Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Rollensuche

  1. #1
    Chrats94
    Gastangler

    Rollensuche

    Suche eine Freilaufangelrolle(stationär), die ca. 200m 0,40 Schnur fässt.
    Wenn wir gleich dabei sind vllt. noch eine billige 0,35 oder 0,40 Schnur
    (min. 350 m)

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    Was möchtest du den ausgeben ?

    Da gibs zb. von Shimano die Baitrunner ST RA 10000 die hat ne fassung von 350m/ 0,35mm für ca 60€

    Naja Ich würde nicht gerade zu ner Billigen Schnur greifen, Ich kann dir die
    Spidwire SuperMono empfehlen da kostet die 300m zwischen 8,99€ bis 11€

    gruss Florian
    Es gibt immer ein Größeren Fisch im Leben !

  3. #3
    Chrats94
    Gastangler
    also ausgeben möchte ich so wenig wie möglich so ca. 40-50 €

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    Auf Was möchtest du den angeln ?`Muss es den unbedingt ne Freilaufrolle sein ?
    Es gibt immer ein Größeren Fisch im Leben !

  5. #5
    Trouthunter Avatar von 170S2
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    45478
    Alter
    48
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge
    dir da nur die ikon tenor pro empfehlen kann.
    4000 oder 5000er.
    habe 4 davon und nur begeistert bin.
    auch hier mal ein link für dich:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=270407601981
    da machst du nichts verkehrt.
    kann dir über meinem dealer die rollen besorgen, bekomme 10% rabatt.
    aber 6,90 euro porto von der post schon drauf rechnen musst.
    bei interesse bitte eine /pn an mich.

    gruss
    micha

  6. #6
    Chrats94
    Gastangler
    Also ne freilauf muss es schon sein. Ja also auf karpfen und vllt. versuchen auch mal einen hecht oder einen wels zu erwischen

  7. #7
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Chrats94 Beitrag anzeigen
    Also ne freilauf muss es schon sein. Ja also auf karpfen und vllt. versuchen auch mal einen hecht oder einen wels zu erwischen
    Also 350-Meter sind schon enrom viel und ich denke da wirst du schon ein wenig mehr als 50 € ausgeben müssen.
    Aber letztendlich muss auch gesagt sein das du dein Gerät den zu erwartenen Fischen anpassen musst, also 35er ist für große Karpfen schon sehr ok....nen Walli kriegst du mit viel Glück und Gefühl vielleicht auch noch raus, aber du solltest da schon auf stärkere Schnur zurückgreifen, da es für den Walli nicht gut ist, wenn du ihn ewig drillst (kannst dir ja mal den Rekord-Walli angucken der wurde in 40-Minuten gedrillt).

    Ist also alles in allem ein schwieriges Unterfangen das richtige zu finden, aber mit einer Baitrunner wärst du nicht schlecht bedient (denk ich).
    Mit einer Freilaufrolle wirst du die deine Zielfische (fast) nicht abdecken können.

    Petri
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  8. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Chris
    Kommt darauf an, wie und wo du die Rolle einsetzen möchtest ?
    Eine Rolle für Hecht und für Waller halte ich für nicht so gut, da du den Hecht sicher nicht auf weite Distanz befischst, bzw evtl. der Waller mehr von der Rolle zieht.

    Für das Karpfenfischen auf größere Weiten , die du auch auf Waller sehr gut hernehmen kannst , habe ich mir vor Jahren die günstige
    " Endura 6500 " zugelegt. Die hat zwar ein enormes Fassungsvermögen, aber ich finde sie super.
    0,40mm / 420m. Freilauf . Aber sicher nur für große Seen geeignet , an dem man seine Montage mit den Boot weit ausbringt.
    Preis : Eine Rolle 48 € , kauft man 3 Rollen , liegt der Preis pro St. bei 33.-

    Monoschnur benutze ich nur noch die SproTec .
    Die ist weich, flexibel, abriebfest und im Preis unschlagbar.
    Je nach Schnurstärke , sind 300 bis 500m auf der Spule und kostet
    knapp 5,00.-€
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  9. #9
    Spiegler Avatar von Wupper86
    Registriert seit
    30.03.2009
    Ort
    40000
    Beiträge
    602
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 305 Danke für 118 Beiträge
    Zitat Zitat von Murphydo Beitrag anzeigen
    Was möchtest du den ausgeben ?

    Da gibs zb. von Shimano die Baitrunner ST RA 10000 die hat ne fassung von 350m/ 0,35mm für ca 60€

    Naja Ich würde nicht gerade zu ner Billigen Schnur greifen, Ich kann dir die
    Spidwire SuperMono empfehlen da kostet die 300m zwischen 8,99€ bis 11€

    gruss Florian
    hi ,

    kann da nur zustimmen super rolle / zuverlässig !
    und ! eine SHIMANO BIG BAITRUNNER LC kann ich auch nur aus erfahrung weiter empfehlen , jedoch ist diese wesentlich teurer !
    und die ikon tenor von 170S2 kann ich auch nur empfehlen , hab sie beim 170S2 live gesehen , echt super freilaufrolle für wenig geld !

    [als schnur ist bei meiner SHIMANO BIG BAITRUNNER LC und Baitrunner ST RA 10000 Broxxline 0,33mm;9.1KG TG / 5200m Großspule gekauft- sehr billig ! dennoch gute qualität , (aus erfahrung!)]

    MfG Sergej
    ▀▀▀▀▀ kein angler mehr ▀▀▀▀▀

  10. #10
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Chrats94 Beitrag anzeigen
    Also ne freilauf muss es schon sein. Ja also auf karpfen und vllt. versuchen auch mal einen hecht oder einen wels zu erwischen
    Wenn Du beim Karpfenfischen weiter werfen mußt (80-120m) würde ich eine Rolle mit größerer Spule und guter Schnurwicklung kaufen. Ich habe selber als "Karpfenanfänger" feststellen müssen dass man mit normalen Freilaufrollen wie z.B. der Spro 10500 oder der Tica Sportera trotz 3,60m 3lbs Rute und 80-100 g WG nicht auf die Weiten kommt als mit einer entsprechenden Rolle. Solche Rollen fangen mit ca. 60 € an z.B. die Okuma Powerliner PL-865. Ich habe mir für das gelegentliche Karpfenangeln die Spro Incognito 865 zugelegt.

    Wenn Du im Nahbereich bis ca. 70 m auf Karpfen und Hechte fischt reichen Rollen wie die Baitrunner ST oder gar eine billige Spro Hardliner 10600 völllig aus.

    Bei Wallern wäre ich mit solchem Gerät vorsichtig. Kleine bis zu 1,20 in einem See ohne Hindernisse ok bei größeren Wallern oder anderem Gewässer würde ich mir eine entsprechende Rute mit entsprechender Rolle zulegen.

  11. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    45131
    Beiträge
    180
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    Ich würde in dem Preis- und Anforderungsbereich auch über die Okuma Powerliner nachdenken. Die Rolle hat sogar 5 Jahre Garantie und erhält fast nur gute Kritiken. An eine Baitrunner LC kommt sie natürlich nicht ran, aber die kostest auch "etwas" mehr.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen