Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge

    Question Dropshot auf Esox

    Hallo liebe Kammeraden,

    mich würde mal sehr interessieren, ob ihr schon mal gezielt mit der Dropshot Methode auf Esox gefischt habt?
    Wenn es so ist, reicht eigentlich die Hardmono aus und muss es nicht Stahl sein?
    Mit welcher Ködergröße gehts auf Esox, wenn es möglich ist.

    Oder ist es eher ein Zufall mit Dropshot einen Esox zu fischen.
    Bin gnadenloser Dropshot Anfänger

    Lieben Gruß
    Wels,Hecht,Zander,Barsch

    PS: habe nichts genaueres über dieses Thema gefunden
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von mastermirk
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    16547
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 629 Danke für 211 Beiträge
    Ich bin auch ein absoluter Dropshot-Anfänger aber habe gelesen, dass man beim Hecht (sogar wenn mit Hechten gerechnet wird) mit Stahl arbeiten soll.
    Dafür gibts auch im Netz zahlreiche Montagen zu finden.
    Infos hier: http://www.fisch-hitparade.de/angeln...rop+shot+stahl
    Wenn du am Seerosenfeld Drop Shot betreibst, ist ein sicher kein Zufall, wenn du den ein oder anderen Hecht überlistest. Also lieber Stahl.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mastermirk für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Schniepelfänger Avatar von Laubi
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    427
    Abgegebene Danke
    2.301
    Erhielt 397 Danke für 161 Beiträge
    Hallo W.H.Z.B,

    ich fang dieses Jahr auch erst mit dem Dropshotten an.
    Köder und paar Haken habe ich mir schon zu gelegt und natürlich Infos wegen hechtsicherem Drop Shot, die Entenschnäbel gibts hier in jedem Gewässer:

    http://barsch-alarm.de/News/article/sid=1149.html
    http://www.drop-shot.de/

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Laubi für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Also ich will auch mit dem Drop Shoten anfangen... Hab mir schon ne Rute und rolle zugelegt... Naja ich will eigentlich geziehlt auf Zander damit angeln... Bei uns gibts auch viele Hechte aber beim "normalem" Spinnangeln mit Kunstködern habe ich bemerkt das die Hechte den Köder nie ganz im Maul hatten sonder eher im vorderem Maulbereich gehakt waren.... Ich meine damit das es wohl mit einem Seitenarm aus Stahl sicher auch geht geziehlt auf Hechte zu angeln... Die lassen sich ja so auch leichter als Zander zum Landgang überreden... Die stört das bisschen Stahl sicher nicht!!!

    Naja ich werds einfach mal versuchen wenn die Schonzeiten vorbei sind!!!

    Petri Heil aus Österreich!!!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Hallo zusammen,

    ich werde wohl erstmal anfangen mit Dropshot auf den Barsch zu gehen.
    Denke mal das ist der einfachste den man überlisten kann.
    Danach werde ich versuchen mich zu steigern Zander und Hecht an die Rute zu bekommen.
    Ich weiß zwar noch nicht welche kombination mit Stahl und Hardmono sich durch setzen wird, aber auf ein Stahlvorfach möchte ich nicht so gerne verzichten.
    Danke für die Links und eure Antworten
    LG
    Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  9. #6
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Ich habe gestern von nem Spezi gehört das es ein Hechtsicheres kevlar Vorvachmaterial gibt... Da werden Stahlfäden mit ein gebunden.... Musst mal gucken bei diversen Angelläden ob die sowas führen...

    Naja ka obs stimmt...

  10. #7
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Also dieses Material hier ist absolut Hechtsicher. Da sind Stahlfäden mit eingearbeitet aber es fühlt sich und sieht aus wie eine etwas dicker geflochtene ! kann das hier nur empfehlen.
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Allrounder123 für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Hört sich ja echt Top an. gibt es diese denn auch mit weniger Tragkraft ?
    Meine Haubtschnur liegt so bei 14Kg also würde meine Haubtschnur reißen, und das hätte ich sehr ungerne.

    Allerdings wäre dieses Vorfach perfeckt
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  13. #9
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Also das Authanic Wire gibt es in 5 meter und in 10 meter zukaufen. Mit der Tragkraft :
    6,8 Kg , 10,2 Kg, 13,6 Kg, 17,0 Kg, 20,5 Kg und 27,3 Kg.
    Habe alles im Askari Katalog gefunden. Also kannst du sie dort auch bestellen.
    Achso nochmal kurz zusammengefasst.
    Diese ist ein "Stahlvorfach" mit Edelstahldrähten und Dyneema Seele. Kurz gefasst einfach ein klasse flexibles Stahlvorfach. !!!
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  14. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    COOL ich werde mir dieses dann bei meinem nächsten Askari Besuch mal ansehen.

    Petri Heil euch allen
    Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  15. #11
    HH-Infizierter Avatar von Thuny
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    01987
    Alter
    53
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 132 Danke für 71 Beiträge
    [quote=Wels,Hecht,Zander,Barsch;231979]Hallo liebe Kammeraden,

    mich würde mal sehr interessieren, ob ihr schon mal gezielt mit der Dropshot Methode auf Esox gefischt habt?
    Wenn es so ist, reicht eigentlich die Hardmono aus und muss es nicht Stahl sein?
    Mit welcher Ködergröße gehts auf Esox, wenn es möglich ist.

    Oder ist es eher ein Zufall mit Dropshot einen Esox zu fischen.
    Bin gnadenloser Dropshot Anfänger

    Hallo
    Also ich kann Dir da nur die Ausgabe 5 von der Zeitschrift ESOX empfehlen. Gerade über Dropshot auf Hecht ist da ein guter Artikel drin. Hauptthema übrigens Dropshot mit KöFi. Versuch diese Ausgabe zu bekommen, ist erst seit kurzem draußen.
    Gruß Frank

  16. #12
    Petrijünger Avatar von Fishermen´s Friend
    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    60388
    Alter
    41
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 49 Danke für 19 Beiträge
    Hiho,

    ich habe noch nie etwas von dieser Methode gehört.
    Wo kann ich denn mal grundlegend nachlesen, bei was genau es sich
    bei Dropshot dreht? Habt ihr irgendeine Seite evtl für mich?


    Dangge,
    Al

  17. #13
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Zitat Zitat von Fishermen´s Friend Beitrag anzeigen
    Hiho,

    ich habe noch nie etwas von dieser Methode gehört.
    Wo kann ich denn mal grundlegend nachlesen, bei was genau es sich
    bei Dropshot dreht? Habt ihr irgendeine Seite evtl für mich?


    Dangge,
    Al
    Hallo,

    guckst du hier.... http://www.drop-shot.de/index.php?op...d=15&Itemid=28

    Gruß Fairbanks

  18. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fairbanks für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Liebe Dropshot-Intressenten,

    es ist kein Problem Hecht & Co. mit Dropshot zu überlisten.

    Bereits vergangenes Jahr hab ich auf diese Art etliche Hechte, Zander und Barsche gefangen und davon berichtet.

    Beim Vorfach kann man sich natürlich auf die Endlos-Diskussion einlassen ob Hardmono oder Stahl nötig ist - für mich Geschmackssache und Qualitätsfrage.

    Ich habe sowohl am Fluß als auch am See gute Erfolge damit erzielen können und kann nur empfehlen es mal zu versuchen.

    Hier ein Barsch, gefangen an einer DS-Hechtmontage mit Hardmono und Stahl


    ...ein Beifang beim Dropshoten,

    ....eine große Brachse hat sich daran vergriffen

    Hier sind ja auch schon einige gute Links zum Thema und bei Fragen immer ran an die Tasten.

    Petri Heil
    Stephan

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen