Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Einen Vormittag beim Feedern

    Hi, ich war heute Vormittag von 08:00 - 11:30 Uhr beim Feedern an einem kleinen "Absturz". Schon nach 5 Minuten biss ein Aitel mit ca. 40cm Länge.
    Dann ging eine Weile nichts, da beschloss ich meine zweite Rute auszupacken (Winkelpicker) und sie in der Nähe einer "Stauan :-D" (Staude) die ins Wasser ragt, zu schmeissen. Kaum hatte ich eingeschmissen, ruppelte es an meiner Spitze. Ich setzte einen gefühlvollen Anhieb und ich konnte eine schöne Brasse von 40 cm landen. Ab in den Setzkescher, und weiter gehts. Danach passierte wieder eine Weile nichts. Dann kam wie aus heiterem Himmel ein hammerharter Biss, wieder eine Brasse mit 40 cm. Danach ging an dieser Stelle unter der Staude nichts mehr. Ich beschloss, die Picker in richtung der Schaumkronen, die vom Herunterplatschen des Wassers entstehen, zu schmeissen. Nach ca. 1 Stunde packt dann eine schöne Babre meinen Mais auf Grund. Nach einem ca. 5 Minütigem Drill konnte ich sie landen. Stolze 65cm und 2,6 Kg. Nach der Barbe war das Wasser wie ausgestorben, sie hatte wohl zu sehr getobt unter Wasser. Ich packte mein Zeug zusammen und fuhr nach Hause. Hab leider keine Bilder vom Gewässer gemacht, nur von den Fischen.













    Kann mir jemand erklären, was mit dem Auge loß ist?




  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Feedaking für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    na dann petri
    das mit dem auge hab ich noch nie gesehen ,keine ahnung was das ist !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  4. #3
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    hast du zu doll darufgehaun?
    nein mal ohne spaß...kenne sowas nur aus der aquaristik. Wenn hier die Wasserwerte schlecht sind oder das immunsystem des fisches geschwächt ist nistet sich bei den fischen ein parasit ein. Bei mir war das durch einen zu hohen Nitratwert passiert. Das führt im Verlauf dazu, dass das Auge gänzlich ausfällt. Der Fiscg muss dadurch aber nicht sterben.
    Kann doch sein das dies was ganz ähnliches ist.

    mfg Steffen

  5. #4
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    da hat sich die Barbe wohl geprügelt^^

    Ich weiß auch nicht was das ist, hatte aber im Juli auch eine Barbe wo ein Auge genauso aussah.
    Daheim an Inn & Isen.

  6. #5
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Hi

    Ne, ich hab sie ganz normal betäubt, und dann den Kiemenschnitt. Aber das "kaputte" Auge hat keine Auswirkung auf das Fleisch?
    Und was mir noch aufgefallen ist, dass das Auge sehr schimmert, also so eine Art kleiner "Schleimfilm" auf den Auge.

  7. #6
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    wenn du sie richtig sauber machst,wird schon nichs passieren.
    aber beim braten werden sowiso alle bakterien abgetötet !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  8. #7
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Hi

    Ja, wir machen daraus Fischpflanzerl.

  9. #8
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Fischpflanzerl.
    was ist das denn ?
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  10. #9
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Die Barbe ist an Bauchwasserseuche erkrankt diese Glotzaugen sind öfters bei Fischen mit Bauchwasserseuche.
    Gruss Gufi

  11. #10
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Hi

    Fischpflanzerl sind Fisch-Bulleten. Ist das Fleisch ungeniesbar bei dieser Seuche?

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feedaking für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Hmm das weiß ich nicht genau aber generell sind Fischkrankheiten nicht auf den Menschen übertragbar also glaube ich nicht...

  14. #12
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von Feedaking Beitrag anzeigen
    Fischpflanzerl sind Fisch-Bulleten. Ist das Fleisch ungeniesbar bei dieser Seuche?
    ne gerantiert nicht,weil mann die ja auch brät .
    also mann braucht sich eigentlich keine sorgen machen.
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  15. #13
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von Gummifisch Beitrag anzeigen
    Hmm das weiß ich nicht genau aber generell sind Fischkrankheiten nicht auf den Menschen übertragbar also glaube ich nicht...
    stimmt,das kann ich auch bestätigen !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  16. #14
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge
    Ok, dankeschön.

  17. #15
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Nice fishes. wo haste die gefangen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen