Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Torsten1
    Gastangler

    Meldung von Schweinswalsichtungen

    Ich stelle mal hier ein Thema rein,was den Schweinswal betrifft,in diesem Falle die Meldung von Sichtungen.
    Vielleicht kann man auch hier weitere Dinge zum Schweinswal posten,als Informationsquelle auch für Angler,die zur Aufklärung, Mitarbeit,Unterstützung von Schutzprojekten dieses Wales dienen.
    Im kleinen können das Angler auch,selbst Urlauber in den Küstengebieten.
    Nun ist am 17.Mai 2009 der internationale Tag des Schweinswales.

    Hier mal ein Presseartikel dazu.

    http://diveinside.de/aktuell_Interna...wals_3689.html

    Seit 2002 wird nun um Meldungen von Schweinswalen gebeten.
    Hans-Jürgen Schütte,der Begründer dieser Aktion erklärt in einem Satz den Sinn dieser Maßnahme.

    „Solche Sichtungsdaten helfen, Schutzgebiete einzurichten – und zu verteidigen“
    Das es dem Schweinswal nicht sonderlich gut geht,dürfte einigen vielleicht schon aufgefallen sein.
    Steht ja häufig etwas in der Presse.
    Bevor nun einer denkt,Hilfe da wird uns unter Umständen,wieder ein Gebiet zum beangeln genommen,weil Schutzgebiet,dem lege ich den Satz aus dem Preeseartikel hin.

    „Doch keine Angst: Naturverträglicher Wassersport wird wie nachhaltige Fischerei dadurch nicht beeinträchtigt werden.“
    Naja auch wenn es kein Angelfisch ist,kann man ja trotzdem etwas mithelfen wenn man Ihn sichtet.
    Frisst kein Brot,macht nicht viel Arbeit.
    Hier die Seite wo man vorgefertigte Meldeblätter zur Verfügung hat.

    http://www.gsm-ev.de/schweinswale-neu.htm

    Also Wer das Glück hat und sichtet welche beim nächsten Angelausflug,Urlaub,macht Euch doch die kleine Mühe und füllt so einen Meldebogen aus.
    Wenn es in irgendeiner Form dem Schweinswal das überleben sichert,hat es sich doch gelohnt.
    Habt Ihr weitere Info`s,immer rein damit hier.
    Geändert von Torsten1 (16.05.2009 um 20:02 Uhr)

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    9
    Beiträge
    349
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 985 Danke für 272 Beiträge
    Der Aufforderung komme ich gerne nach .
    Hab da was in der Welt gelesen und wiedergefunden.

    http://www.welt.de/die-welt/article3...-abgesagt.html


    http://www.welt.de/welt_print/articl...weinswale.html
    Gruß

    Albert

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei albigud für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Torsten1
    Gastangler

    legte Supersail-Inhaber Jan Nielsen den Rückwärtsgang ein: "Ich habe keine Lust, mich mit den Naturschützern anzulegen. Offensichtlich ist Sylt noch nicht reif für dieses Angebot."
    Ich frage mich gerade,Wer da noch nicht reif ist.

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hallo Torsten!
    Klasse Thema und auch wichtig wie ich finde.
    Ich habe vor Jahren mal welche in Norwegen gesehen,sehen ganz lustig aus.
    Die waren ziemlich zutraulich,also jedenfalls nicht Ängstlich.
    Da ich damals das erste mal in Norge zum Angeln war wußte ich nicht so genau was tun,ich habe meinen Fischfetzen hochgeholt so schnell es ging.
    Ich wußte ja nicht ob die netten Kerlchen nicht aus versehen den Köder schlucken,wäre garnicht lustig gewesen.
    Gruß Frank.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Torsten, sehr gutes Thema!
    Leider kann ich da nicht helfen, weil ich nur höchst selten mal ans Meer komme. Bin aber, falls so etwas zustande kommt, sofort bereit, mich an einer Unterschriftenaktion zu beteiligen, wenn`s dem Schutz des Schweinswales dient.
    Gruß
    Eberhard

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge
    Eigentlich ein Fall für die 'Presseveröffentlichungen', aber es passt selbstredend auch direkt hier rein:

    Obwohl der Schweinswal in der Ostsee ein vom Aussterben bedrohter und deshalb zu schützender Meeressäuger ist,
    meint eine kleine Minderheit, keinerlei Rücksicht nehmen zu müssen.
    Die Rede ist von einer Spaßveranstaltung unter dem Begriff „4 Elements Challenge“,
    die 16 Tauchern mit 250 PS- Speedbooten (bis 50 kn bzw. 92 km/h) einen High-Speed-Kick geben mag,
    dafür aber das Leben von Schweinswalen aufs Spiel setzt - noch dazu in ihrer Kinderstube.


    http://www.nabu.de/modules/presseser...stein&show=249


    Irgendwie sind mir die 'Taucher' sympathisch mit ihren Vorstellungen
    von natur- und umweltverträglicher Ausübung des Tauchsportes.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an CasaGrande für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen