Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge

    War das mein Lebensbarsch?

    Seid gegrüßt Anglerfreunde
    War gestern Abend mal an einem unserer Fließgewässer obwohl ich eigentlich mehr der Seegänger bin
    Angekommen um 19:45 probierte ich ein bissel herum um tiefere Stellen zu finden etc.
    Dann an einer Stelle angekommen habe ich beim reinkurbeln meines Gu-Fis gemerkt, daß er sich überschlagen hat, da er sehr schwergängig war.... fast am Ufer... ein Nachläufer...
    Wieder die Stelle angeschmissen und es ruckt leicht in der Rute. und da kam ein gieriger Barsch zum Vorscheinen


    Ich überlegte, weil ich nicht zu hoffen gewagt hätte, daß noch einer dazukommt, ob er mitgenommen wird oder nicht??? Ich nahm ihn mit denn mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Ich bereite immer ausschließlich Filets daraus zu und sammel immer bis zur guten Portion..

    Dann man mag es kaum glauben habe ich ab 20:30h Biß auf Biß gehabt.. alles an meinem Gufi... Twister getestet aber nichts passierte.

    Außer den insgesamt 5 Barschen habe ich noch 2 Fehlbisse gehabt und 2 sind vor dem Kescher ausgeschlitzt.



    Ich ging glücklich nach Hause mit dem Gedanken, heute früh, wenn ich den Wecker nicht ignoriere zu testen, ob es sich um eine Ausnahme handelte oder ob es wirklich eine gute Stelle ist?!

    Im Morgengrauen um 4:20 war ich wieder an der Stelle, welche sich an der oberen Hunte bei Oldenburg befindet.
    Es entpuppte sich als ebenfalls schöner Angelmorgen mit Erfolg




    Und noch einmal der schön gezeichnete Kopf in Macroaufnahme



    Als ich Heim kam, habe ich alle zusammen (die von heute und die ausgenommenen von gestern Abend aus dem Kühlschrank) zu schmackhaften Filets verwandelt, zu denen ja wohl keiner "Nein" sagen kann zubereitet....
    Nun warten sie in der Truhe noch den nächsten Ansitz ab und danach gibts ein feines Barschessen mit neuen Kartoffeln und Buttersauce und dazu nen netten Gurkensalat für die Familie.


    Ich hoffe ihr hattet ein bissel Spaß am lesen...

    Bis bald ... Sarotti

    Geändert von Sarotti (05.08.2009 um 22:59 Uhr)
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))


  2. #2
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Sarotti!
    Schöner Bericht und klasse Erfolge gefeiert.
    Ruf mal an wenn Du die Nächsten gefangen hast,ich komm dann zum Essen
    und alls Nachtisch gibt es Eis mit deinem Nicknamen obendrauf.
    Gruß und Petri Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Schöner Bericht und Petri Heil zu deinem Fang.
    Ich habe zwar eben erst gegessen, habe aber angesichts deines Menues schön wieder Appetit.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jubo für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge

    Übrigens

    Beim Ausnehmen der "größeren Barsche" stellte ich fest, daß sie Jungbarsche ( 4-5 cm, und einer einen kleinen Aal im Magen hatten) wollte es nie wahr haben, daß sie die jungen Barsche fressen, da ich es bis dato noch nie festgestellt hatte..
    Wollte es noch eben hinzufügen...

    Bis denne... Sarotti
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    hi sarotti,
    das mit den junbarschen im magen, das ist ganz normal. Ab einer bestimmten größe und abhängig vom nahrungsangebot ernähren sich die "größeren" barsche kannibalisch d.h.
    sie schalten ihre fresskonkurenten aus!!! drum ist es auch an schlechten tagen der springende punkt beim spinnfischen mit einem "nachläufersystem" oder wie das heißt zu fischen ( ich meine dass wo zwei gummifische so geführt werden also ob sie sich jagen würden )

    lg carphunter12

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter12 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    ( ich meine dass wo zwei gummifische so geführt werden also ob sie sich jagen würden )
    Dann meinst du.... der Raubfisch frißt den Jagenden aus dem zweikampf heraus, damit er ihm nimmer als Konkurent dienen kann??? Klingt sehr Märchenhaft wenn man sich das nicht wirklich vorstellen kann
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    hi sarotti,
    ja es ist erstaunlich doch es ist scheinbar so. aber bevor du dass fischt solltest du dich erst einmal erkundigen ob diese angelmethode mit zwei angissstellen bei dir überhaupt erlaubt ist, weil oft greifen die barsche beide fische an. dann hast du gleich zwei barsche.

    lg carphunter 12

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter12 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    aber bevor du dass fischt solltest du dich erst einmal erkundigen ob diese angelmethode mit zwei angissstellen bei dir überhaupt erlaubt ist
    Nene laß mal das ist nicht mehr für mich... das klingt nach endlosem Getüdel und Knotenwirrwa
    Ich bin nicht suizidgefährdet..
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    hi,
    wenn du meinst, also kompliziert ist das nicht wirklich: du knotest einfach deinen gufi ganz normal an und so 30 cm danach machst du eine schlaufe auf der hauptschnur ( das kannst du auch zuerst machen ) die schneidest du auf und auf diesen seitenarm knotest du dann einen etwas größeren gufi ( das ist dann der jäger )

    lg carphunter12

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter12 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    Ich kann mir denken, daß das nicht problematisch klingt bzw. ist... nur hast du an den Stellen an denen ich z.b. gestern und heute war.. schon als ungeübter Werfer null Chance..viele Seitwärtswürfe, Pendelwürfe, Überkopfwurf aus der Hocke usw. Bin teilweise echt froh, lange in der Castinggruppe gewesen zu sein um mir darüber keine Sorgen machen zu müssen. Allerdings habe ich auf solche Spirenzeln mit System beim Kunstköderangeln ( außer Paternoster auf Makrelen in der Nordsee keinen Nerv mehr)...srry.
    Geändert von Sarotti (31.07.2009 um 21:22 Uhr)
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  16. #11
    Petrijünger Avatar von dizi
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    47608
    Alter
    46
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 108 Danke für 41 Beiträge
    Schöner Bericht und beim nächsten mal wirste bestimmt wieder belohnt werden.
    Habe noch nie Barsch mitgenommen aber vielleicht sollte ich es nochmal überdenken :-)

    mfg Dizi
    _____________________________________________

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an dizi für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Raubfischexperte Avatar von Aal-Hunter
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    15366
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 39 Danke für 23 Beiträge

    Thumbs up

    Tag Sarotti

    Deine Geschichte hat mir sher gefallen hat sich sehr gut angehört...xD
    Wünsche dir schonmal im Vorhinein guten Hunger...

    Gruß Aal-Hunter
    Bei mir fängt das Angeln erst ab Sonnenuntergang an...

    Ich koche gerne Fisch...

    Ich liebe das Geräusch wenn der Bissanzeiger läuft...

    Ich grüße alle Petrijünger und Petripros...


  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aal-Hunter für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    Hallo Leute

    Ich habe noch einmal die Stelle ausprobiert und denke, daß es sich beim ersten mal tatsächlich um den Schwarm gehandelt haben muß...

    Trotzdem hatte ich eine bunte Strecke...

    Bin um 19h dort gewesen und um 22h wieder abgedüst...

    hier meine Fische...
    -2 Barsche
    -1 Döbel
    -1 Zander
    denke für 3 Stunden Spinnfischen ist das auch okay...




    Ich wünsche allen noch einen schönen Abend.... werde mich nun ans filieren machen...
    Bis bald...

    Liebe Grüße Sarotti
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  21. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Sarotti,

    na dan Petri Heil zu deinem Fang das kann sich doch sehen lassen!

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter25 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    Heute Abend teste ich noch einmal den Ansitz mit Köfi... habe mir kleine Barsche besorgt... werde berichten, wie es war..

    LG Sarotti
    Geändert von Sarotti (05.08.2009 um 11:15 Uhr)
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen