Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge

    Der Troll eine kleine Anleitung

    Was macht eigentlich ein "Troll" im Internet?

    Sind das denn nicht nur harmlose Waldgeister mit lauter Schabernack im Sinn, entsprungen den skandinavischen Märchenwäldern? Diese Trolle wollen wir hier nicht beleidigen. Ehrenwort! Und sie haben mit dem englischen "trolling" auch wirklich nicht das Geringste zu tun.
    Während die einfacheren Naturen unter den Trollen - und davon gibt es viele - nur plump provozieren und sich dann zufrieden geben, beschimpft zu werden, ist es das Ziel eines gewiefteren Trolls, Streit und Uneinigkeit in einer Gruppe zu säen. Und sie schaffen dies auch oft dadurch, dass sie herausfinden, welches Thema in einer Gruppe zu einem Konflikt führen könnte und genau dieses auf geschickt verpackte Art und Weise anzusprechen. Sie legen die Lunte und zünden sie dann an. Aus der angerichteten Zerstörung ziehen sie ihre Befriedigung, sie beobachten dann nur noch, lehnen sich zurück und geniessen.

    Was ist ein Troll?

    Das Wort "Troll" kommt aus dem Englischen und ist dort abgeleitet von der Tätigkeit des Trollens. Ein Troll ist also jemand, der trollt, und engl. "to troll" bedeutet, "mit einer Schleppangel fischen", im übertragenen Sinn "jemanden ködern". Im Internet werden jene Menschen als Troll bezeichnet, die Beiträge verschicken, mit denen sie erkennbar provozieren wollen, ohne einen wirklichen Beitrag zur Diskussion zu leisten. Ihr Ziel ist es, Diskussionen um ihrer selbst willen auszulösen oder zu betreiben, ohne wirklich am Thema interessiert zu sein, wütende Antworten zu provozieren, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem eine unangenehme Atmosphäre geschaffen wird. Ein Forum mit Nonsens Beiträgen zu überfluten, oder gezielt andere User zu zu provozieren
    Über kurz oder lang wird er den Ort wechseln, wenn niemand anbeisst.


    Einem Troll ist es unheimlich, wenn irgendwo eine gute Atmosphäre herrscht oder gar harmonischer Austausch. Der Plan heisst: Wenn sie mich schon nicht anerkennen, mache ich ihnen ihr Spielzeug kaputt, dann habe ich wenigstens die ganze Aufmerksamkeit auf meiner Seite."
    Trolls treten immer zunächst als einsame Kämpfer auf, sammeln eher aufgrund ihrer Vehemenz recht schnell eine Fan-Truppe um sich, die sie aus all den Unentschlossenen beziehen, welche sich vom lauten Trommeln angezogen fühlen. Wer laut schreit, muss Recht haben - dem folgen viele in Ermanglung eigener innerer Stärke. Der Troll benutzt aber auch sie rücksichtslos für eigene Zwecke, selbst wenn sie ihm signalisieren, dass sie eine gewisse Sympathie für ihn empfinden.

    Erkennen von Trollen

    Im Allgemeinen ist es nicht immer einfach, Trolle als solche zu erkennen, bzw. von ernsthaften Benutzern abzugrenzen, die sich etwas danebenbenehmen, oder ungewöhnliche Ansichten vertreten. Gerade die versiertesten Trolle bestreiten meist vehement, dass sie solche sind, und versuchen ihren Provokationen den Anschein der Ernsthaftigkeit zu geben. Manche versierte Trolle sind in vielen Internet-Foren unterwegs und trollen mit großem Aufwand (man kann sie als primäre Trolle bezeichnen). Andere sind eigentlich ernsthafte Poster, die erst durch Konflikte und Streit in ihren Internet-Foren zu Trollen werden, oder sich so verhalten (man kann diese als situative Trolle bezeichnen). Manche sind einfach ungewöhnliche oder schwierige Menschen, oder sind schlichtweg anders als andere Forenteilnehmer, und werden deshalb zu Trollen erklärt. Bei vielen Streitigkeiten lässt sich schwer beurteilen, welche Seite hier eigentlich als Troll anzusehen ist.
    Ein Indiz für einen primären Troll ist es, wenn jemand gleichzeitig mehrere Fake-Identitäten für seine Provokationen verwendet (auch als Sockenpuppe bezeichnet). Auch dies lässt sich aber nicht immer zuverlässig feststellen, wenn der betreffende Troll weiß, wie er dies (technisch) tarnen kann. Zum Trollen werden oft auch mehrere Fake-E-mail-Adressen bei kostenlosen Webmail-Providern verwendet.
    Unter verschiedenen Namen wiederkehrende Trolle lassen sich manchmal an wiederkehrenden Sprachstilen, Schreibstilen (auch Orthographie) oder Themen erkennen.

    Einem Troll niemals Energien geben!

    Was auch immer geschieht, einem Troll darf man niemals Energien geben, ihn mit nichts füttern. Auch nicht mit guten Argumenten, denn auch schlechtes Futter ist Futter für den Troll. Daher kann der Rat an alle, die mit einem solchen Phänomen in Berührung kommen, nur lauten:

    - Niemals eine Beleidigung, auch nicht die allergemeinste persönlich nehmen!

    - Wer mit Dreck wirft, hatte als erster schmutzige Hände. Nicht nachmachen!

    - Niemals darauf warten, dass jemand kommt und einen verteidigt! Es kann sein, dass alle anderen bereits wissen, dass man Trolle nicht füttern darf.

    - Betreffenden Beitrag melden, und bei den ganz eindeutigen eine Trollwarnung darunter setzen.

    Hi

    Nein ich meine niemanden speziell, es fällt nur oft auf das die obigen Situationen sich gehäuft abspielen. Soll auch nur ein lustiger informativer Text zu einem ernsthaftem Phänomen sein.

    Dank an Zartbitter das ich den Text nutzen durfte.

    Gruss
    Olli

    Quellen

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29
    http://www.gigaherz.ch/755/
    Geändert von Holtenser (18.08.2009 um 20:17 Uhr)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Der, der den Fisch isst Avatar von Kuddel1968
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    20341
    Alter
    49
    Beiträge
    304
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 414 Danke für 144 Beiträge

    Respekt

    klatsch

    Einer der besten Beiträge seit langem ohne "Angelbezug".

    DANKE DANKE DANKE

    Den sollte man zur Pflichtlektüre für alle machen. Für die, die Trolle sind und für die, die sich an deine Empfehlung halten sollten, wie man mit denen umgeht..

    mfg

    Ralf

  4. #3
    Petrijünger Avatar von tinchen242
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    37441
    Alter
    41
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    151
    Erhielt 29 Danke für 18 Beiträge
    absolut passend formuliert holtenser ...

    mal schauen, wer sich von diesem thread wieder provoziert fühlt ...

    @kuddel1968
    sehr gute idee mit der pflichtlektüre
    Der Sinn des Lebens besteht darin, glücklich zu sein. [Dalai Lama]

  5. #4
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Hallo Olli,

    Danke für Deinen Beitrag.

    Leider treiben sich auch in diesem Forum von Zeit zu Zeit Trolle rum. Ich denke aber, die meisten "Nichttrolle" können mit Trollen umgehen. Und oftmals schießt sich ein Troll selber ab.

    Schöne Grüße aus Berlin, wünscht die Fliege 2

  6. #5
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Sehr guter Beitrag man kann nur hoffen das er auch beherzigt wird

  7. #6
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    und wo und wer sind bei uns die trolle?^^ namen^^ ich brauche namen^^

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen