Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge

    Wobbler zu leicht, was machen?

    Hallo

    Kennt ihr das, dass ihr einen Wobbler habt der ca. 5 Gramm wiegt, aber keine solche Rute habt.....

    Was macht man da? Kann man da ein paar Bleie auf die Hauptschnur knallen oder was kann man da machen?

    Grüsse

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angel_Max
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    96178
    Alter
    47
    Beiträge
    535
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 191 Danke für 137 Beiträge
    Hallo!

    Ich würde genau im Schwerpunkt des Wobblers ein Loch (Durchmesser richtet sich nach Blei) bohren, dann ein entsprechend schweres Blei rein und mit Gießharz oder 2K-Kleber wieder dicht machen.

    Servus und Petri

  3. #3
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von Clyde88 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Kennt ihr das, dass ihr einen Wobbler habt der ca. 5 Gramm wiegt, aber keine solche Rute habt.....

    Was macht man da? Kann man da ein paar Bleie auf die Hauptschnur knallen oder was kann man da machen?

    Grüsse
    Natürlich nicht lustig einen 5 g Wobbler mit einer 80er Rute zu werfen
    Für so einen leichten Wobbler gehört natülich eine leichte
    Spinnrute. Wenn du zum 5 g Wobbler Blei an die Hauptschnur gibst dann
    wird er seine Fängigkeit verlieren da er nicht mehr richtig läuft.

    Grüße OS

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Hechtsee-Fischer
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    83059
    Alter
    31
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 69 Danke für 28 Beiträge
    https://www.gerlinger.de/katalogseiten/144.pdf
    kauf dir die Calyber Spin UL (WG 2g-14g) ist der beste Stock den ich je gefischt habe!!!
    und dein problem mit den kleinen wobblern ist vorbei, im gegenteil du wirst NUR noch kleinste und kleine köder fischen wollen, hab mit dem stock letztens nen 87er hecht gedrillt, hat auf nen forellenwobbler gebissen, dass war ein heißer tanz

  5. #5
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    @ Hechtsee-Fischer

    Das Problem wird eher bei der Kohle liegen sonst hätte er ja
    sicher mehrere Ruten zur Auswahl, auch eine Spinnrute
    für leichte Ködergewichte. Er möchte halt mit seiner Allroundrute die er hat alle Ködergewichte von 5 - 60 g gleich gut werfen können, aber das funktioniert so leider nicht.

    Lg. Oberesalzach

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Hi,

    Es gibt auch extra solche Bleie für leichte Wobbler die man an die Hauptschnur befestigen kann, die sehen unten aus wie eine Banane und haben einen V-Förmigen Draht nach oben weg mit Öse, ich würd auf keinen Fall ein Loch rein bohren.
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  7. #7
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Ich glaube halt nicht das man beim Angeln große Freude hat
    wenn man mit einer nicht optimal abgestimmten Angel
    ( Wurfgewicht der Rute zum Ködergewicht ) fischt.

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge
    Wie sieht dass dann aus?

  9. #9
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von Clyde88 Beitrag anzeigen
    Wie sieht dass dann aus?
    Na wie wohl ? Das heißt das man mit einer Rute die ein Wurfgewicht von 40-8ß g hat eben nicht gut einen 5 g Wobbler werfen kann.

    Eine gut aufeinander abgstimmte Rute ist eben wenn Ködergwicht zum Wurfgewicht der Rute paßt

    Dobro ?
    Geändert von oberesalzach (23.04.2009 um 09:05 Uhr)

  10. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge
    Naja, also das Geld ist nicht so das Problem...ist halt einfach eine Rute mehr

    Aber ist 1.8 nich ein bisschen kurz und eher vom Boot aus?

  11. #11
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von Clyde88 Beitrag anzeigen
    Naja, also das Geld ist nicht so das Problem...ist halt einfach eine Rute mehr

    Aber ist 1.8 nich ein bisschen kurz und eher vom Boot aus?
    Nein diese Rutenlänge paßt genau für eine leichte Spinnrute mit der man an einen kleineren Bach schön auf Forellen gehen kann.

  12. #12
    Petrijünger Avatar von Hechtsee-Fischer
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    83059
    Alter
    31
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 69 Danke für 28 Beiträge
    kleinen bach??? mit der rute mach ich den HECHTSEE in kufstein unsicher und der is sicher alles andre als ein kleiner bach... mit der rute schmeißt du auch 18g blinker, eine ganz feine geflochtene drauf und du pfefferst die dinger 60m+, kleine wobbler fliegen auch um die 20-25m und wennst mal einen brocken dranhast merkst du ob dus richtig draufhast wenn sich die gerte mal bis zum handteil biegt

  13. #13
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtsee-Fischer Beitrag anzeigen
    kleinen bach??? mit der rute mach ich den HECHTSEE in kufstein unsicher und der is sicher alles andre als ein kleiner bach... mit der rute schmeißt du auch 18g blinker, eine ganz feine geflochtene drauf und du pfefferst die dinger 60m+, kleine wobbler fliegen auch um die 20-25m und wennst mal einen brocken dranhast merkst du ob dus richtig draufhast wenn sich die gerte mal bis zum handteil biegt
    Wobei ich aber an einem See eine längere Spinnrute bevorzuge 2,70 m
    wegen der Köderfürung

  14. #14
    Petrijünger Avatar von Hechtsee-Fischer
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    83059
    Alter
    31
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 69 Danke für 28 Beiträge
    hmmm da lässt sich drüber streiten... hab auch ne 1,95m 50g wg spinnrute, mit der lass ich die mittelgroßen wobbler unter wasser tanzen dass den hechten schwindelig wird :D

  15. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge
    Isch angle aber eigentlich hauptsächlich am Fluss...

    Und die meisten Steckruten mit solch tiefem WG sind nur 1.8

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen