Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    66386
    Alter
    49
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 27 Danke für 11 Beiträge

    Question Hundekekse als Anfutter ?

    Hallo,

    ich bin gerade auf eine Großpackung von Hundkeksen gestoßen (unser Fellmonster verschmäht die hartnäckig ).
    Nun dachte ich mir, wenn Frolic als Karpfenköder taugt, warum soll´s mit Hundekeksen nicht auch klappen.
    Wenn ich die Kekse zu Mehl zerkleinere, etwas Paniermehl, Hartweizengries und Hanf untermische, dürfte es doch eine brauchbare herbe Mischung für die kalte Jahreszeit sein?

    Für Ratschläge und Tips bin ich wie immer dankbar.

    Gruß Heiko

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Heiko.LS für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Michel Zeiß
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    55276
    Alter
    26
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 132 Danke für 53 Beiträge
    Sollte eigentlich nichts dagegen sprechen , wenn ihr Geruch entsprechend ist sicher brauchbar .

  4. #3
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Das hört sich doch gut an !
    Is bestimmt ne gute alternative !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Heiko,

    na Du hast doch schon alles dazu gesagt wie man es machen sollte und einen Versuch ist es alle mal wert.

    Du kannst ja mal berichten wie es lief.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich denke auch das klappt. Frolic riechen ja nun auch nicht unbedingt lecker und funktionieren ganz gut auf Karpfen, Barbe etc.
    Vielleicht bist du gerade dabei den Topköder herzustellen.
    Ich würde erst mal nur ein Teil der Großpackung verarbeiten. Wenn es dann nicht funzt (was ich mir nicht vorstellen kann) kannst du den Rest immer noch an bekannte Hundebesitzer abgeben.

    Viel Erfolg dabei. Lass uns wissen ob es geklappt hat.
    MFG, Nicki

  7. #6
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Versuch macht kluch! Probieren würde ich es mal. Weil wenn du ja keine bessere verwndung hast verlierste ja auch nichts.

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    52445
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
    bei einem meiner besten rezepte zur herstellung von grundfutter ist ein bestimmtes hundefutter die basis bei der zusammenstellung.....paniermehl und forelli mische ich ebenfalls hinzu....gefangen habe ich damit ausnahmslos immer....schleie,brasse,rotauge,marmor-und normale karpfen in verschiedensten größen.....

    es ist sehr zu empfehlen und eine äußerst billige alternative zu fertigmischungen,welche ich dann meistens nur als ergänzung benutze

  9. #8
    hechtjäger Avatar von angler onlinie
    Registriert seit
    06.09.2009
    Ort
    14776
    Alter
    24
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 12 Beiträge
    hundefutter ist jut hab mit frolic schon 22 pund karpen gefangen

  10. #9
    Raubfischfan Avatar von Fidi
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    38690
    Alter
    56
    Beiträge
    232
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 120 Danke für 67 Beiträge

    Futter

    Auch ich verwende" Hundekuchen" oder Katzenfutter was ich fein male und mit Eiern zu einem zähen Teig mische und dann 2-5 min. koche.
    Mann kann die Dinger einfärben und mit allem mixen!!!!
    Geschmack und Größe kann ich mir so herstellen wie ich es brauche und als Basis für Grundfutter ist das Zeug prima und billig.
    Fidi

  11. #10
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge
    Zitat Zitat von Heiko.LS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin gerade auf eine Großpackung von Hundkeksen gestoßen (unser Fellmonster verschmäht die hartnäckig ).
    Nun dachte ich mir, wenn Frolic als Karpfenköder taugt, warum soll´s mit Hundekeksen nicht auch klappen.
    Wenn ich die Kekse zu Mehl zerkleinere, etwas Paniermehl, Hartweizengries und Hanf untermische, dürfte es doch eine brauchbare herbe Mischung für die kalte Jahreszeit sein?

    Für Ratschläge und Tips bin ich wie immer dankbar.

    Gruß Heiko
    Hallo Heiko,

    du hast mich gerade dazu inspiriert, das mal als boillie zu probieren. Ich meine zerriebene Hundekuchen in den standart mix... hört sich doch gar nicht so schlecht an. Mal sehen ob ich es probieren werde, aber ins Futter würde ich es auf jeden Fall mal tun. Probieren geht über studieren.

    MFG

  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    66386
    Alter
    49
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 27 Danke für 11 Beiträge
    Uuuups, ich glaube, ihr denkt ich möchte Boilies machen, ...... auch eine gute Idee .
    Eigentlich habe ich eher daran gedacht, diesen Mix als Anfutter zu verwenden.
    Mein Hintergrund ist der, das ich nach einem nicht zu komplexen Futter suche, welches ich zu erschwinglichem Preis selbst herstellen kann.
    Da meine Gattin und ich fast jedes Wochenende zum angeln gehen, haben wir doch einen leicht erhöhten Futterverbrauch .
    Nachdem ich verschiedene sog. günstige " Hausmischungen" ausprobiert habe (und recht wenig begeistert war, z.T. musste ich erstmal die enthaltenen Kekse nochmals mahlen ), denke ich, das man sowas doch auch selbst hinbekommen müsste.
    Ich bin mir halt noch nicht so recht schlüssig, was ich alles untermischen soll,
    ..... mit Paniermehl ist es in den seltensten Fällen getan.

  13. #12
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Nur wie kriegt man die Frolics fein gemahlen ?
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  14. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    66386
    Alter
    49
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 27 Danke für 11 Beiträge
    Frolic trockenen und ab in den Mixer (nicht gerade Muttis bester )

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Heiko.LS für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #14
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge
    Zitat Zitat von Heiko.LS Beitrag anzeigen
    Uuuups, ich glaube, ihr denkt ich möchte Boilies machen, ...... auch eine gute Idee .
    Eigentlich habe ich eher daran gedacht, diesen Mix als Anfutter zu verwenden.
    Mein Hintergrund ist der, das ich nach einem nicht zu komplexen Futter suche, welches ich zu erschwinglichem Preis selbst herstellen kann.
    Da meine Gattin und ich fast jedes Wochenende zum angeln gehen, haben wir doch einen leicht erhöhten Futterverbrauch .
    Nachdem ich verschiedene sog. günstige " Hausmischungen" ausprobiert habe (und recht wenig begeistert war, z.T. musste ich erstmal die enthaltenen Kekse nochmals mahlen ), denke ich, das man sowas doch auch selbst hinbekommen müsste.
    Ich bin mir halt noch nicht so recht schlüssig, was ich alles untermischen soll,
    ..... mit Paniermehl ist es in den seltensten Fällen getan.
    Nee Heiko. Hab ich mir schon gedacht, ich meine nur du hast mich dazu inspiriert. Hundekeksboilies

  17. #15
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von Heiko.LS Beitrag anzeigen
    Frolic trockenen und ab in den Mixer (nicht gerade Muttis bester )
    Nen anderen haben wir nicht
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen