Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Alter Frolic

  1. #1
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge

    Question Alter Frolic

    Hallo liebe Petrifreunde !
    Ich habe noch ein Packet fast 3 jahre alten Frolic bei mir Zuhause gefunden.Der riecht zwar noch danach,aber er ist schon sehr hart geworden !

    Meine Frage:Kann mann diesen alten Frolic noch gebrauchen ?
    Ich würde mich über zahlreiche Antworten freuen

    mfg matthias
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  2. #2
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Servus !

    Ich würde die Frolics mahlen oder einweichen und sie in den nächsten Karpfenteig rein mischen.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei oberesalzach für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    36
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Bin zwar kein Karpfenspezi, aber wieso denn eigentlich nicht?
    Sollte so doch besser/länger am Hair halten. Und die Karpfen sollte es doch auch nicht stören. Boilis sind ja auch fest.

    Stimmt, mahlen ist auch ne gute Idee. Hab das früher schon als Aroma zum Anfüttern verwendet.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tschensen für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Ich würde sie mahlen oder besser noch viertel, dann damit anfüttern (Schleuder oder Futterkanone) und dann ein Frolic am Haar präsentieren

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an reaper1012 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Warum nicht?

    Hatte auch mal ne' Tüte "Rufus" (von Aldi) im Keller vergessen. Nach langer Zeit fand ich sie wieder und fütterte mit dem festen Zeug an.
    Drei Tage später gings mit den alten Rufus am Haar auf Karpfen.

    Ich kann Dir nicht mehr sagen, wieviele Karpfen ich an dem Tag gefangen habe. Ich weiß allerdings noch ganz genau, dass es ein sehr erfolgreicher Tag war.

    Die Rufus weichen übrigens im Wasser wieder auf, halten aber trotzdem extrem gut am Haken.

    Viel Spaß und reichlich dicke Karpfen!

    Matze

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelmatz für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Vielen Dank euch allen
    Ich werde damit in kleien stücken anfüttern (Wie reaper1012 es mir emfohlen hat),aber auch eine Rute mit dem alten Frolic bestücken.An die andere kommt ein neuer !

    ma gucken was besser fängt

    Und @ Oberesalzach:
    Das mit dem Teig is auch ne sehr gute idee.Werde ich auch mal testen.DANKE !

    mfg Matthias
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Ich hoffe du wirst berichten wie es gelaufen ist

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an reaper1012 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    @reaper1012
    Wenn ich dieses Jahr noch dazu komme
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    So viele Angelmethoden zum testen, dass man nicht weiß wo man anfangen soll

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an reaper1012 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @ Matthias
    Mit dem echten Frolic brauchst du keine Sorge haben.
    Anders sieht es mit den Rufus vom Aldi aus, da dies schnell ranzig wird.
    ( Mein Hund fasst das Aldi Zeug nicht mal an. )

    Ich kaufe mein Frolic immer auf Vorrat, öffne die Verpackungen und lasse es hart werden. Da psssiert gar nichts. Nach dem trocknen, kommen die Frolics in einem geschlossenen Eimer, so daß keine Schädlinge an das Futter gelangt. Hartes altes Fr. lässt sich super anfüttern und lagern.
    Zum mahlen nehme ich am liebsten frisches weiches Futter.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    @ Matthias
    Mit dem echten Frolic brauchst du keine Sorge haben.
    Anders sieht es mit den Rufus vom Aldi aus, da dies schnell ranzig wird.
    ( Mein Hund fasst das Aldi Zeug nicht mal an. )

    Ich kaufe mein Frolic immer auf Vorrat, öffne die Verpackungen und lasse es hart werden. Da psssiert gar nichts. Nach dem trocknen, kommen die Frolics in einem geschlossenen Eimer, so daß keine Schädlinge an das Futter gelangt. Hartes altes Fr. lässt sich super anfüttern und lagern.
    Zum mahlen nehme ich am liebsten frisches weiches Futter.
    Hi Wolfi!

    Dein Hund ist offensichtlich genauso ein verwöhntes Vieh wie unser Kater!

    Was altes Rufus (von Aldi) bei Hunden bewirkt, kann ich nicht sagen.
    Mein ca. 2 Jahre altes Rufus war jedenfalls noch bestens für die Karpfenangelei geeignet.
    Hatte damit wirklich Erfolg.

    Muß allerdings zugeben, dass das schon viele viele Jahre her ist. (da stand die Mauer noch)

    Gruß, Matze

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelmatz für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Matze , seit dem ich Frolic benutze, hat mein Miki Frolicverbot
    Wie gesagt, ich verglich Frolic contra Rufus.
    Auf Aldi fiel noch kein Karpfen rein.
    Aber jedes Gewässer ist versch.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen