Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge

    Wink Karpfennacht kurios - PB gleich 2 mal geknackt...

    Hallo Angelfreunde,

    am Freitag hatte ich die seltsamste Karpfennacht, seit ich auf Rüssler fische. Mein PB lag bis dato bei 18 Pfd (). Das ich diese Marke in der Nacht gleich doppelt knacke, hätte ich nie für möglich gehalten. Schon gar nicht an einem neuen Gewässer, über das ich kaum Erfahrungen hatte und schon seit Anfang April nach 11 Ansitzen immer wieder blank verlassen hab.

    Aber mal zur Vorgeschichte:

    Nachdem ich 2005 umgezogen bin und viel zu beschäftigt mit allem anderen war statt angeln zu gehen, fiel mir 2009 nach gut 4 1/2 jähriger Pause mal wieder ein, die Angeln auszustauben und mich mal ans damalige Lieblingshobby zu wagen. Gesagt getan, See gesucht, Informationen eingeholt, Spots gesucht und Anfang April gings ans regelmäßige füttern. Zum Kiessee war nur folgendes zu sagen: Badewanne bis 20 m tief, karge Ufer- und Bodenlandschaft, wenig Kraut, keine Seerosen, so gut wie keine markanten Punkte, Boote nicht erlaubt, Brassenvorkommen: Unmengen -

    Fazit: So 'n Sch....ß

    Bilanz nach 11 Ansitzen, 5 versch. Futtertaktiken, 3 Platzwechseln: ca. 10 Klodeckelbrassen, kein einziger Karpfen!

    Andere Angler berichteten max. von Satzkarpfen, woraufhin ich mir schon andere Gewässer angeschaut hab. Bis mir ein alter Kumpel schrieb:
    " Halt durch, irgendwann wirst du belohnt!" (DANKE Carsten)
    Zähne zusammen gebissen, neue Futterstelle angelegt, alle guten Regeln in den Wind geschossen und in fast 9 m Tiefe die Schneemänner ausgelegt. Das war Freitag vor 2 Wochen. Die Temperatur fiel in dieser Nacht auf extreme 4 Grad runter. Um ca. 5 Uhr morgens gab es einen genüsslichen Dauerton, der mich vermuten ließ: Karpfen ja, Satzkarpfen nein! Also Klamotten aus und ab ins A....kalte Nass, da ich irgendwie vor den 5 m breiten Schilfgürtel musste um ihn auch nicht zu verlieren. Heraus kam ein Schuppi von 15 Pfd (Bild 2).

    Die kommende Woche,also die letzte, lotete ich die genaue Fangstelle aus und stellte fest, dass ich in ca 60 m Entfernung sowas wie ne Sandbank erwischt hab, wo sich der Grund von 12-13 m auf etwa 7-9 m ruckartig erhob.

    Diesen Freitag bestückte ich alle 3 Angeln mit Snowmen bzw. Pop-Up, möglichst auffällig inkl. fischiger Dip-Einlage und PVA-Beuteln mit zerkleinerten Murmeln. Hab versucht alle 3 Ruten auf die Bank zu werfen, jedoch nehme ich an dass nur 2 ihr Ziel auch trafen.

    Nachdem alles ausgelegt war, widmete ich mich mit meinem Kumpel André, der Just for Fun mitkam, dem selbstgemachen "Nieren und Blasentee" (Rezpt: Flasche Rum, einige Teelöffel Zucker, das ganze aufkochen und ab in die Thermoskanne).

    An diesem Tag hatten wir extrem starken auflandigen Westwind (keine Angst, nicht vom TEE) der das Angeln nicht gerade erleichterte.

    Um 22 Uhr hatte ich einen Vollrun auf der ersten Rute, auf den ich überhaupt nicht gefasst war. Hab ca 2 min gebraucht um aus den Klamotten rauszukommen und in der Zeit nahm der kleine so viel Schnur, dass auf der Rolle nicht mehr viel über war. Der Run ließ großes erahnen, jedoch fiel der erste Fisch der Nacht durchschnittlich aus mit 17 Pfd und 72 cm Länge(Bild 4). Egal, gefreut haben wir uns riesig. Anschließend gab's ne Tasse Tee)

    Bis um 2.30 passierte nichts mehr. Also ab ins Zelt...

    Nach etwa 1 1/2 Std Schlaf, meldete die Funkbox neben meinem Ohr ein langsames aber regelmäßiges Piepsen...Verdacht: Brassen - Fazit: total getäuscht... Ab ins Wasser, Verdacht mein erster Ü-20-iger. Als nach etwa 10 min Drill immer noch kein e Schuppe an der Oberfläche zu sehen war und ich vor Freude das Zittern vergaß, schrie einen halben Meter neben mir noch ein Bissanzeiger los. Verdacht: Der dicke hat die andere Schnur erwischt - Fazit: Total falsch!

    Es half nix, auch André musste ins Wasser und mir helfen. Er nahm die zweite Rute und ließ ihn weit draußen sich müde spielen. Nach weiteren 5 min war meiner im Kescher und ich konnte mich riesig freuen. Ich schätzte ihn auf 25 Pfd. Fix getauscht, André versorgte den ersten Karpfen, von dem ich wusste, dass es mein neuer PB werden würde.
    Nach weitern 5 min landete dann auch der zweite Karpfen im Kescher und wir guckten uns an wie die Mainzelmännchen...

    Das wiegen und vermessen ergab beim letzten Fisch: 26 Pfd und 85 cm(BILD 5/6).
    Neuer PB-JUHU...Plötzlich kam mir der Gedanke das der andere vom Auge her sogar ein Ü-30-iger sein könnte. Vermessung ergab: 31,5 Pfd und 89 cm(Bild 7/8)...


    Ich konnte es nicht fassen, so ein Glückstag. Das wird so schnell bestimmt nicht wieder passieren.Vor allem bei dem neuen See, den mühseeligen Bedingungen und nach der langen Angelpause von über 4 Jahren.

    Wir machten ein paar Fotos (leider nur mit de Handy, sorry). Ich muss noch dazu sagen, dass wir den 17 Pfünder die Nacht über im Karpfensack hälterten, weil ich die Digicam vergessen hatte und wir nachts kein ordentliches Foto hinbekamen. Zusätzlich hab ich noch keine Abhakmatte und musste die Fische leider auf meinem gewässerten Karpfensack ablegen. Sorry nochmal dafür! Aber ich versichere, dass alle 3 unversehrt released wurden und ich verspreche mir die Woche noch ne Matte zu holen. Die Cam werd ich auch nicht nochmal vergessen, so dass die Babys zukünftig sofort nach dem Fang wieder ins Freie können.

    Alles in allem war es die beste Angelnacht die ich je hatte. Und eins sei gewiss: Die Karpfenruten werd ich nicht nochmal so lange einstauben

    Gruß an alle
    Robi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Petrijünger Avatar von songokublau2004
    Registriert seit
    08.12.2008
    Ort
    66646
    Alter
    32
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    schönner bericht und schönne fische die du gefangen hasst! weiter so

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an songokublau2004 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Robi,

    Petri Heil zu den Carps !!

    Ja , solche Tage/Nächt erlebt man selten , daß man den PB gleich zweimal verbessert .
    Die bleiben lange im Gedächtnis .

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge

    Thumbs up

    Grüss dich alter Kumpel!

    Ein dickes Petri Heil von meiner Seite!

    Toller Bericht mit super Fische!Einfach Klasse!

    Gut das du durchgehalten hast und nicht den See gewechselt hast!

    Dies wird dir ja hoffentlich eine Lehre sein,nicht mehr deine Ruten so lange einzumotten

    Wünsche dir weiterhin krumme Ruten!!!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    Zitat Zitat von Trout 1985 Beitrag anzeigen
    Dies wird dir ja hoffentlich eine Lehre sein,nicht mehr deine Ruten so lange einzumotten

    Wünsche dir weiterhin krumme Ruten!!!

    Was so fest steht wie das Amen in der Kirche

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Robi85 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Rutenschüttler Avatar von Dirk Gärtner
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    x7xx8
    Beiträge
    1.143
    Abgegebene Danke
    537
    Erhielt 670 Danke für 343 Beiträge

    Thumbs up

    Glückwunsch zu Deinen neuen PB. Ausdauer zahlt sich früher oder später doch aus.
    Schöner Bericht mit tollen Fotos ,hat richtig Spaß gemacht zu lesen ,weiter so.
    Immer Fair bleiben.
    Mfg. Dirk

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dirk Gärtner für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Da hat es sich doch wieder mal Gelohnt seinem Alten Hobby Nach zugehen!
    Und Spendiere deinem Alten Kumpel mal einen Blasen und Nieren Tee!
    Super Bericht

    und TOLLE FÄNGE!!

    EIN DICKES PETRI!

    MFG
    WALTER

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Zitat Zitat von Robi85 Beitrag anzeigen
    Was so fest steht wie das Amen in der Kirche
    Hätte mich auch stark gewundert wenn du das Angeln aufgegeben hättest!

    Die gemeinsamen Angeltouren kannst du ja nicht vergessen haben!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    das war das einzige was mir die ganzen Jahre gefehlt hat, wenn ich im Nachhinein so drüber nach denk

    Da waren ja auch Dinger bei...das darfst gar keinem erzählen...

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Robi85 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Jetzt kannst du ja alles nachholen!

    Es werden sicher noch weitere tolle Fische folgen!

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    Das will ich doch stark hoffen...
    Ich schätze die Maximalgröße in diesem See auf etwa 45 Pfd, vielleicht vereinzelt sogar höher...

    Wir werden sehen, hauptsache ich hab erstmal nen Hotspot gefunden

  21. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Robi, ein dickes Petri Heil
    Du Glücklicher hast ein Top Gewässer gefunden, wünsche dir noch viele schöne Fänge.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Bastard82
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    16835
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 37 Danke für 24 Beiträge
    Da hat sich doch der Wiedereinstieg ins alte neue Hobby gelohnt. Ein fettes Petri auch von mir!!

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bastard82 für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 43 Danke für 29 Beiträge
    Wirklich schöne Fische haste da rausgezogen.Petry Heil zu den Fischen.

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an darkangler für diesen nützlichen Beitrag:


  27. #15
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Wow da lohnt es sich ja ins kalte nass zu steigen die Fische sind ja Top.

  28. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen