavis eine schöne, sehr gesunde 58er Barbe keschern. Na also, klappt ja doch irgendwann !
    Ca. ne Stunde später erneut ein heftiger Biss gefolgt von noch kräftiggerem Widerstand.

    Hm, das sah gut aus, sollte ich doch noch einen meiner Wünsche für 2009 (Siehe oben) erfüllt bekommen.
    Maßband und NEINNNNNNNNNNNNNNNNNNNN, 69 cm !!!

    (Auf dem Bild nicht gut zu erkennen aber glaubt mir, ich hab 3* nachgemessen )
    Tja, knapp daneben ist auch vorbei. Keine Ahnung was ich Petrus getan hab das der mich so straft
    Einiges später riß mir dann wie am Vortag bei einem Biss das Vorfach und nach Einbruch der Dunkelheit gabs dann nochmal zwei Bartelträger, eine kleine zwischen 30 und 40 und ne 56er.
    Trotz dem leicht verfehlten Wunschziel wars aber dennoch ne schöne Angelei und vor allem bin ich jetzt auch im Hauptstrom entschneidert. Über das Werfen werd ich noch ein paar Fragen extra schreiben, vielleicht hat es hier ja den ein oder anderen Crack der mir noch nen Tip geben kann.
    Ansonsten bis(s) zum nächsten mal (ev. schon kommendes WE)
    Ronnie
    An so manch einen im Forum zum nachdenken:

    Es gibt Menschen, die müssen anscheinend einfach zu allem was schreiben, ganz ohne zu denken, damit es alle lesen müssen, obwohl es nur Müll ist.


  2. #2
    Iven
    Gastangler
    Schöner Bericht und ein dickes Petri für die Fische-Ausdauer lohnt sich halt.

  3. #3
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Ronnie!
    Ich mach mal so klatschrespekt.
    Wer Durchhält wird belohnt,Klasse gemacht.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    75328
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 39 Danke für 19 Beiträge
    Das ist doch eine wunderschöne Barbe, schau dir mal die Zeichnung an... Es kommt nicht immer nur auf die Größe der Fische an sondern auf den Drill den man erlebt und die herrliche Landschaft. Wünsche Dir noch viel schönen Fisch....

    Angele selbst im Willersinn (Goldgrund) und ab März auch am Strom in Maximiliansau.

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    super Bericht da macht der Winterfrust wenigstens paar Minuten ne kleine Pause!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PBMaddin86 für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    Schöner Bericht, Ronnie...
    Liest sich klasse!

    Deine Ziele erreichst du dieses Jahr bestimmt, vielleicht schneller als du denkst...Drück Dir die Daumen!
    Petri Heil
    Robert


    Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht!
    Zitat: A. Einstein

  9. #7
    hechtfischer
    Registriert seit
    05.02.2010
    Ort
    48308
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Dem schließe ich mich an.

    Was lange dauert, wird endlich gut


    Gruß aus Münster


    Karsten

  10. #8
    Jagdt mit Erbsenpistole Avatar von MadMax576
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    57614
    Beiträge
    618
    Abgegebene Danke
    295
    Erhielt 503 Danke für 210 Beiträge
    Das mit dem Werfen kenne ich, traue mich mit den Heavy Feeder Ruten gar nicht zu werfen. Und die Barbe sieht wirklich Hammer aus.

  11. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Ronnie,
    das war ein schöner, spannender Bericht mit tollen Fotos (Kompliment an die Fotografin). Auch die Barbe ist ein Hammerfisch, auch wenn sie für die Erfüllung Deines Wunsches 1 cm zu kurz war. Man sieht mal wieder: Ausdauer führt immer zum Ziel. Und den einen Zentimeter schaffst Du auch noch!!
    Gruß
    Eberhard

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen