Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    01979
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Futter wird zu fest

    Erst mal einen schönen guten Tag.
    Ich hätte da gerne mal ein problem.
    Ich habe mir jetzt Angelfutter alleine gemacht bloß jetzt habe ich das problem es wird zu fest.
    Kann mir jemand sagen wie ich es wieder locker bekomme?
    Danke schon mal für eine Antwort!!!

  2. #2
    Hardcore Barschfischer Avatar von Matchkönig
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge

    Hallo

    Einfach Paniermehl dazugeben.
    Glaube aber, dass du eher zu viel Wasser dazugemischt hast.
    Hecht unser,
    der du bist im Wasser,
    dein Biss komme,
    deine Flucht geschehe,
    wie auf Köfi´s,
    so auch auf Gummifische,
    unser täglich bemühen geschehe und vergib uns unsere Stahlvorfächer, wie auch wir vergeben dir das Kopfschütteln, und führe uns nicht zu den Berufsfischern, sondern erlöse uns von den Verboten,denn dein ist das Wasser, die Seerosen und die versunkenen Bäume. Amen


  3. #3
    Hardcore Barschfischer Avatar von Matchkönig
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge
    Hecht unser,
    der du bist im Wasser,
    dein Biss komme,
    deine Flucht geschehe,
    wie auf Köfi´s,
    so auch auf Gummifische,
    unser täglich bemühen geschehe und vergib uns unsere Stahlvorfächer, wie auch wir vergeben dir das Kopfschütteln, und führe uns nicht zu den Berufsfischern, sondern erlöse uns von den Verboten,denn dein ist das Wasser, die Seerosen und die versunkenen Bäume. Amen


  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    01979
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also mein Futter besteht aus:
    5kg Paniermehl
    1kg zucker
    0,5kg Kartoffelbreipullver
    0,5 Erdbeer zucker
    und ein bissel Vanillesoßenpullver
    So und jetzt ist das problem es wird zu fest!!!

  5. #5
    Hardcore Barschfischer Avatar von Matchkönig
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge

    Hi

    Vieeeeeel zu viel Paniermehl, nimm mal die hälfte, und die hälfte vom Zucker müsste auch reichen.
    Hast du die Videos angekuckt, da wird eh beschrieben, wie die Konsistenz sein muss.
    Hecht unser,
    der du bist im Wasser,
    dein Biss komme,
    deine Flucht geschehe,
    wie auf Köfi´s,
    so auch auf Gummifische,
    unser täglich bemühen geschehe und vergib uns unsere Stahlvorfächer, wie auch wir vergeben dir das Kopfschütteln, und führe uns nicht zu den Berufsfischern, sondern erlöse uns von den Verboten,denn dein ist das Wasser, die Seerosen und die versunkenen Bäume. Amen


  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matchkönig für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von Toni2711 Beitrag anzeigen
    Erst mal einen schönen guten Tag.
    Ich hätte da gerne mal ein problem.
    Ich habe mir jetzt Angelfutter alleine gemacht bloß jetzt habe ich das problem es wird zu fest.
    Kann mir jemand sagen wie ich es wieder locker bekomme?
    Danke schon mal für eine Antwort!!!

    Kannst du bitte ein bisschen größer schreiben, ich seh so schlecht :D

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Karpfenpapst für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    01979
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Das ist mir schon klar deshalb frage ich ja jetzt wie ich es wieder locker bekomme.

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Michael65
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    01979
    Alter
    52
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 171 Danke für 84 Beiträge
    Misch mal in dein Futter etwas Hanf oder Mais aus der Dose und lass das Kartoffelbreipulver weg. Du hast ganz einfach zu viel von den klebenden Zutaten im Futter.
    Leben und Leben lassen.
    Micha

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Michael65 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    01979
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Gut ich werd es mal versuchen mit Hanfmehl!!!

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Zwiebackmehl oder Maismehl würde ich empfehlen um das Futter lockerer zu bekommen. Ausserdem weniger Wasser und evtl. ein paar Maden mit ins Futter dann löst es sich schneller auf.
    Die Menge des Zuckers die du dazu gibst ist auf alle Fälle zu viel, greif lieber zu Vanillin Zucker, süßt sehr stark und ausserdem bekommt dein Futter eine schöne Vanille Note
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  14. #11
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Misch Sand rein, bis es past oder willst du boilies rollen?
    0,5kg Erdbeerzucker hätten gereicht .

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Andreas_s für den nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Michael65
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    01979
    Alter
    52
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 171 Danke für 84 Beiträge
    Kein Hanfmehl,ganze Körner. Noch ein Tipp. Gib etwas Chillipulver (2g auf 1kg Futter) ins Futter,die Fische stehen drauf und es setzt sich im Boden für einige Stunden fest. Dadurch sind noch Fische am Platz wenn kein Futter mehr da ist.
    Leben und Leben lassen.
    Micha

  17. #13
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    @ Michael65

    Chilipulver? Höre ich das erste Mal. Hast Du Erfahrungen damit und auch schon gefangen?

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  18. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Michael65
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    01979
    Alter
    52
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 171 Danke für 84 Beiträge
    Ja hab Erfahrung,erst letzten Samstag hatte ich einen Graser von 76cm / 8Kg mit meinem Lockfutter. Der Trick mit dem Chilli ist nicht meine Erfindung das hab ich auch nur von Danny Fairbrass (Korda). Die genaue Zusammensetzung ist hier zu finden. An Stelle der Tigers kann man auch Mais verwenden. Und hier ist der Graser. Heute habe ich die Reste von dem Futter mal in einen anderen Teich geworfen. Der Kleinfisch (Plötzen) waren nach 5 min. am Platz nach einer Stunde waren die Karpfen da.
    Leben und Leben lassen.
    Micha

  19. #15
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hallöle!
    Anregungen hast Du ja jetzt genug.
    Aber Dein Titel ist wieder was für Spezi.

    Ich hätte da gerne mal ein Problem.

    Also ich bin immer froh wenn meine gelöst werden.
    Gruß Frank.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen