Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge

    Der Schlaufenbinder Easy Loop

    Die patentierte Erfindung meines Vereinskollegen Heinrich Manz

    Nach Jahrelangen Tüfteln und probieren entstand

    Der Schlaufenbinder



    Um gute tragfähige Schlaufen in immer der gleichen Qualität zu binden sollte der Schlaufenbinder in keinem Angelkasten fehlen. Von der Minischlaufe für Stippangler bis zur Schlaufenmontage beim Feedern ist alles möglich. Achterknoten und Doppel-Achterknoten sind mit dem Schlaufenbinder im Handumdrehen gebunden.

    So bindet ihr den besten Schlaufenknoten

    Bei monofiler Angelschnur - 2 Umdrehungen (Doppel Achterknoten)

    Bei weichem Stahlvorfach und Kevlar - 1 Umdrehung (Achterknoten)

    Bei geflochtener Angelschnur - 3 Umdrehungen



    Abb.1 Häkelgriff anlegen
    Abb,2 Mit dem eingehängtem Bindestab Spannung aufbauen. Mit dem Zeigefinger nachgeben und den Bindestab im Uhrzeigersinn drehen.
    Abb.3 Zwischen Daumen und Zeigefinger Spannung aufbauen.



    Abb.4 Mit dem Zeigefinger so über die Bindestabspitze streichen das die Schlaufe, die um den Zeigefinger gelegt ist im Schnabel einfädelt.
    Abb.5 Nun wird der Zeigefinger aus der Schlaufe gezogen.
    Abb.6 So wird die Schlaufe verkleinert.



    Abb. 7 So wird die Doppelschlaufe über die einfache Schlaufe gezogen. Vor den fertigen Zuziehen entsteht eine 8, der Achterknoten.

    Jede Schnur braucht ihren Knoten

    Mit dem Schlaufenbinder kann man sich mit einer oder mehreren Windungen den unterschiedlichsten Schnurtypen anpassen. Es ist möglich, den Schlaufenknoten mit 1er,1,5er, 2er, 2,5er oder 3er Windungen herzustellen.

    Um eine hohe Tragkraft zu erreichen, muss ausgetestet werden wieviele Windungen erforderlich sind. Je nach Schnurtyp wird die höchste Tragkraft zwischen 1,5 und 3 Windungen erreicht.

    Mit dem Schlaufenknoten kann auf drei unterschiedliche Arten begonnen werden. Siehe Abbildungen 1-3.



    Für 1er, 2er und 3er Windungen hängt man den Bindestab mit dem Schnabel nach oben ein. Für 1,5er und 2,5er Windungen wird der Schnabel nach unten eingehängt.



    Entweder unter Zuhilfenahme des mitgelieferten Hilfsmittels (Abb.1) oder mit dem Häkelgriff (Abb.2)



    Eine weitere Möglichkeit besteht darin, vor dem Einhängen des Bindestabes eine Doppelschlaufe zu legen.



    Nun wird der Bindestab unter leichtem Zug gedreht.



    Beim nächsten Schritt wird die Schlaufe aufgenommen.



    Der Bindestab wird nun aus der Doppelschlaufe gezogen, dabei wird die Einfachschlaufe mit durchgezogen.

    Beim Zuziehen des Knotens muss darauf geachtet werden, dass beide Schnüre gleichzeitig und gleichstark angezogen werden.



    Sind kleinere Schlaufen erwünscht, so kann man nach dem Aufnehmen der Schlaufe durch leichtes Ziehen an beiden Schnurenden diese verkleinern.

    Video

    Bindeanleitung vom Michael Schlögl



    Vertrieb durch Mosella und Sensas

    Easy Loop Schlaufenbinder Art.-Nr. 73001 010

    Erhältlich im Fachhandel und diversen Internethändlern

    Die Bindeanleitung als Pdf zum runterladen gibts in kürze hier.
    Geändert von west (02.07.2009 um 18:22 Uhr)
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  2. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Wirklich ein praktischer kleiner Helfer.
    Nicht zu verachten der pfiffige Hakenlöser am anderen Ende des Gerätes, oder auch die Variante mit dem Dorn zum Knoten öffnen.

    Auch ich habe diverse Ausführungen des Schlaufenbinders und kann ihn nur empfehlen!


  4. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Pescador für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Justament habe ich ja heute mit dem Hakenbinden begonnen und mir dabei gedacht, dass die Schlaufen der Vorfächer - so wie ich sie gebunden habe - Schwachpunkte sein könnten.
    So kommt dieser Beitrag von Hubert genau richtig, hab mir so ein Teil gerade bei ebay geordert.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  6. #4
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Pescador Beitrag anzeigen
    Nicht zu verachten der pfiffige Hakenlöser am anderen Ende des Gerätes
    Die Bedienungsanleitung für Heiners Hakenlöser gibt es hier.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Gestern kam der Schlaufenbinder.
    Ich hab ihn natürlich gleich ausprobiert und bin begeistert.
    Das ist ja einfacher als es die Beschreibung glauben lässt.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  9. #6
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von wallerseimen Beitrag anzeigen
    Gestern kam der Schlaufenbinder.
    Ich hab ihn natürlich gleich ausprobiert und bin begeistert.
    Das ist ja einfacher als es die Beschreibung glauben lässt.
    Wenn man erst mal ein paar Schlaufen gebunden hat, geht es ruck zuck.
    Selbst im dunkeln bekommst du mit ein wenig Übung immer schön gleichmäßige Schlaufen hin.

    Teste aber bei deinen Schnüren aus wie viele Windungen für die höchste Tragkraft nötig sind.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen