Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von timy169
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    18059
    Alter
    28
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 295 Danke für 81 Beiträge

    Korrektes Wiegen u. Gewichtsangabe von Fischen

    hi strasse

    Deine Gewichtsangaben können nicht stimmen .
    Ein karpfen mit 43 cm hat nie 2,5 kg höchstens 1,5 wenn er richtig fett wäre .
    Das kann vieleicht daran liegen das ich die karpfen auf meiner Abhangmatte wiege.
    Ich habe leider auch nur so eine ****** Waage die vieleicht auf 100 bis 200 g genau ist,ich werde mir bald mahl einen Wiegesack und eine erlektronische Waage kaufen.
    Geändert von Pescador (12.07.2009 um 14:57 Uhr) Grund: Abgetrennt von http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=54390 , u. eigenes Thema erstellt.
    [LEFT]Deswegen heißt es Angeln und nicht Fische greifen.

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Warum ist doch net nötig ide meisten Wagen kannste vorher einstellen! Da wiegste die Abhakmatte und stellst dann so das Tarra ein!"

    Oder noch einfacher du zeihst einfach ehrlicherweise etwas Gewicht ab oder schreibst es dazu! So ist es ja beschiss!

    Ode rdu Wiegst den Fisch ganz normal mit Matte und dann wenn der Fisch versorgt ist wiegst du die Matte alleine udn ziehst es einfach ab! Kann mir net vorstellen das deine Wage bei 1,5 kg 200g falsch wiegen tut! Da kann man auch gleich schätzen!

    Zitat Zitat von timy169 Beitrag anzeigen
    hi strasse



    Das kann vieleicht daran liegen das ich die karpfen auf meiner Abhangmatte wiege.
    Ich habe leider auch nur so eine ****** Waage die vieleicht auf 100 bis 200 g genau ist,ich werde mir bald mahl einen Wiegesack und eine erlektronische Waage kaufen.
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von timy169
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    18059
    Alter
    28
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 295 Danke für 81 Beiträge
    meine waage zeigte 2,7 kg an da habe 200 g abgezogen
    [LEFT]Deswegen heißt es Angeln und nicht Fische greifen.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von timy169 Beitrag anzeigen
    meine waage zeigte 2,7 kg an da habe 200 g abgezogen
    Schon! Aber ich glaube nicht, dass deine nasse Abhakmatte nur 200g wiegt. Ist ja keine von den ganz kleinen wie es auf dem Bild zu sehen ist

    Trotzdem schöne Fische! Petri!

    mfg alex.....

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Karpfenpapst für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Karpfenangler Avatar von DaRkAnD!
    Registriert seit
    27.12.2007
    Ort
    91341
    Alter
    24
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 98 Danke für 27 Beiträge
    Also meine Abhakmatte ist schon eine von den kleineren und die wiegt nass ca. 600-700g

    Gruß Andi

  7. #6
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von timy169 Beitrag anzeigen
    meine waage zeigte 2,7 kg an da habe 200 g abgezogen
    Vorschlag!
    Stell doch einfach Fänge (Bilder) ohne Gewichtsangaben hier rein und das ganze Genörgel hat ein Ende!

    Wen interessiert schon das Gewicht eines Fisches
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  8. #7
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Hallo,
    hätte da mal ne Frage:
    WARUM werden PFUND angegeben, wir sind in Mitteleuropa und verwenden das metrische System = KILOGRAMM!

    Naja wollte ich nur mal gesagt haben

    Nun zur eigentlichen Frage: werden die Fische inkl. Innerreien gewogen?
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  9. #8
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hätte da mal ne Frage:
    WARUM werden PFUND angegeben, wir sind in Mitteleuropa und verwenden das metrische System = KILOGRAMM!
    Das kann ich auch manchmal nicht nachvollziehen. Und wenn sollte man wenigsten korrekterweise angeben welche Pfund, britische Pfund, Apothekerpfund, Zollpfund.

    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    Nun zur eigentlichen Frage: werden die Fische inkl. Innerreien gewogen?
    Ja, genau wie Menschen!

    Abgesehen davon der Thread ist jahrealt
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    Das kann ich auch manchmal nicht nachvollziehen. Und wenn sollte man wenigsten korrekterweise angeben welche Pfund, britische Pfund, Apothekerpfund, Zollpfund.

    Ja, genau wie Menschen!

    Abgesehen davon der Thread ist jahrealt
    Nich komplizierter machen als es so schon ist.Bei einem Pfund gehen die meisten Deutschen von 500 gr. aus.

  11. #10
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    Nich komplizierter machen als es so schon ist.Bei einem Pfund gehen die meisten Deutschen von 500 gr. aus.
    Ja, ich auch. Bei manchen Fangmeldungen allerdings könnte man glauben das Apothekerpfund ist allgemein übliches Maß!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  12. #11
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.308
    Abgegebene Danke
    7.237
    Erhielt 2.021 Danke für 610 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hätte da mal ne Frage:
    WARUM werden PFUND angegeben, wir sind in Mitteleuropa und verwenden das metrische System = KILOGRAMM!

    Naja wollte ich nur mal gesagt haben

    Nun zur eigentlichen Frage: werden die Fische inkl. Innerreien gewogen?
    was hört sich denn besser an ... 5 kg ... oder 10 pfund ?


    und, logischerweise wird immer der ganze fisch mit innereien dewogen !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich habe gehört das es besser ist den Fisch mit Innereien zu wiegen wenn man ihn zurück setzen will. Weiß aber nicht genau ob die Aussage richtig ist.....
    MFG, Nicki

  14. #13
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Wenn man den Fisch zurücksetzen will, sollte er schon seine Innereien dabei haben. Sowohl vor- als auch nach dem wiegen. Zu tief geschluckte Haken sind aber vorher, damit das reine Fischgewicht festgestellt werden kann, mit sanften Druck durch den Verdauungstrakt über den After aus dem Fisch zu massieren. ;-)
    Geändert von Fuerstenwalder (26.10.2012 um 08:26 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  15. #14
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Danke für die ganzen infos...
    Ja ich weiß das man Menschen auch mit Innereien wiegt
    Ja ich weiß das dieser Thread alt ist, hab ihn aber über die Suche gefunden. :-)
    Ja, 10 pfund hört sich MEHR an als 5 kg.
    Aber ich Wiege meinen Fisch in kg und nicht in Pfund. Außerdem hört sich für mich 2,5 kg besser an als 5 pfund... Sind ja nicht in England oder so ;-)

    Und meiner Meinung nach belügen sich die/wir Angler dann damit eh nur selbst. "Juhu ich hab meinen ersten Fisch mit 2 stelligem Gewicht gefangen" - "WOW über 10 kg also?" - "Nein aber 10 Pfund" - "das sind aber nur 5 kg...."

    Gut, geschmacksache, ich bleib bei Kilo...
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen