Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Berufs-Hobbyangler
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    36391
    Alter
    36
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 29 Danke für 15 Beiträge

    Suche neue leichte Spinnrute!

    Hiho!

    Ich habe mir im Urlaub meine schöne Sänger Spirit One Ultra Light 3-15g WG 2,4m zerstört, nicht von nem Fisch sondern beim Einladen ins Auto sind mir 10cm Spitze abgebrochen
    Mein Händler kann die Spitze leider nicht mehr nachbestellen, jetzt ist die Frage welche Rute kommt heute in Frage? Bei der Auswahl tu ich mir echt schwer, im Katalog is alles toll und supi :D Leider gibt es bei mir in der näheren Umgebung kein Angelgeschäft wo ich die Rute mal in die Hand nehmen könnte, daher bestell ich mein Zeug immer.
    Um mir ein unnötiges Hin- und Herschicken zu vermeiden wolte ich fragen, welche Rute ihr mir empfehlen könntet.
    Sie sollte genug Rückgrat haben um auch mal nen Hecht zu drillen, ist aber hauptsächlich für Forellen, Döbel und Barsche gedacht. Sie sollte relativ weich sein mit durchgehender Aktion, möglichst leicht für ermüdungsfreies Angeln und 2,4 m lang. Hauptsächlich will ich damit kleine Wobbler, Spinner und Blinker möglichst weit werfen Preis so bis 60 Euro!

    Ich bitte um Tipps und bedanke mich dafür bereits im Voraus
    Geändert von Marcel_81 (27.09.2009 um 11:27 Uhr)

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marcel_81 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Hi Marcel

    Ich benutze die Sportex Carboflex Spin und bin selbst sehr zufrieden damit. Geh maul auf die Askari HP, da findest du sie!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feedaking für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Der Raubfischer Avatar von Huchenfreund
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    86438
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 66 Danke für 26 Beiträge
    Hallo Marcel,

    ich benutze die Daiwa Sam Fish Trifocrce und bin super zufrieden.
    Geändert von Huchenfreund (27.09.2009 um 12:28 Uhr) Grund: verschrieben

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Huchenfreund für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Mr. Impertinenzia Avatar von zackebarsch
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    64658
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 76 Danke für 27 Beiträge

    Lightbulb

    Genau so eine Rute suche ich auch.
    Wurfgewicht aber eher ab 0-10g, da ich gerne mit sehr kleinen
    und leichten Spinnern,Twistern und Wobblern angle.
    Jedoch auch 2.4m lang und die selbe Aktion.

    Habt ihr vll noch ein paar andere gute Rutentipps?


    MFG
    Zackebarsch

  8. #5
    Kunstköder Freak ! Avatar von GreenMonsta
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    37154
    Alter
    35
    Beiträge
    739
    Abgegebene Danke
    282
    Erhielt 318 Danke für 174 Beiträge
    Hallo,
    ich fische eine D.A.M. Caliber Ultralight Version mit 2-14g Wg.
    Ein super Teil,kann ich nur empfehlen.

    lg

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an GreenMonsta für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Mr. Impertinenzia Avatar von zackebarsch
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    64658
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 76 Danke für 27 Beiträge
    Also. Ich habe jetzte einige Zeit gesucht.
    Und hier sind meine Favoriten

    Cormoran ULX Ultra Light 2,4m 1-9g 103€ !!!

    Yad Denver Ultra Light 2,4m 1-10g 36€

    Berkley Lightning Spin 2,44m 3-15g 42€


    Was meint ihr dazu? Da ich eig nicht über 100€ für Rute und Rolle bezahlen wollte tendiere ich im mom eher zur Yad. Hab jetzt auch schon gelesen, dass sie recht gut sein soll.
    Möchte allerdings definitv keine ultra-weiche Rute.
    Deshalb würde ich, falls ich auch wirklich mit sehr guter Qualität und Langlebigkeit rechnen kann, doch auf die Cormoran zurückgreifen.

    Würde mich wirklich sehr über Erfahrungsberichte oder Tipps freuen.


    gruß
    Zackebarsch

  11. #7
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Ich habe bisher leider nur schlechte Erfahrungen mit Cormoran Angelgeräten gehabt!
    Egal ob Rollen oder Ruten!Werde nie wieder Cormoranangelgeräte kaufen!!!!!!!nein
    Hatte schon mehrer Ruten von Cormoran und 2 Rolle von Cormoran!Die genauen Bezeichnungen weiß ich nicht mehr,sind auch schon alle inner Tonne gelandet!
    Bei allen Ruten die ich hatte,haben sich Blässchen unter dem Lack gebildet bis dieser irgendwann abgeplatzt ist!
    Bei der einen Stationärrolle von Cormoran war nach 3 monaten das Getriebe im ***** und dann hatte ich noch eine Freilaufrolle die damals knapp 180,- DM gekostet hat!Bei dieser Rolle war nach ca. 1,5 jahren der Freilauf defekt und die Bremse hat auch nicht ruckelfrei gearbeitet!!!

    Ich weiß ja nicht wie die Geräte sind die Cormoran heutzutage produziert,aber ich werds auch nicht ausprobieren!!!
    Geändert von Emsangler291 (04.12.2009 um 12:56 Uhr)
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Emsangler291 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Emsangler291 Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher leider nur schlechte Erfahrungen mit Cormoran Angelgeräten gehabt!
    Egal ob Rollen oder Ruten!Werde nie wieder Cormoranangelgeräte kaufen!!!!!!!
    Hi,
    das kann ich so (fast) unterschreiben. Ich kaufe nur noch von Cormoran, wenn es super billig ist und ich nichts besseres benoetig. Z.B. meine Rollen der Grundruten sind von Cormoran. Ich gehe vllt. 1 oder 2mal jaehrlich zu einem Ansitz mit. Noch haelt der Kram ;-)

    regards

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Mr. Impertinenzia Avatar von zackebarsch
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    64658
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 76 Danke für 27 Beiträge
    Ok. Das überrascht mich.
    D.h. es ist wohl eher rausgeschmissenes Geld....
    Oder gibts es hier noch andere Meinungen?!
    Würde gerne wissen ob hier jemand Erfahrung mit "Yad" und "Berkley" gemacht hat.


    gruß
    Zackebarsch

  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    hatte vor einigen jahren auch ne teleskoprute von cormoran, die dann auch nach nem halben jahr hinüber war, hat aber nur so um die 20 euro gekostet das teil

    bei der rute für über 100 euro, kann man getrost nichts falsch machen...

    bei berkley gibs sowieso nix zu meckern...
    und yad, kennt jeder, hat aber nicht jeder ;-p




  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brassen-Verprassen für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Mr. Impertinenzia Avatar von zackebarsch
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    64658
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 76 Danke für 27 Beiträge
    @all

    Danke für eure Antworten.
    Ich denke ich werde mich für die Yad entscheiden.
    Sie entspricht dem was ich suche und ist nicht ganz so teuer.
    Der Preis spielt bei mir, als armer Student^^ eben doch eine wichtige Rolle.
    Werde aber diese Woche nochmal zu "Decathlon" gehen und abchecken,
    ob die nicht vll eine ultralight rute im Angebot haben.



    gruß
    Zackebarsch

  19. #12
    dark shade
    Gastangler
    Ich habe bisher leider nur schlechte Erfahrungen mit Cormoran Angelgeräten gehabt!
    Egal ob Rollen oder Ruten!Werde nie wieder Cormoranangelgeräte kaufen!!!!!!!nein
    Hatte schon mehrer Ruten von Cormoran und 2 Rolle von Cormoran!Die genauen Bezeichnungen weiß ich nicht mehr,sind auch schon alle inner Tonne gelandet!
    Bei allen Ruten die ich hatte,haben sich Blässchen unter dem Lack gebildet bis dieser irgendwann abgeplatzt ist!
    Bei der einen Stationärrolle von Cormoran war nach 3 monaten das Getriebe im ***** und dann hatte ich noch eine Freilaufrolle die damals knapp 180,- DM gekostet hat!Bei dieser Rolle war nach ca. 1,5 jahren der Freilauf defekt und die Bremse hat auch nicht ruckelfrei gearbeitet!!!

    Ich weiß ja nicht wie die Geräte sind die Cormoran heutzutage produziert,aber ich werds auch nicht ausprobieren!!!

    das kann ich nicht bestätigen. Ich fische mit der Cormoran Black Star 9PIF und ich finde sie ist eine super Rolle. habe dazu eine Berkley Skeletor one to spin und eine Fireline Crystal auf meiner Rolle. Die Rolle habe ich für 110 euro gekauft und ich kann mich echt nicht beschweren. Sie läuft wie von selbst, die Bremse ist top und ich hatte noch nie eine schnurperücke
    Kann aber auch sein das das etwas billigere Zeug von Cormoran nix taugt. Habe früher auch beim Kauf von Angelgeräten auf den Preis geachtet. Heute tue ich das nicht mehr, weil ich mich beim Angeln nicht auch noch über defekte Angelsachen ärgern will oder mit meiner Rolle den ganzen Angelplatz beschallen will. Ich bin noch Schüler und habe so auch nicht viel Geld zur verfügung aber dann spare ich halt bis ich mir etws ordentliches kaufen kann.

    zurück zu deinem Thema: guck dir vielleicht mal die Ruten von Berkley an, wie die Crystal, Skeletor oder die Cherrywood.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an dark shade für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Shimano Force Master.
    Super Aktion, guter Preis, robust und mein absoluter liebling in der Preisklasse!

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spinnking für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Unser Vorstands Vorsitzende und mein Kursleiter von der Fischerprüfung hat auch gesagt das die DAM Rollen Grütze seien und wir da die Finger von lassen sollen,bei den Ruten haben se meist auch eher schlechte Erfahrungen gemacht vorallem wenn man viel angeln geht!

    In nem anderen Forum hab ich das vor kurzem auch gelesen,also ich werd von Cormoran was Rute/Rolle angeht die Finger von lassen.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angler Newbie für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Spinn-und Fliegenfischer Avatar von opi2001
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    09337
    Alter
    46
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    327
    Erhielt 212 Danke für 81 Beiträge
    Berkley Pulse Spin
    Kostet bissl mehr wie 60 Euro aber dafür haste top Ware zum guten Preis!!

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an opi2001 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen