Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Flossenträger aufgepasst Avatar von bremsenquietscher
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    798xx
    Alter
    24
    Beiträge
    222
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 145 Danke für 39 Beiträge

    Bestimmung eines von mir gesichtetem Insekt

    Hallo,
    gestern war es wieder einmal soweit und ich zum ersten Mal in diesem Jahr an meinem Gewässer.

    Da ich mich ja über dem Winter mit dem Fliegenfischen beschäftigt habe, beobachtete ich natürlich besonders die Fliegen und Insekten am Wasser.
    Besonders aufgefallen ist mir dabei ein Insekt, welches ich fotographiert habe.
    Nun hoffe ich, das heißt ich bin mir eigentlich sicher, dass ihr mir mit dem richtigen Namen weiterhelfen könnt.

    Eine passende Bindeanleitung währe natürlich noch die Krönung.

    Gruß
    P.S.
    Ich habe zwar schon in einem Buch zur Insektenbestimmung für Fliegenfischer nach geschlagen, aber nicht das Richtige gefunden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Ich bin mir nicht sicher aber ist das nicht eine bestimmte Wespenart?

  3. #3
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Da kann man nur raten.
    Zuckmücke? Würde zumindest in die Jahreszeit passen.
    Als künstliche Trockenfliege -> z. B. Adams
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  4. #4
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Ja Zuckmücke kann es sein denke aber mehr an eine normale Schnacke.

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Blaukorn
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    23554
    Beiträge
    259
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 362 Danke für 145 Beiträge
    Könnte es eine Ameise vor dem Jungfernflug sein? Leider kein richtiger Größenvergleich möglich.
    Nach dem 3.Bild könnte es auch eine Zuckmücke sein. Erschien mir auf den ersten 2 Bilder aber als zu groß.
    Geändert von Blaukorn (26.04.2009 um 19:24 Uhr)
    hjertelig hilsen


    "Einer tausendfach gehörten Lüge glaubt man eher als einer zum ersten mal gehörten Wahrheit".
    Robert Lynd

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Herbert52
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    54646
    Alter
    65
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    176
    Erhielt 230 Danke für 83 Beiträge
    Hallo Bremsenquitscher.

    Hab da was gefunden mein Vorredner hatte recht es sind fliegende Armeisen siehe Link.

    http://images.google.de/imgres?imgur...a%3DX%26um%3D1

  7. #7
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Auch wenn wieder mal einige " Besserwisser " zu mir sagen.
    Hier die genaue Art der abgebildeten Fliege:
    Das ist eine Schlammfliege. Wo es aber auch noch andere Arten gibt, die aber anders aussehen.
    Schlammfliegen kommen ab Mai sehr oft vor.
    http://www.natur-lexikon.com/Texte/M...ammfliege.html

    Ameisen können es nicht sein, da sie noch nicht ausfliegen um neue Staaten zu bilden
    oder sich zu paaren. Auch keine Zuckmücken. Zuckmücken hat man in Regentonnen usw, und sieht aus
    wie eine Stechmücke.
    Ein Tip von mir.
    Nehmt doch ein Taschenbuch mit um Vögel, Insekten usw zu bestimmen.
    Ein guter Zeitvertreib wenn mal nichts beißt, und man lernt dabei auch noch was....
    Geändert von theduke (26.04.2009 um 20:32 Uhr)
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  8. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hallo Wolfi!
    Sieht wirklich so aus,klasse Link.
    Gruß Frank.

  10. #9
    Flossenträger aufgepasst Avatar von bremsenquietscher
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    798xx
    Alter
    24
    Beiträge
    222
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 145 Danke für 39 Beiträge
    Vielen Dank, besonders an Wolfi.

    Also ich bin mir auch recht sicher, dass es nicht die Ameisen vom Link sind, da sie doch in Wirklichkeit ziemlich anderst ausgesehen haben.


    Zur Größe sollte man vielleicht noch sagen, dass ich die Viecher auf etwa 1-2cm geschätzt habe.

  11. #10
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Ich denke bei der von Dir angegebenen Größe handelt es sich wohl eher um eine Gnitze (zählt zu den Mücken).
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  12. #11
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    ...
    Hier die genaue Art der abgebildeten Fliege:
    Das ist eine Schlammfliege. ....
    Habe noch nie eine Schlammfliege mit weissen Flügeln gesehen, auch nicht in Bestimmungsbüchern.

    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    ... Auch keine Zuckmücken. Zuckmücken hat man in Regentonnen usw, und sieht aus
    wie eine Stechmücke.
    ....
    Du meinst wohl Stechmücken in der Regentonne, dort hatte ich noch nie Zuckmücken, dafür im Gartenweiher.



    Gnitzen haben eine Körperlänge unter 5mm, also ist keine Solche.
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  13. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Micha
    Da es einige Arten der Schlammfliege gibt, und mir dahingehend die Ähnlichkeit dazu am nächsten war, dachte es wäre eine.
    Wer eine Kamelhalsfliege sieht, würde auch nicht denken, daß es eine Schlammfliege ist.

    Mit der Regentonne haste du recht, ich verwechselte es mit den
    Nadelfatzern ( Dialekt )
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  14. #13
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Eine wirklich genaue Bestimmung wird wohl eine Mutmaßung sein und bleiben, zumindest an Hand dieser Bilder.

    Ich könnte mir von einer Köcher- bis zu einer Schlammfliege was aussuchen und als eine der zig Variationen definieren, aber eine zuverlässige Aussage würde ich nicht wagen.

    Petri Heil
    Stephan

  15. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  16. #14
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen!
    Was das für eine Fliege ist, dürfte anhand der Fotos schwer zu bestimmen sein. Wenn aber diese Fliege am Wasser schwärmt u. die Fische danach steigen, würde ich eine geflügelte Sedge anbieten, was dem Original wohl am nächsten käme.
    Gruß
    Eberhard

  17. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Wuppi
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    4
    Alter
    46
    Beiträge
    723
    Abgegebene Danke
    500
    Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
    Ich hätte sofort auf die Fliegende Ameise getippt.Aber die Jahreszeit und die fehlende Wärme passt wieder nicht
    Gruß

    Wuppi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen