Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge

    Dyneema oder Dynasteel?

    Huhu.

    Ich will mir demnächst diese Rolle zulegen(mit Zuzahlung von meinen Eltern ) >http://www.fisch-server.de/produkt_2...-3000-SFA.html (Shimano Rarenium 3000er)

    Für diese Rolle suche ich nun eine schöne geflochtene Schnur.
    Hab mich mal umgeschaut im Forum und hab eigentlich nur gutes über die Hemingway-Schnüre gelesen.
    Von dieser Marke will ich mir jetzt auch eine Spule holen, allerdings bin ich mir nicht sicher welche Art ich nehmen soll...
    Was meint ihr? Eher die Dyneema oder die Dynasteel? Oder vielleicht eine andere?


    liebe Grüße
    Paddy

  2. #2
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von BaitIndicator Beitrag anzeigen
    Oder vielleicht eine andere?
    Eine so hochpreisige Rolle und dann eine Hemmingway Schnurr




    Nimm eine PowerPro,Tuffline XP,Stroft,Stren oder so...
    MfG Lorenz

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Hmm..Das stimmt auch wieder
    Mann..Ich denke nie nach :O

    Also was empfehlt ihr mir so?

    Power Pro ..Das ist Gigafish oder?
    Geändert von Feuerschwein (03.10.2009 um 21:20 Uhr)

  5. #4
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von BaitIndicator Beitrag anzeigen
    Power Pro ..Das ist Gigafish oder?
    Powerline ist von gigafish.Die fische ich auf Wels.Bei einer 0,65mm und da ich die Montage mit dem Boot auslege ist die Qualität nicht ganz so wichtig wie beim Spinnfischen!


    PowerPro ist von Shimano!
    bzw. wurde vor ein paar Monaten von denen aufgekauft...



    Auf eine so teure Rolle würde ich aufjedenfall eine höherpreisige Schnurr machen!
    Wenn die Kohle dafür nicht langt,dann hol lieber ne günstigere Rolle...

    Ich fische 4 Blue Arc/Ryobi Applause,das sind super Rollen.Die langen für mich vollkommen! Mein (begrenztes) Budget stecke ich lieber in Köder,Haken,Kleinteile und halt auch hochwertige Schnürre!!
    MfG Lorenz

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Die Rolle bekomme ich fast zum größten Teil bezahlt (100€ > Geschenk)


    Joa..Am Geld für die Schnur solls nicht scheitern..Hab eisern gespart :D

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feuerschwein für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von BaitIndicator Beitrag anzeigen
    Joa..Am Geld für die Schnur solls nicht scheitern..Hab eisern gespart :D
    Es ist noch lange nicht so dass die teuersten Schnüre auch die besten sind!

    Ich benutze nur die Fireline und bin ganz zufrieden mit der. Die Schnur franzt zwar auf den ersten Metern etwas aus aber Abrisse gabs bisher nur bei extremen Hängern.

    Mal ne andere Frage: Wie lange fischt (Spinnfischen) ihr mit euren geflochtenen Schnüren, 1 Jahr oder ...?
    Geändert von west (03.10.2009 um 23:08 Uhr)
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Zitat Zitat von west Beitrag anzeigen
    Die Schnur franzt zwar auf den ersten Metern etwas aus aber Abrisse gabs bisher nur bei extremen Hängern.
    Hab die Fireline ca. ein halbes Jahr gefischt und ich war sowas von unzufrieden.. Diese Schnur hat sich sowas von viel aufgefädelt... Danach war die Tragkraft sowas von beeinträchtigt...Hatte einen ganz einfachen Hänger im Baum über mir. Einmal leicht gezupft > Zack - Fireline gerissen :/
    Also hab ich immer die Teile der Schnur entfernt, die aufgefädelt waren..So hab ich 3/4 der Schnur verloren, bis ich die Rolle(Shimano Exage) auf der die Fireline war in die Reparatur (angebliche...es wurde nix gemacht - die Rolle ist genauso kaputt wie vorher, aber wollen sie nicht nochmal nehmen) gegeben habe. Danach hab ich sie nämlich runter geschmissen.
    Nun hab ich meine Dropshotrolle mit Spiderwire Code Red bespult und fische mit der auf Hecht..Nicht ganz optimal, weil die Rolle so klein ist und ich beide Ruten eigentlich montiert lassen will (das ewige montieren am See - vor allem beim DS - nervt). Allerdings bin ich mit der Spiderwire auch nicht 100% zufrieden. Diese Schnur ist zwar deutlich besser als die Fireline, aber die angegebene Tragkraft ist schon sehr übertrieben.
    Also suche ich jetzt eine andere Schnur, die lange hält und die auch viel hält für meine neue Rolle...Das muss perfekt werden


    mfG
    Paddy

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feuerschwein für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von BaitIndicator Beitrag anzeigen
    Hatte einen ganz einfachen Hänger im Baum über mir. Einmal leicht gezupft > Zack - Fireline gerissen :/
    So ganz einfache Hänger z.B. im Rhein hab ich öfters, viele bekomme ich frei, auch durch aufbiegen des Drillings. Hänger in Bäumen hatte ich auch schon und anschließend Christbäume gelandet.

    Die Frage steht immer noch im Raum!
    Mal ne andere Frage: Wie lange fischt (Spinnfischen) ihr mit euren geflochtenen Schnüren, 1 Jahr oder ...?
    Geändert von west (03.10.2009 um 23:07 Uhr)
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Ich kann dir die Power Pro nur empfehlen


    Das ist eine sehr sehr gute geflochtene Schnur.

  16. #10
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Zitat Zitat von west Beitrag anzeigen
    Die Frage steht immer noch im Raum!

    Oh..Die wollt ich ja auch noch beantworten
    Also ich hab die Fireline ein halbes Jahr gefischt und meine jetzige (Spiderwire Code Red) fische ich seit ca. 2 Monaten. Aber wann ich Schnüre auswechsle entscheide ich immer nach der Abnutzung..Das ist bei jeder Schnur verschieden. Mal hält eine Schnur 3 Jahre mal nur ein halbes.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feuerschwein für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi!
    Ich habe mit der Fireline die selben Erfahrungen,seit dem Fische ich die Code Red und die Whiplash.
    Beides super Schnüre,habe jetzt noch eine PowerPro ne 13ner die ist auch Super nur die Tragkraft ist etwas geringer bei gleicher Schnurstärke.
    Sind alle drei toll und ich kann Sie nur Empfehlen.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  19. #12
    Iven
    Gastangler
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi


    Eine so hochpreisige Rolle und dann eine Hemmingway Schnur
    Hi Lorenz89,
    ich muss mich Deiner Weisheit wohl geschlagen geben-da Du diese Schnur sicher schon ausführlich getestet hast da kann ich nicht gegenhalten.Da waren meine Messungen und Tests wohl überflüssig,schade.
    Um etwas zu beurteilen sollte man es schon mal in der Hand gehalten haben.

    Hubert,mein geflecht lasse ich in der Regel nen Jahr drauf sozusagen bis ich in den ersten Metern Abrieb feststelle.Aber dann schmeiss ich sie auch noch nicht weg.Da ich nicht unterfüttere schneide ich die ersten Meter weg und dann spule ich um,das unterste zu oberst und es geht wieder ne Weile.
    Im Moment hab ich, wie im anderen Tröt beschrieben, aber das Problem nicht.

    @BaitIndicator die Rolle sieht gut aus auch die technischen Daten sind überzeugend,da wirste sicher Freude haben.
    Geändert von Iven (04.10.2009 um 10:12 Uhr)

  20. #13
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von Iven Beitrag anzeigen
    Um etwas zu beurteilen sollte man es schon mal in der Hand gehalten haben.
    Ich hab die Hemmingway in drei Stärken gefischt

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie sich die Schnurr entwickelt hat! Aber ich denke,wenn man ~150 und mehr Euro für eine Rolle hat,dann kann man doch auch eine PP,Tuffline etc. nehmen...
    Aber wie gesagt,es kann ja sein,dass die Dynasteel oder einer von deren anderen neuen viel mehr taugt,als die "alte" "Hemmingway".

    Ich hab "meine" Schnürre gefunden und bin sowohl preislich als auch qualitativ zufrieden.Bei denen bleibe ich,denen vertraue ich! Zeit und Geld für experimente habe ich derzeit nicht,da nehm ich doch gleich was zigtausendfach erprobtes


    Ich hab übrigens kein Wort gesagt,dass die Hemmingway schlecht ist,oder das günstige Schnürre schlecht sind.Ich fische ja selber die (günstige) powerline von gigafish! Aber wie gesagt,150 für ne Rolle und dann eine günstige Schnurr suchen? naja...wer sehr viel verschleiß hat,ok aber ansonsten...






    Die Rolle ansich finde ich übrigens auch super von den Angaben her!
    Wenn sie hält was sie verspricht ist es ganz sicher ein absolutes Sahnestück!

    Eine so leichte 4000der für die mittlerere Spinnrute wäre schon was feines! Aber irgendwo müssen halt die Relationen stimmen.Die Schnurr ist der wichtigere Kontakt zum Fisch,bevor ich da sparen muss,lieber eine andere Rolle! Ich sehe das halt aus der Sicht eines Schüler/Studenten der mit wenig Kohle viel erreichen will
    Geändert von Lorenz89 (04.10.2009 um 12:20 Uhr)
    MfG Lorenz

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen