Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge

    Transport 3-teilige Rute

    Hallo,

    ich habe eine 3-teilige Karpfenrute bei der auf dem ersten Teil mit der Rolle leider kein Ring ist.

    Bei montierter Rute ist der Transport etwas schwierig weil der 1. Ring erst auf dem zweiten Rutenteil ist und die Schnur bei auseinandergebauter Rute von der Rolle nach unten weggeht und sich entsprechend leicht verheddert.

    Ich habe mir bisher damit geholfen, dass ich am Ende des ersten Rutenteil einen Gummi angebracht habe.

    Optimal ist die Lösung jedoch nicht weil wenn man den Gummi von unten über die Rute zieht man keinen festen Gummi verwenden kann weil man nicht über die Rolle kommt von oben ist es auch nicht so gut, weil man über die ganzen Ringe mit dem Gummi drüber muß und der Gummi oft reißt.

    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine und habt vielleicht eine Lösung für das Problem.

    Gruß Peter

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Peter ,

    ich mache meine Ruten immer mit Klettbändern zusammen , die kosten im Baumarkt ca 3€ für 2x60cm das reicht für ca 6-8 Angelruten .
    Oder ich trenne aus alten Jacken die Bänder mit den Plastikteilen zum Zusammenziehen raus und verwende die , geht auch .

    Beide Methoden kann man sehr gut verwenden und sie lassen sich einfach über die Teile ziehen ohne irgendwelche Probleme .

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Hau doch mal ein Foto oder eine Zeichnung rein.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Kabelbinder aus Klett sind optimal generell verwende ich sie zum Transport meiner Ruten und auch bei meinen 3teiligen Steckis helfe ich mir mit ihnen.

    Gruss
    Olli

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Die Idee mit den Kabelbindern aus Klett ist nicht schlecht - habe sowas bisher noch nicht gesehen - ich kenne nur die aus Kunststoff.

    Super vielen Dank!

  8. #6
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Die Klettbänder bekommt man z.Z. bei Plus für nen Euro(4 Stück), aber auch Elektrofachhändler führen sie.
    Du kannst aber auch Neoprenkappen verwenden, so wie diese hier:

    Von Askari:


    Artikelnummer: 104542.58.585
    Preis: 5,50 Euro

    Eine dicke Kappe für unten, eine dünnere für oben, wird immer im Set geliefert.
    Willst Du sie noch etwas stabiler haben, stecke einfach PVC-Röhren in passenden Durchmessern rein.
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Peter da ich nicht genau wußte worin dein Problem bestand, da ich keine 3 teiligen besitze, war ich verwirrt.
    Daher wollte ich kein Tip geben. Ich habe für meine teueren Ruten die Jenzi Klettverschlüsse.
    Doch wie Olli und Jacky textete, gehen auch 1.-€ Kletts.
    In so 1.-€ Läden ist Meterware oft für 1.- zu bekommen und haben am Rücken so ein Klebeband. Stoff und Klett Rücken an Rücken verklebt, geben sie als Ring eine Klettverbindung. Damit sichere ich meine anderen Steckruten.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  11. #8
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Es wird für dich wahrscheinlich keine Lösung sein, wenn ich dir sage ich würd mir nie eine 3 teilige Karpfenrute kaufen und schon gar keine die am ersten Teiil keinen Ring hat..
    3 teilige Karpfenruten haben nie so eine gute Aktion wie eine 2 teilige. Man läßt sich leicht zu einer 3 teiligen überreden, wegen der kürzeren Transportlänge. Bei Posenrute eher noch, aber bei einer Karpfenrute nur 2 teilig.

  12. #9
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von oberesalzach Beitrag anzeigen
    Es wird für dich wahrscheinlich keine Lösung sein, wenn ich dir sage ich würd mir nie eine 3 teilige Karpfenrute kaufen und schon gar keine die am ersten Teiil keinen Ring hat..
    3 teilige Karpfenruten haben nie so eine gute Aktion wie eine 2 teilige. Man läßt sich leicht zu einer 3 teiligen überreden, wegen der kürzeren Transportlänge. Bei Posenrute eher noch, aber bei einer Karpfenrute nur 2 teilig.
    Keine Sorge, meine "Hauptkarpfenruten" sind zweiteilige. Ich hatte mir die günstigen 3-teiligen (Shakespeare Cypry Carp) eigentlich nur geholt, wenn mit meinem Schwager und seinem Sohn oder mit 2 Kumpels zum Angeln gehe und wir nur mit einem Auto fahren und ich aufgrund des Platzes im Auto auf meine normalen Ruten verzichten muß.
    Allerding muß ich sagen, dass ich nach ein paar mal Angeln doch sehr überrascht war. Man merkt nicht viel von der 3-Teilung und abgebrochen sind mir die Ruten trotz einiger Gewaltwürfe auch nicht.

    Habe die Frage auch nochmal in einem anderen Forum gestellt und da hat mir jemand die eigentlich geniale Antwort gegeben, das mittlere Rutenteil beim Transport einfach "umzudrehen". Damit läuft die Schnur von der Rolle wie bei zweiteiligen nach oben und es kommt zu keinen Verwicklungen.

  13. #10
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Ja so einfach können Lösungen sein

    Lg. Oberesalzach

  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Hallo Peter,

    das Problem habe ich nicht ganz mit meinen Feederruten bei mir ist der
    letzte ring am Griffteil, kann dir aber empfehlen Neopren Rutenbänder
    anzuschaffen die fixieren deine Ruten und sind schön elastisch.
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angel_Max
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    96178
    Alter
    47
    Beiträge
    535
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 191 Danke für 137 Beiträge
    Hallo!

    Dem kann ich mich nur anschließen. Neoprenbänder von Behr. Kosten glaube ich 2 Stck 1,95€. Gibt es manchmal als Geschenk im Angelgeschäft. So sind die Zwei- und dreiteiligen Ruten schön zusammen gebündelt. Und wieso soll eine Dreiteilige Rute früher brechen wie ein Zweiteilige???

    Servus und Petri

  16. #13
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von Angel_Max Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Dem kann ich mich nur anschließen. Neoprenbänder von Behr. Kosten glaube ich 2 Stck 1,95€. Gibt es manchmal als Geschenk im Angelgeschäft. So sind die Zwei- und dreiteiligen Ruten schön zusammen gebündelt. Und wieso soll eine Dreiteilige Rute früher brechen wie ein Zweiteilige???

    Servus und Petri
    Also ich hab ihm nur gesagt das die Aktion einer 3 teiligen nicht so gut ist

  17. #14
    schadow_mirror
    Gastangler
    Zitat Zitat von Angel_Max Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Dem kann ich mich nur anschließen. Neoprenbänder von Behr. Kosten glaube ich 2 Stck 1,95€. Gibt es manchmal als Geschenk im Angelgeschäft. So sind die Zwei- und dreiteiligen Ruten schön zusammen gebündelt. Und wieso soll eine Dreiteilige Rute früher brechen wie ein Zweiteilige???

    Servus und Petri
    Ich habe mir mal erlaubt einen Kollegen zu zitieren, hört sich schlüssig an.Obersalzach ging es nur um die Nachteile einer zweiteiligen Rute denke ich.

    [QUOTE] AW: Empfehlung für 3-teilige Karpfenruten mit Korkgriff ? Zitat:

    Der EINZIGE VORTEIL einer dreiteiligen ist die kürze beim Transport.

    Dagegen stehen aber reichlich Nachteile:
    1. ist natürlich immer noch jede Teilung eine Aktionsunterbrechung, wenn auch nicht mehr so wie früher.
    2. bedeuten mehr teile beim Transport auch ein höheres Mackenrisiko durch aneinanderschlagen.
    3. eine 2-Teilige hat nur eine Stelle, wo man schonmal keinen Ring Platzieren kann, eine 3 Teilige 2 Stellen. Man ist also in der Ringplatzierung eingeschränkter. Einfach mal im Laden mehrere 3,6m Ruten nebeneinander legen und die Ringplatzierungen vergleichen.
    4. Einfacheres Zusammenlegen und im Futteral Verstauen einer montierten 2-Teiligen für den Transport. Auch wird die schnur dabei nur einmal 360 Grad geknickt. Auch unmontiert ist das Dreiteiligenfutteral schlechter zu Tragen, da halt 3 Teile dicker und schlechter zu umgreifen sind.
    5. Eine theoretische gleiche 3 Teilige (sprich beide aus demselben einteiligen Blank gesägt und verzapft) wäre immer schwerer und Kopflastiger als die 2 Teilige.
    6. Dadurch werfen 3-Teilige auch nicht so weit wie 2 Teilige (Aktionsunterbrechung, suboptimale Beringung, schwerer, dicker)

    Die erhältlichen 3-Teiligen sind also zumeist auf den, wie es ein Kollege scherzhaft Formulierte: "getunten Bämmler" zugeschnitten. (Also Leute, die Trotz Schönwetter ähnlich viel Survival-Tackle mitschleppen wie "echte" Karpfenangler, aber nicht die ganze Woche damit am Wasser bleiben, sondern Abends wieder nach Hause fahren...) Welcher eine 2,5-2,75lbs Steckrute also nur kauft um eine Steckrute zu haben wo explizit "Karpfen" drauf steht (ähnlich der Gefakten Rolex), aber das Potential niemals ausnutzt, da er eh nur mit Mais am Laufblei ufernah fischt.
    (Wofür die Oldschool-Karpfenangler eine 1,25-1,75lbs 20-50g Wg (Avon/Specimen-)Rute benutzen. und die auch wieder in 2 Tlg. weil halt Traditioneller)
    Entsprechend Billig sind viele 3 Teilige leider auch gebaut, leistung brauchen die ja nicht zeigen. Darauf deutet auch der entweder verwendete durchgehende Korkgriff hin, der zwar wunderschön aussieht, für weitwürfe aber zu kurz ist, und, im gegensatz zu spinnruten, auch sonst wenig Sinn macht. Oder als andere Alternative, der Geteilte Duplongriff, der auch eher Optische gründe hat, und zumeist auf auf Jungangler zugeschnittenen Ruten ist.

    Ruten egal ob zwei/dreiteilig werden generell mit einer Tasche verkauft die ich auch nutze man muss dann halt am Gewässer die Rute neu aufbauen. Der Vorteil ist das die Ruten selbst nach 15 Jahren wie neu aussehen weil keine Macken rankommen. Die andere Möglichkeit ist ein Transportrohr was gepolstert ist und die besagten Klettbänder zur Sicherung.

    Gruß

    Gerald
    Geändert von schadow_mirror (30.06.2009 um 09:12 Uhr)

  18. #15
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Angel_Max Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Dem kann ich mich nur anschließen. Neoprenbänder von Behr. Kosten glaube ich 2 Stck 1,95€. Gibt es manchmal als Geschenk im Angelgeschäft. So sind die Zwei- und dreiteiligen Ruten schön zusammen gebündelt. Und wieso soll eine Dreiteilige Rute früher brechen wie ein Zweiteilige???

    Servus und Petri
    Die Chance, dass eine dreiteilige Rute früher bricht als eine zweiteilige bei gleicher Belastung - und sehr wichtig bei gleicher Qualität - liegt in der Natur der Sache.

    Mir hat das ein Händler mal so erklärt:
    Steckruten brechen meist an zwei Stellen Spitze oder an den Steckverbindungen. Beim Auswerfen bricht meist oft Spitze - aber auch einige dreiteilge haben bei Gewaltwürfen schon an der Steckverbindung geschwächelt. Beim Drill brechen die Ruten oft an den Steckverbindungen. Hier kommt es darauf an welche Aktion die Rute hat. Bei semiparabolischen Karpfenruten ist bei einer zweiteiligen Rute die Steckverbindung nicht so stark gefordert und dürfte wohl nur selten brechen während bei dreiteiligen zumindest eine Steckverbindung "Streß" hat. Bei parabolischer Aktion hat hat auch die Steckverbindung der zweiteiligen "Streß" während es bei der dreiteiligen beide Steckverbindungen sind - die an der Rutenspitze sogar extrem. Diesen Nachteil der dreiteiligen Ruten gleichen manche Hersteller durch verstärkte Steckverbindungen aus. Dies geht aber neben der zweiten Teilung zu lasten der Aktion weshalb dreiteilige Ruten hier trotz allem Fortschritts entweder etwas bruchanfälliger sind oder eben eine schlechtere Akton haben.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (30.06.2009 um 16:52 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen